(Bildnachweis: EA)

Seit drei Jahrzehnten spielt sich der Rasenkrieg zwischen FIFA 20 und PES 2020 so heftig ab wie Derby-Tage in Glasgow, Madrid oder Manchester. Was den Umsatz angeht, so haben Lizenzen und nicht Spitzenleistungen auf dem Spielfeld lange Zeit das Fußballspiel Nummer eins bestimmt. Sogar während der PS2-Blütezeit von Pro Evo konnte es nie mit der FIFA für offizielle Teams und Trikots mithalten – und so wurden die Verkaufszahlen wiederholt von EAs gut ausgestatteten Konkurrenten gehämmert.

In diesem Jahr wehrt sich eFootball PES 2020. Wie in unserer FIFA 20 Juventus-Geschichte erläutert, hat es die exklusiven Rechte an Italiens erfolgreichstem Verein geknackt, was bedeutet, dass die alte Dame von Turin künftig als Piemonte Calcio in EAs Spiel bekannt sein wird. Enorm. Aber welche anderen Teams, Ligen und Symbole gibt es exklusiv für jede Fußball-Sim? Im Folgenden werden Sie durch das Lizenz-Minenfeld geführt, damit Sie vor dem Kauf wissen, was Sie von den einzelnen Produkten erhalten.

FIFA 20 vs PES 2020 Vergleich: Exklusive Ligen

FIFA 19 erlebte einen grundlegenden Wandel auf dem Fußballmarkt, als EA nach zehnjähriger Ausschließlichkeit des Wettbewerbs für PES die Champions League-Rechte zurückeroberte. Dies bedeutet, dass es neben den Schwesterturnieren der Europa League und des Superpokals auch wieder exklusiv für FIFA 20 ist.

Konami hat möglicherweise die Rechte am größten Klubwettbewerb des Fußballs verloren, hat jedoch einen neuen Vertrag unterzeichnet, um den größten internationalen Pokal der kommenden Saison umzusetzen. Die Endrunde der Euro 2020 findet im kommenden Sommer auf dem gesamten Kontinent statt. Im Rahmen der PES 2020 wird es einen kostenlosen DLC mit aktualisierten Teams und Trikots für alle im Frühjahr hinzugefügten Qualifikanten geben.

(Bildnachweis: EA)

Nachfolgend finden Sie eine Liste der einzelnen Ligen, die für jedes Spiel exklusiv sind. Serie A (Italien), Ligue 1 & Ligue 2 (Frankreich), Pro League (Belgien), Superliga (Dänemark) und SAF Superliga (Argentinien) treten sowohl in FIFA 20 als auch in PES 2020 auf.

Einige der exklusiven Ligen der FIFA, wie die englische Premier League, sind ebenfalls in der SPE vertreten, jedoch mit gefälschten Logos und Teamnamen.

Es ist erwähnenswert, dass die rumänische Liga für FIFA 20 neu ist.

PES 2020 exklusive Ligen

– Brasileirao Serie A (Brasilien)
– Brasileirao Serie B (Brasilien)
– Russische Premier League (Russland)
– Thailändische Liga 1 (Thailand)

Weiterlesen  Der Abschuss-Trailer von Destiny 2 Shadowkeep gibt uns einen weiteren Ausschnitt aus dem neuen Schlachtzug und Dungeon

FIFA 20 exklusive Ligen

– Hyundai A-League (Australien)
– Österreichische Bundesliga
– Campeonato Nacional Scotiabank (Chile)
– Chinesische Super League (China)
– Liga Dimayor (Kolumbien)
– EFL Meisterschaft (England)
– League One (England)
– League Two (England)
– Bundesliga (Deutschland)
– 2. Bundesliga (Deutschland)
– 3 Bundesliga (Deutschland)
– Eredivisie (Holland)
– Calcio B (Italien)
– Meiji Yasuda J1 (Japan)
– K League 1 (Südkorea)
– Liga Bancomer MX (Mexiko)
– Eliteserien (Norwegen)
– Ekstraklasa (Polen
– Liga NOS (Portugal)
– SSE Airtricity League (Irland)
– Liga I (Rumänien)
– Abdul Latif Jameel League (Saudi-Arabien)
– Scottish Premiership (Schottland)
– La Liga Santander (Spanien)
– La Liga 1 2 3 (Spanien)
– Allsvenskan (Schweden)
– Raiffeisen Super League (Schweiz)
– Super League (Türkei)
– MLS (USA)

FIFA 20 vs PES 2020 Vergleich: Partnerclubs

Eine Methode, mit der beide Fußballspiele versuchen, eine bessere Leistung zu erzielen, ist die Einbeziehung von Partnerclubs. In einigen Fällen macht es keinen allzu großen Unterschied: Manchester United ist ein PES 2020-Partnerclub, aber aufgrund der Premier League-Lizenz von EA können Old Trafford sowie das Wappen und die Trikots der Red Devils in FIFA 20 mit einbezogen werden.

