Feinde der Lethal Company und wie man sie besiegt

Die Monster der Lethal Company sind extrem gruselig und oft sehr tödlich. Zum Glück für uns haben die meisten Feinde eine besondere Schwäche, wie z.B. ein schlechtes Gehör oder dass sie sich nicht bewegen können, wenn ein Spieler sie ansieht. Wenn Sie also überleben wollen, müssen Sie in der Lage sein, jeden Feind der Lethal Company zu identifizieren und diese Schwächen zu kennen.

Von niedlichen Spore-Echsen bis hin zu tödlichen Waldhütern – dieser Leitfaden zu den Monstern der Lethal Company wird Ihnen helfen, jeden Gegner der Lethal Company zu verstehen, dem Sie begegnen könnten. Und wenn Sie wissen wollen, wie Sie mehr Spieler für Lethal Company gewinnen können, die Ihnen beim Kampf gegen diese Kreaturen helfen, können wir Ihnen auch dabei helfen. Sie brauchen jede Hilfe, wenn Sie mehr Geld mit Lethal Company verdienen wollen.

Passive Lethal Company-Monster

Nicht jede Kreatur der Lethal Company will Sie töten. Tatsächlich sind die kleinen Schwärme von Grillen, die Roaming Locusts genannt werden, und die vogelähnlichen Manticoils völlig harmlos und werden Sie nicht angreifen, wenn Sie in ihre Nähe kommen. Seien Sie jedoch vorsichtig bei den anderen passiven Monstern der Lethal Company, denn sie greifen an, wenn Sie sie bedrohen.

Sporen-Echse

Feinde der Lethal Company

(Bildnachweis: Zeekerss)

Spore Lizards, große Reptilien mit riesigen Mäulern, die in Anlagen spawnen, gehören wahrscheinlich zu den ersten Kreaturen der Lethal Company, denen Sie begegnen. Sie laufen weg, wenn sie einen Spieler sehen und sind daher relativ harmlos, aber wenn Sie sie weiter verfolgen, setzen sie einen rosa Nebel frei, der Ihre Sicht verdeckt und versuchen, Sie zu beißen.

Hortender Käfer

Feinde der Lethal Company

(Bildnachweis: Zeekerss)

Ähnlich wie Sie und Ihre Mitspieler plündern die Hoarding Bugs gerne die Einrichtungen der Lethal Company nach Beute. Diese kleinen fliegenden Kreaturen mit ihren großen roten Augen ignorieren Spieler in der Regel, es sei denn, sie kommen ihnen zu nahe oder berühren das Versteck des Hortkäfers. Hortkäfer sind allerdings nicht schwer zu besiegen, vor allem, wenn sie allein sind.

Kreislauf-Bienen

Feinde der Lethal Company

(Bildnachweis: Zeekerss)

Die elektrischen Kreislaufbienenschwärme (nicht zu verwechseln mit den Schwärmen der Wanderheuschrecken) belästigen die Spieler der Lethal Company nicht, solange sie Abstand halten… Aber die Sache ist die, dass ihre Bienenstöcke Ihnen eine Menge Geld einbringen werden. Wenn Sie einen Bienenstock stehlen wollen, kann ein Spieler versuchen, die Kreislaufbienen abzulenken, während der andere sich den Bienenstock schnappt und zurück zum Schiff läuft. Die Erfolgschancen hängen von der Entfernung zu Ihrem Schiff und Ihrer Ausdauer ab, denn wenn die Kreislaufbienen Sie einholen, ist das Spiel wahrscheinlich vorbei.

Weiterlesen  So benutzt man Dead Island 2 schnelles Reisen

Feindliche Monster der Lethal Company im Haus

Die folgenden Monster der Lethal Company gelten als sehr gefährlich und werden immer versuchen, Spieler zu töten, wenn sie sie bemerken. Diese Feinde der Lethal Company sind in Innenräumen zu finden (niemals im Freien).

