Es ist immer ein Moment Wenn Sie in Sea of ​​Thieves am Horizont eine Schädelwolke auftauchen sehen, die den Kampf um einen Schädelschlüssel und die darin befindlichen Schätze verspricht. Diese Schädelwolken erscheinen ohne Vorwarnung über Inseln, was darauf hinweist, dass ein Skelett-Fort besetzt ist und bereit ist zu plündern. ob Sie können die Horde zurückschlagen und den Kapitän töten.

Und es ist nicht einfach – es gibt mehrere Wellen von Skeletten, von denen nicht alle direkt getötet werden können, und dann muss man einen Skelett-Kapitänsboss nehmen, um den Tresorschlüssel aus seiner kalten, toten Hand zu preisen (was freilich vorher so war.) du hast ihn getötet). Diese Anleitung soll dazu beitragen, das alles ein bisschen leichter zu machen.

Die Schädelwolke

Lassen Sie uns zunächst das offensichtliche Stück aus dem Weg räumen: Wenn Sie die Schädelwolke sehen, segeln Sie darauf zu. Darunter befindet sich eine Skelett-Festung, die von (Überraschung) Skeletten besetzt ist, die wiederum Kanonen bemannen. Sie sind sehr genau, also stellen Sie sicher, dass Ihr bester Segler das Lenkrad bemannt, um möglichst viele Kanonenkugeln zu vermeiden. Machen Sie sich keine Angst, wenn das Schiff anderer Spieler wartet, wenn Sie Anker werfen: Sie sollten sich alle zusammenschließen, um sich den Wellen der Skelette zu stellen, die sich bald in Ihre Richtung bewegen werden. Wenn die Augen zwischendurch rot blinken, bedeutet dies, dass derzeit eine andere Crew durch die Festung kämpft, um an die süße Beute im Inneren zu gelangen, so dass Sie ihnen vielleicht eine Hand geben möchten.

Mit dem Skeleton Fort

Wenn Sie auf der Insel landen, werden Sie von einer nicht so freundlichen Horde Skelette empfangen. Kämpfe mit deinen Freunden gegen die erste Welle (wir empfehlen es wirklich nicht, alleine zu gehen), und tanche Bananen und Munition ein, bevor der nächste Angriff beginnt. Sie werden wissen, wann die nächste Welle zuschlagen wird, weil in der Nähe ein Horn ertönt.

Je nach Größe der Festung, die Sie angreifen, gibt es 10 bis 20 Wellen von Skelett-Feinden. Und was noch mehr Spaß macht, ist, dass Sie sich verschiedenen Skeletten stellen müssen. Die normalen sind weiß mit blauen Stirnbändern. Aber es gibt grüne, grüne Blätter, die die Gesundheit im Wasser regenerieren. Graue, die durch das Sonnenlicht oder das Licht Ihrer Laterne geschwächt werden. Und Gold, das man nicht angreifen kann, wenn man sie nicht ins Wasser taucht oder in die Untiefen lockt.

Weiterlesen  Sea of ​​Thieves-Jubiläums-Update: Was gibt es Neues in den Patchnotizen, vom Angeln bis zum Multiplayer, neue Story und mehr

Irgendwann wird ein Skelettkapitän auftauchen. Besiege es und greife nach dem Schlüssel, den es fallen lässt. Es ist auch als Festungsschlüssel bekannt, also keine Panik, wenn es nicht auf dieselbe Weise beschrieben wird. Jetzt kannst du in die Schatzkammer der verfluchten Insel gelangen. Viele Skelette werden versuchen, Ihren Fortschritt zu verhindern. Stellen Sie also sicher, dass Sie es in einer ansehnlichen Gruppe angehen, damit einer von Ihnen den Schatz zu Ihrem Schiff zurückbringen kann, während ein anderer Sie verteidigt.

Oh, und andere Crews können und werden stehlen Sie Ihren Schatz, wenn Sie ihnen die Chance geben, selbst wenn Sie alle diese Skelette selbst getötet haben. Halten Sie also Ausschau nach diesen salzigen Seehunden. Psst – Wir haben einige Sea of ​​Thieves-Tipps, die Ihnen helfen, sich gegen diese Feinde zu stellen und die Meere zu erkunden, wenn alles wieder friedlich ist.