Es ist Zeit für Metacritic, sich gegen Überprüfungsbomben aufzustehen

Es ist 15 Jahre her, seit die erste „Überprüfungsbombe“, als der Anti-Piraterie-Schutz 2008 auf außerirdische Lebens-Sim-Sporen anwendete, wie eine Welle negativer Stimmung bei Amazon gesprengt wurde. Diese koordinierte Gegenreaktion hat den Ton für Dutzende festgelegt, wenn nicht Hunderte ähnlicher Bemühungen in den dazwischenliegenden Jahrzehnten. Jeder Protest stammt aus demselben Spielbuch, die Gegenreaktion drehte sich fast immer um dieselben wenigen Streitpunkte: Leistungsprobleme, unpopuläre Geschäftspraktiken wie bezahlte Mods oder DRM; ‚Politik‘.

Fast jede Bewertungsbombe folgt den gleichen Mustern-warum hat es so lange gedauert, bis einige der größten Überprüfungs-Websites der Welt etwas gegen sie unternehmen?

Lass uns Meta holen

In einer koordinierten Benutzerantwort auf Praktiken, die dem Player nicht zugute kommen, ist offensichtlich. In Fällen wie der Überprüfung von Skyrim im Jahr 2015-wo die Spieler gegen bezahlte Mods versammelten-welchen anderen Rückgriff hatte die Community? Das Spiel war seit vier Jahren aus. Die Option, mit Ihrer Brieftasche abzustimmen, gab es einfach nicht, wie es für ein brandneues Spiel getan hätte. Es gibt mehrere Beispiele für die Spieler, die ihren Gefühlen auch oft gesichtslosen Organisationen bekannt machen. GTA 5 -Spieler versammelten sich zur Verteidigung von Modding -Tools; Crusader Kings -Fans protestierten zu steigenden Preisen. Star Wars Nuts schaltete Battlefront II zu Tausenden ein, nachdem ein katastrophaler Start von Beutekästen, die so weit verbreitet sind, dass sie weltweit so weit verbreitet waren, gegen Anti-Fegambling-Gesetze hervorgebracht wurden.

Aber zunehmend wird die Überprüfungsbombe nicht als Werkzeug verwendet, um dem kleinen Kerl für sich selbst einzustehen, sondern als Mittel, um so zu protestieren, wie ein Kreativteam die Welt sieht. Dies kann ein finanzieller Standpunkt sein-Ziele der Entwicklungszyklen, Exklusivitätsgeschäfte und kleine Aktualisierungen wurden bombardiert-oder eine emotionale; Horizon verboten West, der letzte von US 2, Superhot und Death Stranding, sind nur einige hochkarätige Spiele, bei denen sich das Publikum wegen narrativer Entscheidungen gegen sie wendete.

Bomben weg

Kürzlich wies der Herausgeber eines anerkannten JRPG darauf hin, dass sein Spiel überprüft wurde. Micheal Hoss von Publisher Deck13 stellte fest, dass auf den metakritischen Seiten von geketteten Echos eine Flut negativer Bewertungen aufgetreten sei. Diese negativen Bewertungen kamen Monate nach einem Start, bei dem das Spiel eine Kritiker erzielte, aber da sie nur die Bewertungen als „Bewertungen“ als schriftliche Bewertungen hatten, kamen sie ohne Argumentation beigefügt.

Jetzt ist es uns passiert. @Chainedechoes wurde auf metakritisch bewertet. Nur einfache Bewertungen, keine Bewertungen. Keine Gründe. Wir wissen nicht warum, es ist einfach passiert. Wollte @metacritic diesen Unsinn aufhalten? Ratet nur für AAA -Spiele. #indiedev #metacritic #gaMedev pic.twitter.com/qit6pust5fmay 9, 2023

Mehr sehen

Weiterlesen  GTA Online Crime Scene Orte und wie Sie sie finden

Er hat keine Beweise, um seine Ideen zu untermauern, aber Hoss ‚Annahme ist, dass die Überprüfungsbombe als Reaktion auf eine Entscheidung zur Begrenzung der Lokalisierung des Spiels war-in Bezug auf Spanisch zitierte er eine relativ kleine Installationsbase gegen die bedeutenden Kosten für die Übersetzung einer Geschichte von 250.000 Wörtern. Als Indie -Verlag ist dies nicht die Art von Ausgaben, die Deck13 übernehmen kann, wenn es mehr Spiele wie Ketten -Echos zu seinem Publikum bringen will, aber angesichts der gesichtslosen, stimmlosen Opposition einer metakritischen Nutzersache spielt das keine Rolle, dass keine Rolle spielt, was keine Rolle spielt, spielt dies keine Rolle .

