Die sich überschneidenden RPG-Systeme und die wunderschöne Grafik von Unicorn Overlord werden die Lücke in meinem Leben füllen, die Fire Emblem hinterlassen hat

Trotz meiner Bemühungen und etwa vier Stunden mit dem Spiel bin ich dem Verständnis der Bedeutung hinter dem Namen Unicorn Overlord, dem neuesten und größten Strategie-RPG von Entwickler Vanillaware, keinen Schritt näher gekommen. Das ist jedoch in Ordnung, denn alles andere an dem Spiel hat mich bisher absolut überzeugt – nicht zuletzt, weil die Strategieelemente, die wunderschöne Grafik und die sich überschneidenden Systeme all meine Fire Emblem-ähnlichen Wünsche und Bedürfnisse befriedigen.

Falls Sie das Spiel noch nicht kennen: In Unicorn Overlord schlüpfen die Spieler in die Rolle des eigensinnigen Prinzen Alain, der aus seiner Heimat vertrieben wurde und den bösen Verräter besiegen muss, der inzwischen die Welt erobert hat. Die Geschichte ist eine Geschichte der Befreiung, sowohl im wörtlichen als auch im übertragenen Sinne. Ihre kleine zusammengewürfelte Gruppe wächst zu einer richtigen Armee heran, während Sie neue Gebiete erforschen, einzigartige Charaktere treffen und ganz allgemein Ihre Feinde in die Knie zwingen – mit vielen ineinandergreifenden Systemen unter dem Fantasy-Gewand.

Es ist schwer zu sagen, ob sich all die kleinen Details am Ende auszahlen, aber es ist faszinierend, dass man mehrere Möglichkeiten hat, mit verschiedenen Situationen umzugehen, und dass das Spiel sofort anzeigt, dass diese Entscheidungen irgendeine Art von Auswirkung auf die Zukunft haben werden. Wird sich meine Neigung zur Barmherzigkeit am Ende rächen oder wird meine einfühlsame Art letztendlich ein Segen sein? Da ich erst den Anfang des Spiels gespielt habe, kann ich das nicht mit Sicherheit sagen, aber ich kann sagen, dass ich fasziniert bin.

Viel Fantasie und hohe Einsätze

Cinematic-Screenshot von Unicorn Overlord zeigt einen Ritter und einen Prinzen

(Bildnachweis: Atlus/Vanillaware)

Die eigentlichen Schlachten in Unicorn Overlord spielen sich ein wenig wie ein ständig rotierendes Rube Goldberg-Gerät ab. Sie können zwar die Kombinationen von Einheiten, Formationen, Räumen, Ausrüstung und Taktiken ändern, aber der eigentliche Kampf zwischen ihnen läuft automatisch ab. Wenn Sie sich einmal auf eine Schlacht eingelassen haben, sind Sie fest entschlossen, und es gibt keinen Rückzug aus einem Kampf. Unicorn Overlord ist gut darin, die verschiedenen Möglichkeiten der Interaktion aufzuzeigen, aber um die positiven Aspekte zu maximieren und die negativen zu minimieren, braucht es mehr Geduld und Denkvermögen, als ich persönlich von beidem habe.

Bestimmte Einheiten können zum Beispiel eine einzelne Linie Ihrer eigenen durchdringen, so dass Sie diese Einheiten vielleicht vor der Schlacht in Ihrer Formation versetzen sollten. Und vielleicht wollen Sie einen Lord an der Spitze und eine Hexe im Rücken haben, damit die Hexe die Fähigkeit des Lords verstärken kann, zusätzlichen Magieschaden zu verursachen. Aber das alles geschieht in der Vorbereitung, und nichts davon wird aktiv in der Hitze des Gefechts entschieden. Aktive und passive Fähigkeiten werden stattdessen auf der Grundlage vorherbestimmter Taktiken eingesetzt, zum Guten oder zum Schlechten. Hilfreich ist, dass es vor der Schlacht eine Vorhersage gibt, in der die Zahlen berechnet werden, um herauszufinden, wer gewinnen oder verlieren könnte – Vorbereitung ist also das A und O.