(Bildnachweis: Konami)

In anderen Ländern sind solche Partnerschaften ein echter Gamechanger. Sowohl das spanische Camp Nou als auch das italienische Allianz Stadium, zwei der größten Stadien des Weltfussballs, sind aufgrund der Konami-Verträge mit Barcelona bzw. Juventus exklusiv für PES 2020. Und ja, eine kleine Erinnerung daran, dass Juve in FIFA 20 wirklich nicht dabei ist – obwohl Sie immer noch Spieler wie Cristiano Ronaldo und Blaise Matuidi unter dem Deckmantel von Piemonte Calcio einsetzen können.

PES 2020-Partnerclubs

– Juventus (vollständig exklusiv, daher sind Kits und Stadion nur in PES 2020 enthalten)
– Barcelona (Stadion exklusiv für PES 2020)
– Manchester United (auch in FIFA 20 aufgrund der Premier League-Lizenz von EA)
– Bayern München (Stadion exklusiv für PES 2020)
– Arsenal (auch in FIFA 20 aufgrund der Premier League-Lizenz von EA)
– AC Milan (vermutlich auch in FIFA 20, vollständige Bestätigung TBC)
– AS Monaco (Stadion exklusiv für PES 2020)
– Celtic (Stadion exklusiv für PES 2020)
– Rangers (Stadion exklusiv für PES 2020)
– Palmeiras (vollständig exklusiv für PES 2020)
– Flamengo (vollständig exklusiv für PES 2020)
– Sao Paulo (vollständig exklusiv für PES 2020)
– Corinthians (vollständig exklusiv für PES 2020)
– Vasco da Gama (vollständig exklusiv für PES 2020)
– Universidad de Chile
– Colo-Colo
– Schalke

Weiterlesen  Viscerals abgesagtes Star Wars-Spiel "war viel weiter als die Leute jemals einen Blick auf" erhielten

FIFA 20 Partnerclubs

– Liverpool
– PSG
– Manchester City
– PSV Eindhoven
– Benfica
– AS Roma
– Ajax
– Chelsea

FIFA 20 vs PES 2020 Icons Vergleich

EA hat in diesen Tagen so viele Legenden des Sports für Ultimate Team angemeldet, dass es Stunden dauern würde, bis wir sie hier aufgelistet haben. Die vollständigen Informationen finden Sie in unserem FIFA 20 Icons-Leitfaden.

(Bildnachweis: EA Sports)

Die Auswahl der PES 2020-Legenden für MyClub ist bescheidener, enthält jedoch immer noch einige kolossale Namen aus den vergangenen Jahren. Es ist das einzige Fußballspiel in diesem Jahr, das zum Beispiel mit David Beckham glänzt. Weitere sollen im Laufe der Saison hinzukommen; Wir werden diesen Beitrag aktualisieren, sobald dies eintritt.

– Andrei Arshavin
– Andres iniesta
– Ronaldinho
– Johan Cruyff
– Diego Maradona
– Oliver Kahn
– David Beckham
– Pavel Nedved
– Hidetoshi Nakata
– Park Ji-Sung
– Romario
– Patrick Vieira
– Lothar Matthäus
– Gabriel Batistuta
– Francesco Totti
– Franco Baresi
– Daniele Massaro
– Christian Abbiati
– Dida
– Robert Pires
– Sol Campbell
– Gilberto Silva
– Freddie Ljungberg
– Emmanuel Petit
– Denilson
– Diego Lugano
– Francesco Toldo
– Paolo Maldini
– Walter Samuel
– Ricardo Rocha
– Cafu
– Javier Zanetti
– Roberto Carlos
– Esteban Cambiasso
– Paul Scholes
– Dejan Stankovic
– Ruud Gullit
– Youri Djorkaeff
– Zico
– Hidetoshi Nakata
– Luis Figo
– Ludovic Giuly
– Alessandro Del Piero
– Bebeto
– Alvaro Recoba
– Marcelo Salas
– Ivan Zamorano
– Adriano
– Patrick Kluivert

FIFA 20 erscheint am 27. September und PES 2020 ist ab sofort erhältlich. Sie möchten mit Konamis Kultfavorit anfangen? Dann brauchst du GRs Tipps für PES 2020, 5 wichtige Dinge, die Sie wissen müssen, bevor Sie spielen.