11 Diablo 4 Tipps, um der Verfechter des Heiligtums zu werden

Wenn Sie an Bord einiger Diablo 4 -Tipps gehen, bevor Sie anfangen, Lilith, die Tochter des Hasses, nachzujagen, hilft Sie, Sie auf den langen und schwierigen Kampf vorzubereiten. In Diablo 4 sind viele verschiedene und komplizierte Systeme bei der Arbeit. Wenn dies Ihr Haupteintrittspunkt in die Serie ist ihnen. Machen Sie sich jedoch keine Sorgen, da wir hier sind, um die Informationen bereitzustellen, die Sie benötigen, um mit diesem Satz von Diablo 4 -Tipps zu beginnen.

1. Sie müssen Ihren Hauptangriffsknopf nicht hämmern

"Diablo

(Bildnachweis: Blizzard)

Während Sie sich im Kampf befinden, müssen Sie Ihre Hauptangriffstaste nicht weiter hämmern, um Ihr Feuer aufrechtzuerhalten. Wenn Sie einfach die Taste gedrückt halten, starten Sie automatisch kontinuierliche Angriffe mit einem möglichst möglichst möglichen Preis. Solange Sie im Allgemeinen in die richtige Richtung gegenüberstehen, werden Ihre Fernkampfangriffe bis zu einem gewissen Grad auch automatisch auf Feinde ausgelöst, sodass Sie Ihr Ziel für eine Gruppe nicht ständig anpassen müssen. Obwohl dies auch für leistungsstärkere Kernangriffe funktioniert, die Ressourcen konsumieren, möchten Sie wahrscheinlich einen kontrollierteren Ansatz für die Verwendung dieser verwenden, damit Sie Ihr Angebot nicht schnell erschöpfen.

2. Interagieren Sie mit oder zerschlagen Sie alles, was Sie sehen,

"Diablo

(Bildnachweis: Blizzard)

Wenn Sie ein Heiligtum erkunden, begegnen Sie auf alle möglichen Gegenstände, von hohlen Bäumen bis hin zu Felshaufen und vergrabenen Urnen, und Sie sollten mit allen interagieren, da sie oft auch Gold und manchmal auch neue Geräte fallen lassen. Es wird auch viele Gegenstände wie Fässer, Kisten und Möbel geben, die sich bei der Annäherung an einen roten Umriss haben. Oft werden diese während der großen Kämpfe im Kreuzfeuer gefangen. Stellen Sie also sicher, dass Sie den Bereich danach fegen, um goldene Gold- oder Ausrüstungsgeräte aufzunehmen.

3. Verwalten Sie Ihr Inventar effizient

"Diablo

(Bildnachweis: Blizzard)

Während Ihres Abenteuers sollte es einen stetigen Strom von Waffen, Rüstungen und Schmuck geben, und wenn Sie alles so schnell wie es erscheint, müssen Sie Ihr Inventar auf dem Laufenden halten. Überprüfen Sie regelmäßig, ob das, was Sie tragen, besser ist als das, was Sie derzeit ausgestattet haben, und folgen Sie der Eingabeaufforderung, damit Sie immer eine Seite an Seite haben, um diese Entscheidungen zu treffen. Alles, was Sie nicht verwenden werden, sollte sofort als Müll markiert werden, sodass Sie es bei zukünftigen Schecks nicht erneut in Betracht ziehen müssen und alles leicht abladen können, sobald Sie die nächste Stadt erreicht haben. Wenn der Platz eng wird, folgen Sie der Sortieraufforderung und lassen Sie den am wenigsten wertvollen Müll fallen, um mehr Platz zu freien.

Weiterlesen  Nach uns trifft sich die Reise mit einem Spritzer dunkler Seelen in einer eigenen Apokalypse

4. Konzentrieren Sie sich nicht nur auf Rüstungs- und DPS -Bewertungen

"Diablo

(Bildnachweis: Blizzard)

Wenn Sie sich für die Ausrüstung entscheiden, die Sie verwenden möchten, konzentrieren Sie sich nicht nur auf die Rüstung und die Schäden pro Sekunde, da dies die Schlagzeilen mit anderen Faktoren sind, die Sie berücksichtigen sollten. Schauen Sie sich alle Buffs oder Prämien an, die die Ausrüstung auch bietet, da der nützliche Effekt einen kleinen Rückgang der Schutz- oder Angriffsleistung überwiegen könnte. Versuchen Sie, nicht zu sehr an bestimmten Gerätestücken befestigt zu werden, da sie wahrscheinlich untervermächtigt und leicht austauschbar werden, wenn Sie weiter steigen.

