Metapher: ReFanzio – Alles, was wir über das kommende JRPG der Ex-Persona-Entwickler wissen

Metapher: ReFantazio ist ein beeindruckendes JRPG von den langjährigen Persona-Entwicklern, was mehr als genug Grund ist, sich darauf zu freuen. Metaphor soll noch in diesem Jahr erscheinen: ReFantazio ist definitiv eines der neuen Spiele des Jahres 2024, das man in den kommenden Wochen und Monaten im Auge behalten sollte.

Metaphor. ReFantazio wurde 2016 unter einem Codenamen angekündigt, bevor es letztes Jahr vollständig enthüllt wurde: ReFantazio ist ein mittelalterliches Fantasy-Abenteuer, in dem die Spieler in einer Welt, die ständig zwischen Realität und Fantasie hin- und hergerissen ist, „ihre eigene Angst bekämpfen müssen“, wie es in der Beschreibung von Atlus heißt. In typischer Persona-Manier werden wir von Begleitern begleitet, was bedeutet, dass neben dem kampfbasierten Squad auch viele soziale Sim-Aspekte zu erwarten sind. Hier finden Sie alles, was Sie über Metaphor wissen müssen: ReFantazio wissen müssen, vom Gameplay bis zu Neuigkeiten vom Entwickler und mehr.

Metaphor: ReFantazio Nachrichten

  • Das neue JRPG der Persona-Entwickler hat mit seinen Menüs für Aufsehen gesorgt: „Das ist der Grund, warum man in UI investiert“
  • Das neue JRPG der Persona-Veteranen Metaphor: ReFantazio stößt ein Hauptmerkmal der Serie um, indem es die Romantik ausschließt
  • Metapher: ReFantazio glänzt mit nahtlosem Wechsel zwischen Erkundung und JRPG-Kampf

Metapher: ReFantazio Erscheinungsdatum

Metapher

(Bildnachweis: Atlus)

Der Metaphor: ReFantazio erscheint am 11. Oktober 2024 für alle Plattformen. Metaphor: ReFantazio erscheint zweifelsohne in einer der geschäftigsten Zeiten des Jahres, was für Atlus-Spiele eher ungewöhnlich ist – Persona-Veröffentlichungen fallen in der Regel in die erste Jahreshälfte, was auch für andere Atlus-Titel wie Unicorn Overlord zutrifft.

Metapher: ReFantazio Sammleredition

Metapher: ReFantazio

(Bildnachweis: Atlus)

Ja, es gibt eine Metaphor: ReFantazio Collector’s Edition, aber sie scheint praktisch überall ausverkauft zu sein. Für den Fall, dass sie doch wieder erhältlich sein sollte, enthält die Sammleredition eine physische Disc für das JRPG, ein Steelbook-Case, sowohl eine Soundtrack-Disc als auch ein physisches Artbook, mehrere Metallpins, einen Stickerbogen und eine Stoffkarte des Königreichs Euchronia.

Alteingesessene Atlus-Fans wird es wahrscheinlich nicht überraschen, dass das Metaphor: ReFantazio Collector’s Edition auch ein Paket mit Hintergrundmusik und Kostümen enthält. Ihr erhaltet Kostüme und Musik zu den Themen Persona 3, Persona 4 und Persona 4, sowie Etrian Odyssey und Shin Megami Tensei.

Metapher: ReFantazio-Plattformen

Metapher: ReFantazio

(Bildnachweis: Atlus)

Weiterlesen  Wie Sie das Ritual in Alan Wake 2 abschließen und den Tatort erreichen

Metapher: ReFantazio ist ein beeindruckendes JRPG von den langjährigen Persona-Entwicklern, was mehr als genug Grund ist, sich darauf zu freuen. Metaphor soll noch in diesem Jahr erscheinen: ReFantazio ist definitiv eines der neuen Spiele des Jahres 2024, das man in den kommenden Wochen und Monaten im Auge behalten sollte.

Metaphor. ReFantazio wurde 2016 unter einem Codenamen angekündigt, bevor es letztes Jahr vollständig enthüllt wurde: ReFantazio ist ein mittelalterliches Fantasy-Abenteuer, in dem die Spieler in einer Welt, die ständig zwischen Realität und Fantasie hin- und hergerissen ist, „ihre eigene Angst bekämpfen müssen“, wie es in der Beschreibung von Atlus heißt. In typischer Persona-Manier werden wir von Begleitern begleitet, was bedeutet, dass neben dem kampfbasierten Squad auch viele soziale Sim-Aspekte zu erwarten sind. Hier finden Sie alles, was Sie über Metaphor wissen müssen: ReFantazio wissen müssen, vom Gameplay bis zu Neuigkeiten vom Entwickler und mehr.

Ein Bild zeigt Metaphor: ReFantazio Figuren, die auf einen grauen Felsen starren.

Metaphor: ReFantazio Nachrichten

Das neue JRPG der Persona-Entwickler hat mit seinen Menüs für Aufsehen gesorgt: „Das ist der Grund, warum man in UI investiert“

Das neue JRPG der Persona-Veteranen Metaphor: ReFantazio stößt ein Hauptmerkmal der Serie um, indem es die Romantik ausschließt

Metapher: ReFantazio glänzt mit nahtlosem Wechsel zwischen Erkundung und JRPG-Kampf

Metapher: ReFantazio Erscheinungsdatum

(Bildnachweis: Atlus)

Der Metaphor: ReFantazio erscheint am 11. Oktober 2024 für alle Plattformen. Metaphor: ReFantazio erscheint zweifelsohne in einer der geschäftigsten Zeiten des Jahres, was für Atlus-Spiele eher ungewöhnlich ist – Persona-Veröffentlichungen fallen in der Regel in die erste Jahreshälfte, was auch für andere Atlus-Titel wie Unicorn Overlord zutrifft.

Metapher: ReFantazio Sammleredition

(Bildnachweis: Atlus)

Ja, es gibt eine Metaphor: ReFantazio Collector’s Edition, aber sie scheint praktisch überall ausverkauft zu sein. Für den Fall, dass sie doch wieder erhältlich sein sollte, enthält die Sammleredition eine physische Disc für das JRPG, ein Steelbook-Case, sowohl eine Soundtrack-Disc als auch ein physisches Artbook, mehrere Metallpins, einen Stickerbogen und eine Stoffkarte des Königreichs Euchronia.

Alteingesessene Atlus-Fans wird es wahrscheinlich nicht überraschen, dass das Metaphor: ReFantazio Collector’s Edition auch ein Paket mit Hintergrundmusik und Kostümen enthält. Ihr erhaltet Kostüme und Musik zu den Themen Persona 3, Persona 4 und Persona 4, sowie Etrian Odyssey und Shin Megami Tensei.

Metapher: ReFantazio-Plattformen

Weiterlesen  Sollten Sie Hadrian von ihrem Vater in Starfield erzählen?