Das Projekt von PlayStation fehlt die Handheld -Marke. Hier ist warum

Ich setze auf Twitter nicht viel in den Spielen „Insider“ ein. Zum größten Teil fühlt es sich so an, als würden sie nur fegende, gebildete Vermutungen machen, die jeder, der mit den Nachrichten Schritt hält. Als ich die Gerüchte über ein Sony -Handheld -Gerät zirkulierten, das auf der PlayStation Showcase enthüllt wurde, war ich sehr skeptisch.

Wie sich herausstellte, hatten diese Analysten es auch nicht genau richtig. Ja, Project Q wurde während der PlayStation Showcase aus gezeigt und ja, es ist ein Spielgerät, das Sie in Ihren Händen halten. Aber in Bezug auf das, was wir heute ein Handheld -Spielgerät bezeichnen würden, bin ich mir nicht sicher, ob es sich wirklich qualifiziert.

Project Q funktioniert, soweit wir wissen, nur mit einer PS5, die über WLAN verbunden ist. Es ist also nicht genau etwas, das Sie wirklich als PlayStation-Switch verwenden können, wenn ein Remotespiel beteiligt sein muss. Remote Play ist die Antwort von PlayStation auf Gamepass und erfordert, dass eine PS5 -Konsole entweder eingeschaltet oder im Standby -Modus eingeschaltet wird, sodass Sie PS5 -Spiele auf Ihr Telefon streamen und mit einem der besten mobilen Controller spielen können.

Project Q sieht so aus, als würden es nur Spiele spielen, die auch auf einer PS5 heruntergeladen und installiert wurden, sodass es nicht gerade ein Ersatz für den Kauf einer Heimkonsole wie das Steam Deck ist. Die Anziehungskraft tragbarer Gaming -PCs wie ein Deck oder ein Asus Rog -Verbündeter ist, dass Sie einen unterwegs nehmen oder es mit einem Dampfdeck -Dock andocken können, um zu Hause zu spielen. Es erfordert nicht, dass Sie bereits einen Gaming -PC haben, an den Sie gebunden sind. Wo passt das Projekt Q dann in den Markt? Ich würde sagen, es ist Sony’s Streifzug in den mobilen Gaming -Markt, aber die Backbone One PlayStation -Editionen existieren bereits.

Vielleicht noch wichtiger ist, für wen ist dieses Gerät? So lustig die aufstrebenden Meme auch sind, der engste Vergleich mit dem Projekt Q könnte wirklich eine WII-U sein, die sich wie ein großer Schritt nach hinten anfühlt. Für Leute, die nur einen zusätzlichen Bildschirm spielen möchten, während jemand den Fernseher nutzt, kann ich die Anziehungskraft verstehen, aber es muss eine einfachere Möglichkeit geben, dies zu tun, die nicht den hohen Preis garantiert, den dieses Ding zweifellos haben wird.

Weiterlesen  Die Gaming -Beta kämpft um sein Leben

Da die geborene Handheld-Gaming-Szene so ist, wie es im Moment ist und die Nachfrage von PS-Vita-Stans präsenter als je zuvor ist, gibt es einige ziemlich offensichtliche Beats-Projekte, die Q übersehen zu haben scheint.

Schalten Sie es auf

"Nintendo

(Bildnachweis: Nintendo)

Der Grund, warum der Nintendo Switch Shockwaves in die breitere Spielebranche geschickt hat, ist, dass er das einzige, was tragbare Spiele immer fehlten. Ja, Sie möchten in der Lage sein, Spiele unterwegs zu machen, aber Sie möchten eine nahtlose Art, die gleichen Spiele zu spielen, wenn Sie in einem stationäreren Setup zu Hause sind. Darüber hinaus ist es eine billigere Alternative zu einer leistungsstärkeren Plattform. Deshalb haben sich das Dampfdeck und sein aufstrebender Markt so gut gemacht – es ist nachgewiesen, dass es dort eine ernsthafte Nachfrage nach dieser Art von Spielen gibt.

Project Q, wenn es nur für Streaming -Spiele aus einer PlayStation 5 ist, müssen Sie zuerst die Anziehungskraft dieser Geräte vollständig verpassen. Wenn Sony keinen PS5 Pro produzieren will, warum nicht wirklich Nintendo und Valve dort treffen, wo es weh tut, und den neu gefundenen Markt für tragbare Spiele richtig angreifen?

