Das Marvel Multiverse RPG macht eine Sache besser als jedes andere Superheldenspiel

Als wir zum ersten Mal von einem Rollenspiel erfuhren, das auf dem geschichtsträchtigen Universum von Marvel basiert, waren wir besorgt. Marvel war nicht die erste Comic-Firma, die versucht hat, ihre Geschichten von der Seite in ein Rollenspiel zu übertragen. Aber dieser Übergang ist nicht immer reibungslos verlaufen. Marvels Problem ist, dass es einfach zu viel Kontinuität und komplexe Überlieferungen gibt, um sie in ein einziges Regelwerk zu packen, das die Essenz der fiktionalen Landschaft einfangen kann.

Meines Erachtens waren diese Befürchtungen völlig unberechtigt, denn wie wir in unserer Rezension des Marvel Multiverse Role-Playing Game erwähnen, hat es sich bewährt. Die Spieler bekamen einen ersten Vorgeschmack auf die Stärken des Titels, als das erste Spieltest-Regelwerk veröffentlicht wurde. Es wurde zwar gekürzt, aber es berührte die Kernpunkte, die dem Marvel-Rollenspiel seine Identität geben sollten. Und jetzt, da das Hauptregelwerk in den Regalen steht (ganz zu schweigen von den sich am Horizont abzeichnenden Erweiterungen X-Men und Cataclysm of Kang), ist es an der Zeit zu untersuchen, was die Charakterentwicklung von der Super-Konkurrenz unterscheidet.

Was wollen wir von einem Super-RPG?

Aktionen aus dem Marvel Multiverse RPG, mit Würfeln oben drauf

(Bildnachweis: George Marston)

Wie bei den besten Tabletop-Rollenspielen wollen wir alle, wenn wir ein Superheldenspiel in die Hand nehmen, unseren eigenen Charakter erstellen, ihm eine spannende Hintergrundgeschichte geben und ihn dann mit bizarren Persönlichkeitsmerkmalen und noch bizarreren Kräften ausstatten. Nun, vielleicht geht es nur mir so. Aber Superhelden-Rollenspiele geben dem Spieler die Möglichkeit, seine eigene Comic-Erzählung zu erschaffen, mit den Figuren, die er gerne auf der Seite sehen würde.

Das Problem dabei ist jedoch ein zweifaches. Erstens muss ein Rollenspiel über ein solides System zur Charaktererstellung verfügen, das es den Spielern ermöglicht, alle ihre Wünsche zu verwirklichen. Zweitens werden die meisten Comic-Fans mit vertrauten Universen interagieren wollen, indem sie ihre Charaktere in bekannte Teams und Schauplätze einfügen, so dass diese Erzählungen wie eine Erweiterung der Kontinuität wirken, die sie seit Jahren gelesen haben.

Es waren schon immer die Menschen hinter den Masken, die sie zu etwas ganz Besonderem machten. Das Marvel Multiverse Role-Playing Game gibt den Spielern die Möglichkeit, ihre eigenen einzigartigen Charaktere zu erschaffen

CJ Cervantes, Projektleiter und Produzent

Es gibt keinen Mangel an großartigen Superhelden-Rollenspielen wie Mutants & Masters, Masks: A New Generation und Anyone Can Wear A Mask. Außerdem hat die renommierte Konkurrenz, oder besser gesagt DC Comics, mit DC Adventures ihr eigenes Rollenspiel entwickelt. Wenn man sich jedoch die Tiefe des Charaktererstellungssystems der Marvel-Rollenspiele und die Möglichkeiten ansieht, die es den Spielern bietet, würde ich behaupten, dass es alle Vorgänger bei weitem übertrifft. In Kombination mit einem reichhaltigen und vertrauten Geschichtenuniversum besteht das aufregendste Element beim Spielen mit diesem neuen Regelwerk darin, dass es jeden Leser dazu einlädt, seinen eigenen Platz im Marvel-Multiversum einzunehmen.

Weiterlesen  Middle-earth Enterprises sagt, dass MTG Lord of the Rings eine "getreue Adaption" ist, und ich könnte nicht mehr zustimmen

Ich brauche einen Helden

Eine Reihe von Angriffen und Kräften aus dem Marvel Multiverse RPG

(Bildnachweis: George Marston)

Die Veröffentlichung von Demiplane’s Marvel Multiverse RPG Nexus, das eine Plattform für die Charaktererstellung bietet, ist ein perfektes Beispiel für den Fokus, der auf die kreative Suite im Spiel gelegt wird. Auch wenn die Spieler vielleicht gerne bekannte Namen übernehmen möchten, ist es doch viel befriedigender, seine eigene Figur zu erschaffen.

