Ein Jahr später spiele ich das wohl schlechteste Spiel des Jahres 2023 – und es macht mir sogar Spaß

„Was machen wir hier schon wieder?“ Das ist die Frage, die ich meinem Freund immer wieder stelle, während wir Redfall in all seiner Seltsamkeit erkunden. Zum Zeitpunkt der Erstellung dieses Artikels haben wir etwa zwei Drittel des von der Kritik gefeierten Ego-Shooters aus dem letzten Jahr durchgespielt und ich habe immer noch keine Ahnung, was hier passiert. Mir wurde gesagt, dass es eine übergreifende Geschichte gibt, in der eine Gruppe von Teenagern die harte Arbeit für die vergleichsweise nutzlosen Erwachsenen erledigen muss, die die Stellung halten. Das ist ja schön und gut, aber ich bin eigentlich nur hier, um zu schießen und mit meinem Kumpel zu quatschen.

Vielleicht liegt es an den „Zwischensequenzen“ im Stil von Standbildern, die anstelle von Animationen gezeigt werden. Vielleicht ist es auch die Tatsache, dass ich von Arkanes stylischen Gothic-Vampiren besessen bin und sie lieber nicht töten würde. Was auch immer der Grund für meine Unfähigkeit ist, mich auf die Geschichte einzulassen, ich muss gestehen, dass ich Redfall als private Spielwiese zum Abhängen nutze, jetzt, wo es so weit gepatcht wurde, dass es tatsächlich funktioniert.

Zurück auf die Straße

Redfall im Jahr 2024 spielen

(Bildnachweis: Bethesda)Fangtastic

Larian Studios

(Bildnachweis: Larian Studios)

Ob Sie es mögen oder nicht, Redfall und BG3 sind zwei Beweise dafür, dass wir mehr Vampire in Videospielen brauchen.

Redfall ist ein Spiel, auf das ich mich so sehr gefreut habe, das ich aber nie gespielt habe, nachdem ich am ersten Tag gehört hatte, wie kategorisch fehlerhaft und mangelhaft es war. Zwischen den Gameplay-Clips, die ich mir auf YouTube angesehen habe, und den düsteren Erfahrungen unserer Chefredakteurin in ihrem Redfall-Review habe ich mich geschlagen gegeben, bevor ich es überhaupt ausprobieren konnte. Ich stimme Sams Meinung weitgehend zu – ein Jahr später ist Redfall immer noch weit davon entfernt, der einfallsreichste FPS aller Zeiten zu sein, und besteht aus einer Handvoll Standard-Missionsformaten, die von einer uninspirierten Geschichte untermauert werden.

Aber was es an Originalität vermissen lässt, wird durch eine Welt wettgemacht, die so lächerlich ist, dass sie ungewollt satirisch wird. Um es kurz zu machen: Ich spiele Redfall nicht, weil es ein gutes Spiel ist, sondern um die Grenzen der Mittelmäßigkeit auszutesten und mich an der Verrücktheit zu erfreuen.

Weiterlesen  So finden Sie die geheimen Rüstungen und Waffen in Assassin's Creed Mirage mithilfe der Mysteriösen Scherben

Das Wichtigste zuerst: die Charakterauswahl. Nach einigem Hin und Her entscheide ich mich für die Rolle des telekinetischen Mediums Layla und mein Freund Rhys für die Rolle des genialen Jungen Devinder. Keiner von uns beiden erwartet viel von diesem Spiel, aber wir gewöhnen uns schnell an die angenehme, vorhersehbare Routine. Schnelles Reisen über die Karte, Kampf gegen Kultisten, Pfählen von Vampiren und schnelles Zurückreisen zur Basis – das ist alles ziemlich gleich. Der Looter-Shooter-Ansatz bei den Waffendrops bedeutet, dass ich immer noch jeden einzelnen Aschehaufen untersuche, nachdem ich einen Vampir abgestaubt habe, obwohl die meisten von ihnen nur Eheringe oder Perlenketten anbieten, die ich gewinnbringend verkaufen kann. Die besten Waffen können Sie von Rooks erbeuten, einer Art Super-Vampir, der Sie jagt, nachdem Sie genügend „besondere“ Blutsauger erlegt haben. Sie wissen, wann ein Rook-Sturm bevorsteht, weil eine Anzeige erscheint und Sie warnt, dass die „Vampirgötter zusehen“. Das ist genauso witzig, wie es klingt, denn von welchen Vampirgöttern reden Sie, Redfall?

Redfall im Jahr 2024 spielen

(Bildnachweis: Bethesda)

Ich habe viel Spaß daran, Redfall als privaten Spielplatz zu nutzen, jetzt, wo es tatsächlich funktioniert.

Die Lacher hören nicht auf, als wir diese seltsame kleine Stadt weiter erkunden. Umgeben von gefrorenen Ozeanen und bevölkert von hölzernen NSCs, ist es ein herrlicher Ort, um sich darüber lustig zu machen. Als ich als Layla auf den Boden schaue, stelle ich fest, dass ich keinen richtigen Körper habe. Es gibt einen bizarren Bug, der dafür sorgt, dass unsere Charaktere immer wieder hinfallen und aufstehen, wenn wir durch Safehouses gehen. Wir sehen entsetzt zu, wie ein Bloodbag (das explosive Redfall-Äquivalent zu den Boomern von Left4Dead) von einem verrückten Kultisten gemolken wird. Oh, und einer der NSCs bringt in einem Krankenhaus ein Kind zur Welt und trägt dabei die ganze Zeit ihre Baseballmütze – sogar im Liegen auf der Trage.

Es klingt bizarr, das zu sagen, aber all diese kleinen Merkwürdigkeiten und Ungereimtheiten sind das, was Redfall für mich überhaupt ausmacht. Die Geschichte und die Charaktere sind extrem vergesslich, und die Umgebungen laufen Gefahr, als Folge ihres eigenen Gimmicks träge zu wirken – es gibt nur so viel dunstige rote Skyline, wie ich ertragen kann. Redfall ist technisch gesehen fade und unscheinbar, ja, aber das unterstreicht irgendwie nur seinen unausgereiften Charme.

Weiterlesen  Bester Baldur's Gate 3 Kämpfer-Klassen-Build

Wenn man es wie Call of Duty mit Vampiren spielt, kann Redfall eine sehr gute Zeit sein. Was den Mehrspielermodus angeht, wage ich zu behaupten, dass ich das Spiel im Jahr 2024 sogar empfehlen würde. Allein zu spielen ist vielleicht eine seltsame Entscheidung. Selbst wenn die Stärke und die Anzahl der Feinde an die Größe Ihrer Gruppe angepasst sind, glaube ich nicht, dass es so viel Spaß macht, wenn Sie niemanden am anderen Ende der Leitung haben, der an all den Verrücktheiten teilhaben kann. In Bezug auf Stabilität und Funktionalität – zwei Dinge, die bei der Markteinführung fehlten – sollte Redfall jetzt für die meisten von uns solide spielbar sein. Für mich war es eine Rettungsinsel, während ich darauf warte, dass die Serverprobleme von Suicide Squad: Kill the Justice League behoben werden, und wenn es so weitergeht, werde ich wahrscheinlich einer der wenigen sein, die es aus freien Stücken beenden.

Sehen Sie sich die besten FPS-Spiele aller Zeiten an, um einige weniger umstrittene Optionen zu finden, von Far Cry 3 bis Destiny 2.