Warum Cortana für die Halo -Fernsehserie nach dem Kreativteam der Show neu gestaltet wurde

"Cortana (Bildnachweis: Paramount)

Fast unmittelbar nach dem ersten Trailer-Debüt der Halo TV-Serie im Januar war ein Abschnitt der Fangemeinde auf Cortanas neuem Design laserorientiert-und alles andere als beeindruckt.

In einer Abkehr vom hellen, Sci-Fi-Look des Begleiters in den Spielen ist die Paramount-Plus-Version von Cortana eine menschlichere KI mit einer gedämpften und saubereren Farbpalette.

„Können wir sie bitte dazu bringen, Cortana zu verändern?“ Ein Zuschauer sagte zu der Zeit (eröffnete neue Registerkarten) und verwies auf den Rückschlag gegen Sonic, das erste Design des Hedgehogs in der Veröffentlichung 2020. Im Gegensatz zur blauen Unschärfe bleibt Cortana eingestellt.

Im Gespräch mit GamesRadar+ über die Kontroverse vor dem Start der Halo -Serie am 24. März erklärt der ausführende Produzent und Leiter von Transmedia bei Developer 343 Industries, Kiki Wolfkill, die Gründe für die Verbesserungen.

„Es ist so lustig, weil wir ihr Design für jedes Spiel ändern. Und vieles wird von Technologie angetrieben“, sagt Wolfkill. „Viele der Designänderungen, als wir uns über die Spielgenerationen fortschreiten, war, dass wir Zugang zu besseren Grafiken, Technologien, mehr Pixeln und mehr Effekten hatten. Daher ging es immer darum, Cortana an die Umwelt anzupassen.“

"Meisterchef

(Bildnachweis: Paramount)

Wolfkill fährt fort: „In dieser Situation ist es so sehr anders als die Spiele, dass sie sich real fühlen muss. Und damit meine ich mich nicht wie ein echter Mensch. Sie muss sich wie eine echte KI fühlen, ein echtes Hologramm und sei eine Figur, gegen die echte Menschen handeln … das war wirklich der Anstoß, sie zu entwerfen – wie fühlen wir sie uns in dieser Halo -Welt sehr greifbar? “

Jen Taylor, der seit 2001 Cortana Cortana gespielt hat: Combat Evolved und wird ihre Rolle in der Serie wiederholen, kommt mit offenem Geist in die Rolle.

„Ich verstehe, warum Menschen dieses [ursprüngliche Design] beschützen“, sagt Taylor. „Ich bin gespannt, wie es empfangen wird. Ich bin daran interessiert, etwas anderes zu sehen und etwas Neues zu sehen. Ich entschuldige mich für meine Wunschwässigkeit: Ja, ich verstehe. Ja, ich bin auch interessiert zu sehen, wie sie aussieht Diese neue Version. “

Eine neue Version von Cortana erstreckt sich nicht nur auf ihr Design. Taylor enthüllt, dass wir „ein ziemlich anderes Cortana als das sehen werden, das wir zuvor getroffen haben“.

Weiterlesen  Die Forza Horizon 5-Autoliste ist hier, um Petrolheads zu umwerben

„Sie hat unterschiedliche Ziele als das Cortana, das wir in den letzten 20 Jahren gekannt haben. Das macht also wirklich Spaß. Ich darf einige etwas andere Dinge tun“, erklärt Taylor.

Die Halo -Serie wird am 24. März auf Paramount Plus Premiere haben. Weitere Informationen zur legendären Serie finden Sie in unserem Ranking der besten Halo -Spiele.

"Bradley Bradley Russell

  • (öffnet sich in neuer Registerkarte)

Ich bin der Unterhaltungsautor hier bei GamesRadar+und konzentriere mich auf Nachrichten, Funktionen und Interviews mit einigen der größten Namen in Film und Fernsehen. Vor Ort werden ich mich mit Marvel staunen und die neueste Filme, Star Wars und natürlich Anime analysiert und die Raumtemperatur anbietet. Außerhalb von GR liebe ich es, mich in einem guten 100-Stunden-JRPG, Warzone, zu verirren und mit Fußballmanager auf das (virtuelle) Feld zurückzusetzen. Meine Arbeit wurde auch in OPM, FourFourTwo und Game Revolution vorgestellt.