5. Streichen Sie ein Gleichgewicht zwischen Verkaufs- und Bergungsgegenständen

"Diablo

(Bildnachweis: Blizzard)

Wenn Sie die unerwünschten Gegenstände aus Ihrem Inventar in einer Stadt entfernen, sollten Sie nach einem Gleichgewicht zwischen dem Verkauf einer Rüstung oder einem Waffenverkäufer oder einer Errettung von Diablo 4 über einen Schmied finden. Der Verkauf bietet Ihnen mehr Gold, um andere Einkäufe zu tätigen, während Salvage nützliche Handwerksmaterialien freischaltet, insbesondere aus seltenen Geräten sowie neue Looks für Diablo 4 -Transmog, sofern verfügbar. Sie müssen sich zunächst nicht zu viel Sorgen machen, da es nicht viel lohnt, gekauft zu werden, da Waffen und Rüstung zum Verkauf schnell veraltet sind eine solide Basis von Handwerksmaterialien, mit denen man arbeiten kann.

6. Zielen Sie ein paar spezifische Fähigkeiten mit Ihrem Build ab

"Diablo

(Bildnachweis: Blizzard) Diablo 4 Build Guides

Diablo 4 Barbarian Build
Diablo 4 Druid build
Diablo 4 Necromancer build
Diablo 4 Rogue build
Diablo 4 Sorcerer build

Wenn Sie einen Build für Ihren Charakter zusammenstellen, sollten Sie sich darauf konzentrieren, sich an die gleichen Keywords mit denselben Fähigkeiten zu halten, damit Ihr Build spezialisiert ist. Die Auswirkungen bestimmter Arten von Fähigkeiten stapeln tendenziell übereinander, sodass Sie eine komplementäre Reihe von Angriffen entwickeln möchten, die zusammenarbeiten, anstatt miteinander zu konkurrieren. Verwenden Sie Ihre Fähigkeitspunkte, um die wichtigsten Fähigkeiten zu verbessern, anstatt sie dünn auszubreiten – Sie möchten kein Buch mit allen Geschäften sein, Meister von None, wenn es um Dungeon Delving geht. Wir haben hier Ratschläge zu den besten Builds für jede Klasse und denken Sie daran, dass Sie in Diablo 4 immer respektieren können, wenn Sie nicht mit Ihrem aktuellen Einrichten weitermachen.

Weiterlesen  Mit Elder Scrolls 6 nirgendwo zu sehen, kann Dragon's Dogma 2 nicht schnell genug kommen

7. Stellen Sie sicher, dass Sie Ihre Fähigkeiten im Kampf effektiv einsetzen

"Diablo

(Bildnachweis: Blizzard)

Sobald Sie Ihre bevorzugten Fähigkeiten ausgewählt und ausgewählt haben, stellen Sie sicher, dass Sie ihre Details im Skill -Baum nachlesen, damit Sie den Kampf auf eine Weise nähern, die ihren besonderen Fähigkeiten am besten entspricht. Wenn Sie beispielsweise Projektile abfeuern, die auf mehrere Feinde geleitet werden, versuchen Sie zuerst in eine Reihe, damit Sie durch jeden Schuss maximale Schäden liefern. Ebenso, wenn Ihre Fähigkeiten Angriffe einführen, die erhebliche AOE -Schäden verursachen, verschwenden Sie sie nicht an Einzelpersonen und führen Feinde in eine Gruppe, bevor sie sich alle entfalten.

8. Lassen Sie niemals Gesundheitstränke hinter sich

"Diablo

(Bildnachweis: Blizzard)

Während Sie gegen Gruppen von Feinden kämpfen, insbesondere solche, die härtere Eliten oder Chefs enthalten, werden im Kampf des Kampfes häufig die Tränke der roten Gesundheit auf den Boden fallen. Obwohl es verlockend ist, sie in Ruhe zu lassen, bis Sie sie wirklich brauchen, werden sie verschwinden, wenn Sie eine bestimmte Entfernung weg bewegen oder sie zu lange einfach ignorieren, damit sie nicht für immer in der Nähe bleiben. Wenn Ihr Trankbestand voll ist, aber Ihre Gesundheit nicht ist, auch wenn es nur etwas unter dem Maximum liegt, sollten Sie einen Gesundheitstrank verwenden und dann den einen aus dem Boden schnappen, um wieder die volle Kapazität zu erreichen, während Sie ein schnelles Aufwand erhalten.

