Ubisoft initiiert das interne Passwort zurückgesetzt nach „Cyber ​​Security Incident“

"Uhr (Bildnachweis: Ubisoft)

Ubisoft hat als Vorsichtsmaßnahme gegen einen kürzlich durchgeführten Cyber-Sicherheitsvorfall ein „unternehmensweites Passwort zurückgesetzt“.

In einer kürzlich erschienenen Erklärung (eröffnet in New Tab), sagte das Unternehmen, dass es letzte Woche den Vorfall erlebt habe, der „einige unserer Spiele, Systeme und Dienstleistungen vorübergehend gestört hat. Dann bestätigte es, dass“ unsere IT -Teams funktionieren mit führenden externen Experten, um das Problem zu untersuchen. “

Es scheint, dass die Auswirkungen des Vorfalls über die Störung hinaus relativ gering waren – Ubisoft sagt, dass es „bestätigen kann, dass alle unsere Spiele und Dienste normal funktionieren“. Im Moment „Es gibt keine Beweise, auf die personenbezogene Informationen als Nebenprodukt dieses Vorfalls zugegriffen oder entlarvt wurden.“

Der Vorsorgekennwortreset scheint intern zu sein, da Kundendienstnachrichten von Uplay die Spieler nicht dazu ermutigt, ihre Details zu ändern. Das heißt, es könnte nicht schaden, Ihre Details zu ändern, wenn Sie sich Sorgen um Ihr Konto haben.

In einem offiziellen Thread (eröffnet in New Tab) in den Ubisoft -Foren wurden „ein Problem, das derzeit einige Ubisoft -Dienste in mehreren Spielen betrifft“ beschrieben.

Sicherheit innerhalb von Online -Spielen ist ein fortlaufendes Problem. Im Oktober wurde die Streaming -Plattform Twitch von einem eigenen Verstoß getroffen, in dem festgestellt wurde, dass keine Zahlungsinformationen zugegriffen wurden. In jüngerer Zeit mussten die Dark Souls PVP -Server nach einem Sicherheitsproblem geschlossen werden, das schließlich drohte, den Start von Elden Ring zu stören, bevor Aktionen für ältere Spiele offline geführt wurden, um vor der neuen Veröffentlichung von Soft zu schützen.

Bleiben Sie mit dieser Liste der neuen Spiele 2022 auf dem Laufenden

"Ali Ali Jones

  • (öffnet sich in neuer Registerkarte)

Nachrichtenredakteur

Ich bin GamesRadars Nachrichtenredakteurin und arbeite mit dem Team zusammen, um brichtliche Nachrichten aus der gesamten Branche zu liefern. Ich habe meine journalistische Karriere begonnen, als ich meinen Abschluss in englischer Literatur an der University of Warwick machte, wo ich auch als Spielredakteur in der Studentenzeitung The Boar arbeitete. Seitdem habe ich die Nachrichtenbereiche bei PCGamesn und Kotaku UK ausgeführt und habe regelmäßig zu PC Gamer beigetragen. Wie Sie vielleicht sagen können, ist PC meine Wahlplattform, sodass Sie regelmäßig feststellen können, dass ich League of Legends oder Steams neuester Indie -Hit spiele.

Weiterlesen  Final Fantasy 14 Director bietet sieben kostenlose Spieltage als Entschuldigung für Warteschlangen an