Schlangenfloh

Feinde der Lethal Company

(Bildnachweis: Zeekerss)

Snare Fleas sind Tausendfüßler, die oft an der Decke einer Einrichtung hängen. Sie sind schwer zu entdecken, was ziemlich problematisch ist, da sie sich auf einen Spieler fallen lassen und versuchen, sich an ihm festzuklammern, wobei sie ihm langsam die Lebenspunkte entziehen, wenn sie erfolgreich sind. Solange jedoch ein anderer Teamkollege in der Nähe ist, sollten sie Ihnen keine allzu großen Probleme bereiten. Schlagen Sie sie mit einer Schaufel oder einem Stoppschild, und sie fliegen Ihrem Teamkollegen vom Kopf. Im Solomodus können Sie nach draußen laufen, um den Snare Flea loszuwerden.

Hygrodere

Feinde der Lethal Company

(Bildnachweis: Zeekerss)

Hygrodere sind schleimige blaue Kleckse, die Schaden verursachen, wenn Sie sie berühren. Zum Glück für uns bewegen sie sich extrem langsam, so dass der Schaden leicht zu vermeiden ist. Die größte Gefahr geht von der Fähigkeit der Hygrodere aus, Wege zu blockieren und so Ihre Flucht zu verhindern, wenn etwas Gefährlicheres hinter Ihnen her ist. Die einzige Abhilfe besteht darin, eine alternative Route zu nehmen oder über sie zu springen.

Bunker-Spinne

Lethal Company Feinde

(Bildnachweis: Zeekerss)

Die Bunkerspinnen der Lethal Company warten in der Regel auf ein Opfer, das in die Nähe ihres Netzes kommt, also passen Sie auf! Ihre Bewegungsgeschwindigkeit wird verlangsamt, wenn Sie sich im Netz einer Bunkerspinne verfangen, also versuchen Sie, es mit einem stumpfen Werkzeug zu zerreißen, wenn Sie hindurch müssen. Bunkerspinnen können erstarren, wenn Sie sie überraschen, aber überlegen Sie es sich zweimal, bevor Sie einen Kampf beginnen. Diese Monster der Lethal Company verursachen viel Schaden und können Sie eine ganze Weile verfolgen.

Bracken

Lethal Company Feinde

(Bildnachweis: Zeekerss)

Bracken, die nur aus einem dunklen Schatten und zwei hellen Augen bestehen, gehören zu den gruseligsten Monstern der Lethal Company. Sie versuchen, sich von hinten an den Spieler heranzuschleichen und ihn auf der Stelle zu töten, aber wenn es Ihnen gelingt, sie auf Abstand zu halten, überleben Sie die Begegnung vielleicht. Der Schlüssel, um eine Bracke aufzuhalten, liegt darin, ihr kurze Blicke zuzuwerfen – aber starren Sie sie nicht an! Ein Blick wird sie für eine Weile in die Flucht schlagen, aber starren wird sie verärgern. Wenn Sie also bemerken, dass sich eine Bracke an Sie heranpirscht, sollten Sie immer wieder kurze Blicke in ihre Richtung werfen.

Weiterlesen  Ich habe das Alan Wake 2 Live-Action-Set besucht und es hat mich umgehauen

Däumling

Lethal Company Feinde

(Bildnachweis: Zeekerss)

Thumper sehen aus wie verstümmelte Oberkörper mit Haifischköpfen. Da sie nichts hören können, ist es Ihre Priorität, ihren Blicken auszuweichen. Sie sind sehr schnell, wenn sie in einer geraden Linie laufen. Versuchen Sie also, so viele Kurven wie möglich zu nehmen, wenn Sie von einem Thumper gejagt werden. Sie können einen Thumper vielleicht töten, wenn er sich einen Teamkollegen schnappt, aber es ist besser, einen Kampf gegen diese Monster der Lethal Company zu vermeiden.

Spulenkopf

Lethal Company Feinde

(Bildnachweis: Zeekerss)

Die schlaksigen, puppenartigen Monster der Lethal Company werden Coil-Heads genannt. Obwohl sie den ahnungslosen Spieler leicht töten können, halten sie an, sich zu bewegen, wenn man sie direkt anschaut, und schaffen so eine Möglichkeit zu entkommen: Ein Teamkollege sollte den Spulenkopf im Auge behalten, während die anderen sich bewegen, und dann entweder die Plätze tauschen oder (wenn die Zeit knapp wird) diesen einen Teamkollegen opfern und die Beute sichern.