„Es gibt unzählige Charaktere im Marvel-Universum“, sagt CJ Cervantes, Projektleiter und Produzent, „aber es waren schon immer die Menschen hinter den Masken, die sie zu etwas ganz Besonderem machten. Das Marvel Multiverse Role-Playing Game gibt den Spielern die Werkzeuge an die Hand, um ihre eigenen einzigartigen Charaktere zu erschaffen, so dass sie der Held (oder Schurke) ihrer ganz eigenen Marvel-Geschichte sein können.“

„CJ hat absolut Recht“, stimmt Matt Forbeck, Lead Designer und Autor, zu. „Ich möchte noch hinzufügen, dass wir nicht vorhatten, ein allgemeines Superheldenspiel zu entwickeln, sondern ein spezielles Marvel-Spiel. Sie können alle möglichen Charaktere im Spiel erschaffen, aber sie werden definitiv eine Marvel-Ausrichtung haben.“

Keine Sorge, es sind bekannte Helden im Spiel

Mehrere Helden kämpfen um zwei geschwärzte Figuren im Artwork des Marvel Multiverse Role-Playing Game

(Bildnachweis: George Marston)

Das Regelbuch bietet eine außergewöhnliche Vielfalt an vorgefertigten Charakteren, mit denen sich die Spieler direkt in ein Abenteuer stürzen können. Das reicht von klassischen Figuren wie Captain America und America Chavez bis hin zu etwas obskureren Einträgen in der Marvel-Enzyklopädie wie Night Nurse und Red Wolf. Das Buch enthält aber auch Charakterbögen für Standardfiguren wie Hydra-Gefolgsleute und A.I.M.-Agenten, die die Spieler vielleicht noch weiter ausbauen möchten. Es ist eine nützliche Ergänzung des Systems für Neueinsteiger und setzt den Standard für das, was Spieler bei der Erstellung ihrer eigenen Charaktere anstreben können.

Das Rollenspiel verfügt über ein vereinfachtes und doch detailliertes Toolset und einen mehrstufigen Prozess. Zunächst muss der Spieler seinen wichtigen Codenamen, seinen richtigen Namen, seinen Rang und seine Fähigkeitspunkte wählen. Diese Werte sind entscheidend für die Grundausstattung des Charakters mit Talenten, die von Beweglichkeit über Belastbarkeit bis hin zu Logik reichen.

Als Nächstes folgt die Biographie, in der der Spieler seine Herkunftsgeschichte, seinen Beruf und alle weiteren wichtigen Details angeben kann. Sowohl die Herkunft als auch der Beruf sind entscheidend für die Ausprägung der Kräfte und Fähigkeiten. Vielleicht ist das neue Wesen ein Mutant oder ein Unmensch. Vielleicht ist sie der A.I.M. beigetreten oder hat ihr Leben als Zirkusmagier verbracht.

Weiterlesen  Alles, was Sie über D&D wissen müssen, bevor Sie Baldur's Gate 3 spielen

Die dritte Stufe des Prozesses besteht aus Eigenschaften und Markierungen. Eine Eigenschaft prägt die Aktionen eines Charakters und hat eine mechanische Auswirkung auf das Gameplay. Sie sind vielleicht ein Erfinder oder brutal ehrlich. Sie kommen vielleicht nicht mit anderen aus oder sind inspirierende Redner. Die Tags hingegen sind eher erzählerischer Natur und haben keine spezifischen Mechanismen, die mit ihnen verbunden sind. Ein Charakter könnte ein Ex-Häftling oder verflucht sein. Sie könnten bereits verstorben sein oder werden gejagt.

Die letzte Phase ist der Abschnitt über die Kräfte und Waffen. Das ist eigentlich selbsterklärend, aber das Regelbuch bietet eine so große Auswahl an Optionen, dass es fast überwältigend ist. Geschickterweise werden diese Fähigkeiten von den vorherigen Entscheidungen des Spielers beeinflusst. Es wäre zum Beispiel unpassend, wenn ein S.H.I.E.L.D.-Agent über die Kräfte eines Ewigen verfügen würde.

Wir wollten kein allgemeines Superheldenspiel machen, sondern speziell ein Marvel-Spiel.

Matt Forbeck, Lead Designer und Autor

Es ist ganz offensichtlich, dass bei der Entwicklung dieses Systems kein (Infinity-)Stein auf dem anderen geblieben ist. Obwohl es einige Bereiche gibt, die in zukünftigen Ausgaben noch weiter verfeinert werden könnten, sollte nichts von der außergewöhnlichen Arbeit, die in die Entwicklung eines Superheldensystems geflossen ist, das sich meiner Meinung nach deutlich von der Konkurrenz abhebt, weggenommen werden.

In diesem Sinne sticht das Marvel-Rollenspiel hervor, da es den Spielern erlaubt, in ihrem ikonischen Sandkasten auf eine prägnante und persönliche Weise zu spielen. Welcher Comic-Fan würde sich das nicht wünschen?

Wenn Sie etwas Klassischeres suchen, sehen Sie sich die besten Dungeons and Dragons-Bücher an.

Die besten Marvel Multiverse Rollenspiel-Angebote von heute53 Amazon-Kundenrezensionen☆☆☆☆☆£9.25View£9.99View£53.99£46.35ViewWeitere Angebote anzeigenWir prüfen jeden Tag über 250 Millionen Produkte auf die besten Preise