Golden Joystick Gewinner(Bildnachweis: Sony)

The Last of Us 2 hat den allerersten Golden Joystick Award 2020 gewonnen und den Best Storytelling Award mit nach Hause genommen.

Nach The Last of Us aus dem Jahr 2013 war es nie einfach, aber die kontroverse Geschichte hat zweifellos die Spieler bei dieser vom Leser gewählten Auszeichnung überzeugt. Ellies Blockbuster-Fortsetzung trat gegen mehrere gefeierte Indie-Titel an, darunter Hades und Paradise Killer, mit der vollständigen Liste der Nominierungen unten. 

  • Der Letzte von uns Teil II (Gewinner)
  • Geist von Tsushima
  • Kentucky Route Zero: TV-Ausgabe
  • Necrobarista
  • Paradieskiller
  • Hades
  • Zeichen des Reisenden
  • Wenn gefunden.
  • Black Friday-Spielangebote: Sehen Sie sich jetzt die besten Angebote an!

Das Geschichtenerzählen von Naughty Dog ist seit geraumer Zeit eine Stärke des Studios, da sie diese Auszeichnung auch 2013 und 2014 für The Last of Us und dessen DLC Left Behind gewonnen haben. Seitdem hat das Studio auch zwei Uncharted-Spiele veröffentlicht, A Thief’s End und The Lost Legacy. 

In seiner Rezension zu The Last of Us 2 schreibt Alex Avard: «Die daraus resultierende 25-Stunden-Kampagne ist ebenso voll von» Holy Crap «-Momenten, wie die ruhigen, kontemplativen Szenen von immenser Schärfe, für die das Studio bekannt ist Davon reichen sie aus, um einen Kloß im Hals zu hinterlassen, wenn nicht sogar ein brüllendes Wrack auf der Couch zu machen. Als Betrachtung der dünnen Linie zwischen Gerechtigkeit und Rache und als unangenehmes Eintauchen in die dunkleren Schatten der menschlichen Psyche, The Last von uns Teil 2 ist unversöhnlich in seiner Darstellung von Gewalt, Nihilismus und der Nebelhaftigkeit der Moral in einer Welt ohne Gesetze. «

Schauen Sie sich den Rest der Preisverleihung an, indem Sie unsere besuchen wie man die Golden Joystick Awards sieht Seite.  

Weiterlesen  Das mysteriöse UFO erscheint in Apex Legends