Steven Spielberg belastet die Oscars -Übertragungsänderungen: „Ich hoffe, es ist umgekehrt“

"Steven (Bildnachweis: Getty Images)

Steven Spielberg hat die jüngsten Veränderungen in der diesjährigen Oscars -Sendung eingehalten – und er hofft, dass sie umgekehrt sind.

„Ich bin der Entscheidung des Exekutivkomitees nicht einverstanden“, sagte Spielberg gegenüber Deadline (eröffnet in New Tab). „Ich bin sehr fest davon überzeugt, dass dies vielleicht das kollaborativste Medium der Welt ist. Wir alle machen zusammen Filme, wir werden zu einer Familie, in der ein Handwerk genauso unverzichtbar ist Die Linie, es gibt nicht unter der Linie. Wir alle sind in derselben Linie und bringen die Besten von uns, um die besten Geschichten zu erzählen, die wir können. Und das bedeutet für mich, wir sollten alle gemeinsam einen Platz am Abendmahl haben lebe um fünf. “

Die Präsentation und Akzeptanz der folgenden Auszeichnungen findet eine Stunde vor der Fernsehzeremonie statt . Sie werden immer noch aufgezeichnet, werden aber in die Live -Sendung bearbeitet.

Spielberg fuhr fort: „Jeder wird seinen Moment im Rampenlicht haben. Alle Gewinner werden in der Lage sein, mit seinen Akzeptanzreden gezeigt zu werden, aber es ist die Idee, dass wir nicht alle da sein können. Ich hoffe, es ist umgekehrt, aber ich bin nicht Eine Umkehrung vorwegnehmen und ich bin nicht optimistisch. “

Spielbergs neuester Film West Side Story ist für sieben Preise bei den diesjährigen Oscars, darunter Best Picture and Best Director. Hier sehen Sie die Oscars 2022 -Nominierungsliste hier vollständig.

Emily Garbutt

  • (öffnet sich in neuer Registerkarte)

Unterhaltungsautorin

Ich bin ein Unterhaltungsautor hier bei GamesRadar+und berichte über alles Film und Fernseher in den Totalfilm- und SFX-Abschnitten. Ich hilft Ihnen dabei, Ihnen die neuesten Nachrichten und auch gelegentlich zu bieten. Ich habe zuvor für Veröffentlichungen wie HuffPost und I-D geschrieben, nachdem ich mein NCTJ-Diplom in Multimedia-Journalismus erhalten habe.

Weiterlesen  Daniel Radcliffe reagiert auf People -Fan, die ihn als Wolverine werfen: "Beweisen Sie mich falsch, Marvel"