Hoss hat Metacritic aufgerufen, sein Spiel zu verbessern. Im Gespräch mit GamesRadar+schlug er vor, dass die Website dem Beispiel von Steam folgen könnte und die Benutzer auf massive Schwankungen positiver oder negativer Bewertungen aufmerksam machen könnten. Es könnte seine Moderationsanstrengungen erhöhen-etwas, das Metakritisch nach dem Überprüfungsbomb von Horizon verboten würde. Die Website könnte APIs überprüfen, um festzustellen, ob Benutzer das Spiel tatsächlich besitzen, das sie überprüfen. Alle diese Bemühungen sind möglicherweise komplexer oder kostspieliger zu implementieren, aber Hoss zitiert die Größe von Metacritic als Beweis für seine Fähigkeit, diese Kosten zu absorbieren.

Wichtiger als seine Größe ist jedoch das Alter von Metacritic. Überprüfungsbombe ist keine jüngsten Phänomene, an die sich die Website anpassen kann. Forderungen für eine stärkere Überwachung der Benutzerbewertungen zum metakritischen Datum auf das Jahr 2011 und Spiele wie Bastion und Mass Effect 3. Es dauerte bis Horizon verbotene West -Ufer DLC – 12 Jahre später -, damit Metacritic sich auf „strengere Moderation“ verpflichtet hatte, aber auch seine Aussage In dieser Front konzentriert sich Benutzer auf Benutzerbewertungen, die wegen Verstoßes gegen die Richtlinien der Website in Bezug auf Hassreden gemeldet werden. Es ist nicht schwer für einen koordinierten Ansatz, sich um diese Barrieren zu kümmern, insbesondere wenn der Protest nicht gegen Inklusivitätsbemühungen ist.

"Bastion"

(Bildnachweis: Supergiant -Spiele)

Ein großes Unternehmen, wie es jede Überprüfungsbombe sein mag, kann die Auswirkungen eines Kontingents von verärgerten Spielern aufnehmen. Aber Hoss weist darauf hin, dass diese Strategie, wenn sie sich zwischen massiven Spielen wie dem letzten von uns ausbreiten darf, „ein kleinerer Indie wirklich leiden kann“. Wenn diese Spiele mit größerer Wahrscheinlichkeit die Art von Inklusivität aufweisen, die diese Gegenreaktionen in erster Linie auslöst, kann sich ein perfekter Missbrauchsturm bilden. „Was mit Metacritic beginnt, führt oft dazu, dass Menschen Entwickler über soziale Medien belästigen oder ihnen Hasspost schicken. Und metakritische Bombenanschläge werden häufig unter bestimmten Gemeinden geteilt, und sie erlangen durch das und mehr Munition und erfassen mehr Menschen, um den Entwicklern Bedrohungen zu senden.“

Weiterlesen  Zur Verteidigung von Sonic the Werehog, einem der am leichtesten zu übersehenden Alter Egos des Blauen Flecks

Die Bewertungsbombe wird nicht verschwinden. Zu viele Spieler wissen, dass es die Chance gibt, dass sie die Veränderung erzwingen können, die sie durch eine koordinierte Anstrengung sehen oder zumindest ihre eigenen Agenden steigern möchten. Sie wissen, dass ein großes Unternehmen, sobald ein Spiel da draußen ist und die Hauptverkäufe gezogen wurden Seien Sie für immer von seinen Überprüfungswerten auf Plattformen wie Steam und Metacritic betroffen. Aber der Stich muss aus der Strategie des Schwanzes herausgenommen werden, um genau den Missbrauch zu vermeiden, den Hoss davon spricht, auf die am stärksten gefährdeten Menschen in der Spielebranche zu fallen.

Horizon Forbidden West trug die jüngste große Übersichtsbombe , die Kritik über die Länge und LGBT-Konzent innerhalb seiner brennenden Küste dlc.