Wie man das Dragon’s Dogma 2 A Beggar’s Tale Abenteuer abschließt

In der Dragon’s Dogma 2-Quest „A Beggar’s Tale“ musst du ein Auge auf Albert werfen, einen Geschichten erzählenden Bettler in Vernworth, um herauszufinden, woher er wirklich sein Geld bekommt. Wenn du dir Bentons Beschwerden über die Methoden und den offensichtlichen Erfolg des Bettlers anhörst, kommst du dem Fall Albert auf die Spur, und damit beginnt die Dragon’s Dogma 2-Quest. Alberts Schritte zu beobachten, ist jedoch ziemlich mühsam. Damit du die Quest schnell und einfach und mit dem besten Ergebnis abschließen kannst, habe ich dir erklärt, was du für die Geschichte „A Beggar’s Tale“ in Dragon’s Dogma 2 tun musst.

Wie ihr den Bettler in Dragon’s Dogma 2 im Auge behaltet

Dragon's Dogma 2 A Beggar's Tale Karte mit Alberts Route durch Vernworth

(Bildnachweis: Capcom)

Das erste Ziel der Quest „A Beggar’s Tale“ in Dragon’s Dogma 2 besteht darin, Albert zu beobachten, um zu sehen, ob du etwas Verdächtiges herausfinden kannst. Damit ihr nicht seinen gesamten Tagesablauf beobachten müsst, was in Echtzeit eine Weile dauert, hier ein Überblick über seinen Tagesablauf:

  1. Von Sonnenaufgang bis Sonnenuntergang steht Albert auf dem Hauptplatz von Vernworth, erzählt Geschichten und bettelt um Geld.
  2. Danach geht er zu Walter’s Inn in den Slums. Hier findest du seine Bestienpartnerin Celina.
  3. Nachts geht er zu seinem Haus im Common Quarter und zieht sich ein feineres Outfit an.
  4. Er besucht das Baldwin’s Estate im Noble Quarter, um eine Frau namens Hilda zu treffen.
  5. Am frühen Morgen kehrt er in sein Haus im Gemeinen Viertel zurück und zieht sich wieder seine Bettlerkleidung an, um neu zu beginnen.

Dragon's Dogma 2 A Beggar's Tale Albert verlässt sein Haus

(Bildnachweis: Capcom)Dragon’s Dogma 2 Vermund-Quests

Dragon’s Dogma 2 Der gefangene Magistrat
Dragon’s Dogma 2 Heiliger der Slums
Dragon’s Dogma 2 Verzierte Kiste
Dragon’s Dogma 2 Namenloses Dorf
Dragon’s Dogma 2 Seeigel

Dies sagt Ihnen nur, dass Albert vorgibt, ein Bettler zu sein, weil er sich für etwas Besseres hält, als einen normalen Job zu bekommen, was die Quest A Beggar’s Tale überhaupt nicht voranbringt. Was Sie tun müssen, ist zu warten, bis er in sein Haus im Common Quarter geht, um sich in seine feine Kleidung zu verwandeln. Sobald er dann aus dem Haus kommt, schließt er die Tür nicht mehr ab, so dass ihr hineinplatzen könnt und euch den Gegenstand Bettlergewand schnappen könnt, der auf einem alten Bettgestell zurückgelassen wurde. Mit der Verkleidung in eurem Inventar könnt ihr nun „das Bettlergewand zu jemandem bringen, den es interessieren könnte“, um das Abenteuer „Das Bettlermärchen“ abzuschließen und einige Belohnungen zu erhalten.

Weiterlesen  Marvel's Spider-Man 2 Zugänglichkeit Urteil

Wem ihr das Bettlergewand für die Quest A Beggar’s Tale Dragon’s Dogma 2 geben könnt

Dragon's Dogma 2 A Beggar's Tale - Übergabe der Bettlerkleidung an Albert

(Bildnachweis: Capcom)

In der Dragon’s Dogma 2-Quest „A Beggar’s Tale“ musst du ein Auge auf Albert werfen, einen Geschichten erzählenden Bettler in Vernworth, um herauszufinden, woher er wirklich sein Geld bekommt. Wenn du dir Bentons Beschwerden über die Methoden und den offensichtlichen Erfolg des Bettlers anhörst, kommst du dem Fall Albert auf die Spur, und damit beginnt die Dragon’s Dogma 2-Quest. Alberts Schritte zu beobachten, ist jedoch ziemlich mühsam. Damit du die Quest schnell und einfach und mit dem besten Ergebnis abschließen kannst, habe ich dir erklärt, was du für die Geschichte „A Beggar’s Tale“ in Dragon’s Dogma 2 tun musst.

  • Wie ihr den Bettler in Dragon’s Dogma 2 im Auge behaltet
  • (Bildnachweis: Capcom)
  • Das erste Ziel der Quest „A Beggar’s Tale“ in Dragon’s Dogma 2 besteht darin, Albert zu beobachten, um zu sehen, ob du etwas Verdächtiges herausfinden kannst. Damit ihr nicht seinen gesamten Tagesablauf beobachten müsst, was in Echtzeit eine Weile dauert, hier ein Überblick über seinen Tagesablauf:

Von Sonnenaufgang bis Sonnenuntergang steht Albert auf dem Hauptplatz von Vernworth, erzählt Geschichten und bettelt um Geld.

Danach geht er zu Walter’s Inn in den Slums. Hier findest du seine Bestienpartnerin Celina.