Veröffentlichungsdatum, Trailer, Besetzung und mehr von Doctor Strange 2

"Benedict (Bildnachweis: Marvel Studios)

Doctor Strange 2, offiziell Doctor Strange in the Multiverse of Madness betitelt, ist auf dem Weg auf die große Leinwand. Wir haben vielleicht gerade gesehen, wie Benedict Cumberbatchs Neurochirurg, der zum Meister der mystischen Künste wurde, versehentlich ein multiversales Chaos in Spider-Man: No Way Home entfesselte, aber er wird in wenigen Monaten an die MCU zurückkehren.

Apropos Web-Slinger: Spider-Man-Veteran Sam Raimi ersetzt diesmal Scott Derrickson auf dem Regiestuhl, während Loki-Drehbuchautor Michael Waldron beim Schreiben des Drehbuchs mitgewirkt hat. Darüber hinaus haben wir auch eine Liste aller bestätigten (und gemunkelten) Darsteller, ein Wort zum Trailer des Films und die Details dazu, wie er mit What If…?, der animierten Disney Plus-Serie, in Verbindung stehen könnte. Und das ist erst der Anfang, also scrollen Sie weiter, um in das Multiversum einzutauchen und alles zu erfahren, was wir bisher über Doctor Strange 2 wissen.

  • Wie man die Marvel-Filme der Reihe nach ansieht
  • Alles, was Sie über Marvel-Phase 4 wissen müssen

Erscheinungsdatum von Doctor Strange 2

"Doktor

(Bildnachweis: Marvel Studios)

Nach einigen Verzögerungen wird Doctor Strange 2 am 6. Mai 2022 auf der großen Leinwand erscheinen.

Der Film sollte ursprünglich im März 2022 veröffentlicht werden, aber im November wurde bekannt, dass der Film „bedeutende“ Neuaufnahmen und zusätzliche Fotografien durchmachte, wie die Quellen des Hollywood Reporter nannten. Inzwischen wurde bestätigt, dass es tatsächlich zu erheblichen Neuaufnahmen gekommen ist.

Doctor Strange 2-Trailer

Der erste Trailer zu Doctor Strange 2 debütierte nach den Credits von Spider-Man: No Way Home, ist aber jetzt endlich online verfügbar.

Es beginnt mit dem neuen Sorcerer Supreme, Wong, der Strange davor warnt, einen Zauberspruch zu wirken – Worte, die er in Spider-Man: No Way Home ausgesprochen hat. Und im Anschluss an den letzten Spidey-Film scheint das Multiversum ziemlich viel Ärger zu verursachen.

Wir sehen, wie Strange die Hilfe von Wanda Maximoff, AKA Scarlet Witch, in Anspruch nimmt, die sich nach den Ereignissen von WandaVision irgendwo in der Ferne versteckt. Es gibt auch Einblicke in Chiwetel Ejiofors Baron Mordo, der ganz anders aussieht als im ersten Doctor Strange-Film, Rachel McAdams‘ Christine in einem Hochzeitskleid und ein verletzter Wong.

Im Trailer taucht auch ein zweiter Dr. Strange auf, der weitaus böser aussieht als sein MCU-Pendant. Könnte dies dieselbe seltsame Variante sein, die wir in der Disney Plus-Animationsserie What If gesehen haben? Es gibt auch einen grünen Außerirdischen, der in New York einen Bus wirft – genug, um es für einen Film zu tun.

Weiterlesen  Zwillinge Fortsetzung in den Werken mit Arnold Schwarzenegger, Danny DeVito und Tracy Morgan

Doctor Strange 2 Besetzung

"Elizabeth

(Bildnachweis: Marvel Studios)

Benedict Cumberbatch kehrt als Dr. Stephen Strange zurück, während Elizabeth Olsen als Wanda Maximoff, AKA Scarlet Witch, ebenfalls eine große Rolle in diesem Film spielt. Benedict Wong kehrt als Wong zurück, Rachel McAdams kehrt als Christine Palmer zurück und Chiwetel Ejiofor übernimmt die Rolle von Karl Mordo.

Was die neuen Gesichter betrifft, so schließt sich Xochitl Gomez der Besetzung als America Chavez an, wobei die Figur ihr Debüt in der MCU gibt. Laut The Hollywood Reporter kehrt Tom Hiddleston angeblich als Loki zurück, obwohl dies von Marvel nicht bestätigt wurde.

Handlung von Doctor Strange 2

"Doktor

(Bildnachweis: Marvel Studios)

Laut der offiziellen Zusammenfassung wird Strange in Doctor Strange 2 sehen, wie Strange ein unsägliches Böses entfesselt, während er einem Freund gegenübersteht, der zum Feind wurde – sehr kryptisch, in typischer Marvel-Manier. Und natürlich wird das Multiversum, wie uns die Ereignisse von No Way Home gezeigt haben, eine große Rolle im Film spielen.

Was das große Übel des Films angeht, könnte ein Lego-Set den großen Schurkenkampf der Geschichte enthüllt haben. In dem Spielzeug namens Gargantos Showdown treten Doctor Strange, America Chavez und Wong gegen ein riesiges, einäugiges Seeungeheuer an – dasselbe, das im Trailer von Doctor Strange 2 zu sehen war.

Eine weitere riesige, krakenartig aussehende Kreatur erschien in What If – obwohl nicht bestätigt, spekulierten einige Fans, dass es sich um Shuma-Gorath handelte, einen kosmischen, multiversalen Bösewicht. Darüber hinaus ist in einem separaten Merchandise-Artikel zum Film auch ein einäugiger Bösewicht zu sehen. Ob es nun Gargantos, Shuma-Gorath oder sogar beide sind, es sieht so aus, als würde Strange jede Hilfe brauchen, die er bekommen kann. Es gibt auch die Tatsache, dass Strange sich mit einer alternativen Version von sich selbst und Karl Mordo auseinandersetzen muss, der Strange als große Bedrohung sieht, nachdem er das Multiversum durchbrochen hat. Und wenn man Internet-Gerüchten Glauben schenken darf, besteht die Möglichkeit, dass Wanda in Doctor Strange 2 ihre eigene Agenda hat, während sie durch das Multiversum nach ihren Kindern sucht. Es ist viel los! Bleiben Sie dran für weitere Details zur Handlung, sobald wir sie erhalten.

Nun, da Sie alle mit Doctor Strange 2 vertraut sind, lesen Sie unseren Leitfaden zu Thor: Love and Thunder für alles zu dieser Marvel-Fortsetzung.

Weiterlesen  The Conjuring 3: Der Teufel hat mich dazu gebracht, es zu tun Rezension: "Ed und Lorraine Warren haben etwas von ihrem Mojo zurückbekommen"