Doctor Who wird über den kreativen Modus zu Fortnite hinzugefügt

"Vierzehn (Bildnachweis: epische Spiele)

Doctor Who ist die neueste Serie, die einen Fortnite-Überzug erhielt.

BBC Studios hat angekündigt, dass die TARDIS in den beliebten Battle-Royale Blaster von Epic Games landen wird.

Laut einem Beitrag über Doctorwho.TV (eröffnet in New Tab), wird eine brandneue, von Doctor Who-inspirierte Insel Kämpfe, Missionen und Abenteuer an ikonischen Orten des Whoniverse anbieten. Die Geschichte besagt, dass ein seltsames Reality -Virus dazu geführt hat, dass die TARDIS auf der Insel erscheinen, und die Spieler müssen es zusammenfügen, indem sie Teile lokalisieren, um die dynamorphen Generatoren zu reparieren.

Der Doktor, der themenbezogene Inhalte ist, ist nicht Teil einer offiziellen Zusammenarbeit mit epischen Spielen, wird stattdessen als Teil des kreativen Modus des Spiels angeboten. Aber angesichts der Tatsache, dass Fortnite Charaktere aus praktisch jeder anderen Serie auf dem Planeten hat, wären wir nicht überrascht, dass einige Doktor -Who -Skins irgendwann in der Zukunft in den Fortnite Store hinzugefügt wurden. Durchgesickerte Bilder deuten darauf hin, dass der Creed -Held von Iconic Assassin Ezio als nächstes in Fortnite schleichen könnte.

Wenn Sie in den Doctor Who Fortnite Action einsteigen möchten, müssen Sie den Inselcode 3610-1396-4646 eingeben, um zu spielen.

Dies ist weit entfernt von Doctor Who’s erstem Videospiel. Der jüngste Ausflug ist der Realitätsrand im letzten Jahr, in dem sich die Spieler mit Jodie Whittakers Inkarnation des Zeitlords anschließen, um eine Sammlung historischer (und moderner) Feinde in einer klassischen Bedrohung auf Whoniverse-Ebene zur Rettung der Welt zu übernehmen. Im Jahr 2019 suchten die Spieler in einem VR -Abenteuer die Spieler, die nach den zehnten Arzthauses jagen.

fragen Sie sich, wann Fortnite Staffel 2 beginnt? Hier ist alles, was wir bisher wissen .

Anne-Marie Coyle

  • (öffnet sich in neuer Registerkarte)

Freiberuflicher Schreiber

Ich stammte aus Irland und zog 2014 nach Großbritannien, um einen Spieljournalismus und PR -Abschluss an der Staffordshire University zu verfolgen. Anschließend bin ich freiberuflich für Gamesmaster, Games TM, offizielles PlayStation Magazine und in jüngerer Zeit Play und Games Radar. Meine Liebe zum Spielen entstand, weil ich diese erste Goomba in Super Mario Bros auf dem NES erfolgreich besiegte. Heutzutage ist PlayStation mein Jam. Wenn ich nicht spiele oder schreibe, kann ich normalerweise im Internet nach etwas Tomb -Raider durchsuchen, das zu meiner außer Kontrolle geratenen Erinnerungskollektion hinzufügt.

Weiterlesen  PS5-Aufstockung – hier findet ihr die Konsole heute