Die PS5 ist teuer genug, daher ist die Idee, mehr für eine feindliche Version zu bezahlen, die im Moment einfach nicht notwendig ist, lächerlich. Aber eine billigere PS5, die Portabilität und ein paar geringfügige Herabstufungen in den Spezifikationen aufweist? Sie würden am besten glauben, dass dies ein Feuerstarter gewesen wäre – wenn Sie mir nicht glauben, schauen Sie sich an, wie gut sich der Dampfdeck und der Nintendo -Switch verkaufen.

Project Q wird dem PS5 -Ökosystem, das Sie nicht noch nicht tun können, wahrscheinlich nichts hinzufügen. Mobile Gaming ist einfach die größte Plattform der Branche, und die offiziell lizenzierte Backbone One PlayStation Editions zeigt, dass es die Zeit des japanischen Konsolengiganten wert ist. Aber da diese mobilen Controller bereits auf dem Markt für wahrscheinlich billiger als Project Q auf dem Markt sind, frage ich, worum es geht.

Wer möchte zusätzlich für einen Controller mit einem Bildschirm ausgeben, wenn er, soweit wir wissen, genau die gleichen Funktionen wie das Telefon in Ihrer Tasche hat?

Pro -Controller, Anti -Verbraucher

"Bild

(Bildnachweis: Future / Duncan Robertson)

Weiterlesen  Diablo 4 Quest Log: So verwenden Sie das Journal, um Quests zu verfolgen

Project Q fühlt sich für mich nur ein bisschen gegen Verbraucher an, und sein größter Rivale zeigt uns warum. Die Route von Xbox, um den tragbaren Markt anzugreifen, entspricht seiner Antwort auf jede andere. GAME Pass – Mit seinem Ein -Liner „Spielen Sie auf dem Gerät, das Sie besitzen“.

Es ist weder erforderlich, eine Xbox noch eine Xbox -Handheld zu kaufen, um einen echten Zugriff auf die Bibliothek der Spiele zu haben, die Sie abonniert haben. Das Remote -Spiel entspricht dem nicht ganz, da Sie in erster Linie einen PS5 haben und es zumindest im Standby -Unternehmen haben und mit WLAN verbunden sind.

Was Sony hätte tun können, war eine PS -Plus -App, die die gleiche Cloud -Gaming -Funktionalität hat wie der Spiel eins. Stattdessen kommt es mit Project Q heraus, das ich wetten möchte, wenn nicht mehr 300 US -Dollar kosten wird. Und das ist über einem PS5 -Kauf, denken Sie daran.

Das stellt nicht einmal in Frage, dass das Projekt Q „alle gleichen Schaltflächen eines regulären Dualsense“ hat, denn wenn das wahr ist, würde ich wetten bereits. Ich hatte genug Probleme damit, dass Sony keine authentische Lösung für die Potentiometer -Stöcke am DualSense -Rand hatte, egal, ein Handheld, der wahrscheinlich mehr kosten wird.

Nah, aber doch so weit

"PlayStation

(Bildnachweis: PlayStation)

Ich versuche, hier etwas gemessen zu bleiben, weil wir so begrenzte Informationen zu Projekt Q haben. Aber aus dem, was Jim Ryan im Showcase gesagt hat auf das Potenzial eines neuen PlayStation -Handhelds. Ich bin nicht optimistisch, denn wenn Project Q Funktionen haben würde, die mit dem größten Handheld -Wettbewerb mithalten würden, hätte Jim sicher direkt aus dem Tor geschrien.

Wenn Sie eine PS5 benötigen, müssen Sie sie über WLAN angeschlossen werden und Sie können nur Spiele spielen, die Sie installiert haben. Project Q ist ein wirklich schwerer Verkauf für mich. Sony ist bereits zu spät zur Party in der neuen Handheld-Szene, daher weiß ich nicht, warum das Gerät, das sie kochen, wie eine WII-U erscheint. In einem Tag, in dem Handheld -Spiele immer fortgeschrittener wird, fühlt sich dies wie ein ernsthafter Schritt zurück.

Upgrade Ihres PS5 -Loadouts auf andere Weise, indem Sie sich die Bestes PS5 -Zubehör ansehen, die Best PS5 Controller und das beste Fernseher für die PS5- und Xbox -Serie x.