9. Holen Sie sich mehr Gesundheitstränke durch Erkundung

"Diablo

(Bildnachweis: Blizzard)

Sie beginnen Ihr Abenteuer mit einer maximalen Kapazität von vier ziemlich schwachen Gesundheitstränken, was ausreicht, um Ihnen den Einstieg zu erleichtern, kann aber die Dinge schwierig machen, wenn Sie härtere Feinde annehmen, insbesondere wenn Sie die Schwierigkeit erhöht haben. Sie können jedoch die Anzahl der Diablo 4 -Gesundheitstränke erhöhen, die Sie mit jeder der fünf Regionen untersuchen und renommiert werden können, indem Sie neue Bereiche entdecken, Nebenquests abschließen, Hochburgen erobern, Diablo 4 -Altäre von Lilith und vieles mehr beanspruchen. Sobald Sie in einer Region insgesamt 500 Renommee erhalten haben, werden Sie die zweite Stufe der Region -Fortschrittsbelohnungen freischalten, die einen zusätzlichen Trankschlitz enthält, sodass Sie gleichzeitig mehr herum tragen können. Dies gilt für alle Charaktere, die Sie erstellen, sodass ein Health Potion -Vorsprung auf Stufe 1 erhalten wird!

Weiterlesen  Wie man Ramons Porträt in Resident Evil 4 Remake vervollständigt

10. Überprüfen Sie die Dungeon -Belohnungen, bevor Sie hineingehen

"Diablo

(Bildnachweis: Blizzard)

Jede Region ist voll von Dungeons, bei denen es sich um große, in sich geschlossene Gebiete handelt, in denen sie kämpfen können, und werden prozessual aus einem Abschnitt der zusammengenähten Layouts erzeugt und bieten jedes Mal, wenn Sie sie betreiben. Wenn Sie jeden Dungeon zum ersten Mal abschließen, werden Sie einen Aspekt für Ihren Kodex der Macht freischalten, aber diese sind im Allgemeinen nur an eine der fünf Klassen gebunden, sodass Sie Ihre frühe Spielzeit nicht damit verbringen möchten Ich benutze nicht. Wenn Sie über das Dungeon -Symbol auf dem Kartenbildschirm schweben, werden Sie den von ihm verfügbaren Aspekt und auf welche Klasse, für die es gesperrt ist, angezeigt werden, sodass Sie Dungeons mit Belohnungen priorisieren können, die Ihrer aktuellen Klasse entsprechen.

11. Füßen Sie sich bei Nebenquests, um die Rückverfolgung zu reduzieren

"Diablo

(Bildnachweis: Blizzard)

Wenn Sie durch das Heiligtum reisen, sollten Sie alle Seitenquests akzeptieren, die Sie präsentiert haben, die zunächst als blaues Ausrufezeichen auf Ihrer Karte angezeigt werden. Auch wenn Sie vorerst nichts mit ihnen machen möchten, lohnt es sich, so viele wie möglich im Hintergrund zu haben, da Sie möglicherweise die erforderlichen Ressourcen für sie sammeln, während Sie an etwas völlig anderes arbeiten oder in der Richtiger Bereich, um eine der Anforderungen schnell abzukreuzen. Auf diese Weise müssen Sie später die gleichen Bereiche zurückziehen und später wieder wiederholen, falls Sie eine Nebenquest initiieren und feststellen, dass sie an einem Ort festgelegt ist, den Sie bereits durchgemacht haben. Beachten Sie, dass wir dies getestet und festgestellt haben, dass Sie zu einem bestimmten Zeitpunkt maximal 20 aktive Nebenquests haben können. Wenn sie also stapeln, müssen Sie möglicherweise in Betracht ziehen, ein Paar zu klären, um Raum freizugeben.

© GamesRadar+. Nicht ohne Erlaubnis reproduziert werden.