Weiterlesen  Wie man 5 Rare Samples in Helldivers 2 extrahiert

Selbst wenn man die ersten Stunden des Spiels nutzt, um so viel wie möglich zu erleben, ist es beeindruckend, wie viel es in Unicorn Overlord zu tun und zu sehen gibt. Am Ende meiner Sitzung zeigte die Weltkarte an, dass ich noch nicht einmal 10 % davon gesehen hatte, und das, obwohl ich die Landschaft nach Knotenpunkten zum Sammeln von Materialien, nach Festungen zum Befreien und nach Einheiten zum Rekrutieren durchkämmt hatte. Ich habe nur den Zeh in die Lieferung von Waren in die Städte gesteckt und dort Wachen stationiert, Waffenschmiede und Proviantlieferanten habe ich praktisch nicht angerührt und meine anfängliche Taktik mit ein paar Formationswechseln festgelegt, ohne mir die Mühe zu machen, sie jemals wieder für eine meiner Einheiten zu ändern. Offenbar können Sie von befreiten, fortgeschrittenen Städten aus zu anderen Orten segeln, und ich habe das nicht ein einziges Mal getan.

Bild 1 von 6(Bildnachweis: Atlus/Vanillaware)(Bildnachweis: Atlus/Vanillaware)(Bildnachweis: Atlus/Vanillaware)(Bildnachweis: Atlus/Vanillaware)(Bildnachweis: Atlus/Vanillaware)(Bildnachweis: Atlus/Vanillaware)

Diese enorme Vielfalt an Möglichkeiten, Ihre Zeit zu verbringen, sorgt für ein ziemlich fesselndes, halsbrecherisches Tempo, zumindest anfangs. Man hat das Gefühl, dass es hinter jeder Kurve der Straße oder hinter dem Rand des Nebels des Krieges etwas Neues zu sehen, zu tun oder zu entdecken gibt. Ich vermute, wenn ich mich für eine der härteren Schwierigkeitsoptionen entschieden hätte, wären die einzelnen Kämpfe komplizierter gewesen, so dass ich mehr Zeit hätte investieren müssen und die Erfahrung insgesamt noch intensiver gewesen wäre.

Ich gebe zu, ich gehöre zu der Sorte Mensch, die das Zusammenspiel all dieser Systeme, mit einem Wort, köstlich findet. Die fantastische Prämisse und die Rekrutierung von Einheiten sprechen meine Liebe zu Fire Emblem: Three Houses an, während die Befreiung von Gebieten und die Investition in Städte eine tief verwurzelte Nostalgie für Final Fantasy Tactics Advance ankratzt, während der taktische Kampf meinen inneren Total War- und XCOM-Nerd anspricht. Es ist eine Kombination, die anscheinend absichtlich für mich und meine Neigungen entwickelt wurde.

Ich vermute, dass es einen Punkt geben könnte, an dem das Spiel unter dem Gewicht all dessen zusammenbricht, vor allem, weil es noch mehr dazukommt, so dass es möglicherweise repetitiv oder langweilig oder schlimmer wird, aber meine Vorschau wurde nie überwältigend. Wenn ich ganz ehrlich bin, ist der enttäuschendste Teil des Spiels von Unicorn Overlord, der einzige wirkliche Knackpunkt, wenn ich auf meine kurze Zeit mit dem Spiel zurückblicke, dass ich aufhören musste.

Weiterlesen  Was macht man mit dem Schatten des Auferstandenen in Dragon's Dogma 2?

Unicorn Overlord wird am 8. März 2024 für PS4, PS5, Xbox Series X/S und Nintendo Switch erscheinen. In der Zwischenzeit können Sie sich die besten RPGs ansehen, mit denen Sie Ihr soziales Leben aufgeben können.