Narr

Lethal Company Feinde

(Bildnachweis: Zeekerss)

Die wandelnde Spieluhr, der Narr, wählt einen einzelnen Spieler aus, um ihn zu verfolgen. Anfänglich folgt der Narr dem Spieler, ohne ihn anzugreifen. Nach einer Weile fängt der Narr jedoch an, seine Spieluhr hektisch aufzudrehen… Während die Musik immer schneller wird, erreicht der Narr sein Endstadium: Ein grausiger Schädel springt aus der Box und der Narr jagt sein Ziel und tötet es auf der Stelle. Sie können nichts tun, um diesen Prozess aufzuhalten, außer die Einrichtung so schnell wie möglich zu verlassen.

Geistermädchen

Lethal Company Feinde

(Bildnachweis: Zeekerss)

Beginnen wir mit der schlechten Nachricht: Wenn ein Geistermädchen der Lethal Company beginnt, Sie zu verfolgen, ist es in der Regel nur eine Frage der Zeit, bis Sie wieder auftauchen müssen. Sie wissen, dass sie es auf Sie abgesehen hat, wenn Ihr Bildschirm verschwimmt und Sie Lachen oder schweres Atmen hören. Nach einer Weile endet diese „Verfolgungsphase“ und ein kleines Mädchen in einem roten Kleid beginnt, Sie zu jagen. Sie ist nicht besonders schnell, so dass Sie ihr eine ganze Weile davonlaufen können, aber sie wird die Verfolgung nie aufgeben – auch nicht, wenn Sie die Anlage verlassen. Glücklicherweise verfolgt das Geistermädchen immer nur ein Ziel auf einmal, so dass der Rest Ihrer Mannschaft die Chance hat, die Beute einzusammeln und zu entkommen.

Weiterlesen  Was ist Dead Island 2 Skope und wie man den Server online bekommt

Feindliche Lethal Company-Monster im Freien

Die folgende Liste von Gegnern der Lethal Company können Sie in Außenbereichen antreffen, einschließlich jedes Teils eines Planeten, der sich nicht innerhalb einer Einrichtung befindet.

Pavian-Falke

Lethal Company Feinde

(Bildnachweis: Zeekerss)

Dieses Monster der Lethal Company erscheint als Affe mit einem falkenartigen Schnabel und Flügeln, die nicht zu funktionieren scheinen. Sie beginnen am Nachmittag zu laichen, typischerweise an den schwierigeren Monden. Es ist unwahrscheinlich, dass einsame Pavianfalken Spieler angreifen, die Abstand halten, aber wenn Sie in der Unterzahl sind, werden sie wahrscheinlich feindselig werden. Ein guter Weg, sie abzuwehren, ist daher, mit Ihren Teamkollegen zusammenzuhalten.

Augenloser Hund

Lethal Company Feinde

(Bildnachweis: Zeekerss)

Dieses Monster der Lethal Company nennt sich zwar Augenloser Hund, sieht aber mit seinem großen Schwanz und den scharfen Zähnen eher wie ein kleiner T-Rex aus. Sie können nach Einbruch der Dunkelheit im Freien laichen und sind äußerst tödlich, also halten Sie immer ein Auge auf sie. Da Augenlose Hunde nicht besonders gut sehen können, sollten Sie sich sehr ruhig verhalten, wenn Sie einen sehen, und sich in Sicherheit bringen, sobald er weggeht. Möglicherweise können Sie einen augenlosen Hund besiegen, wenn ein Spieler ihn ablenkt, während die anderen schießen.

Waldhüter

Lethal Company Feinde

(Bildnachweis: Zeekerss)

Sie werden die riesigen Waldhüter aufgrund ihrer lauten Schritte wahrscheinlich hören, bevor Sie sie sehen. Diese einschüchternden Feinde der Lethal Company haben ein ausgezeichnetes Sehvermögen, also verstecken Sie sich, wenn Sie einen in der Nähe entdecken. Sie können nicht von Spielern besiegt werden und sie fressen Sie sofort, wenn sie es schaffen, Sie zu packen, aber sie können nicht ins Innere des Schiffs gelangen.

Erd-Leviathan

Feinde der Lethal Company

(Bildnachweis: Zeekerss)

Wenn der Boden zu beben beginnt und Sie kleine Staubwolken um sich herum sehen, wie auf dem Bild zu sehen, wissen Sie, dass der Erd-Leviathan in der Nähe ist. Dieser riesige Wurm hat es auf einen Spieler abgesehen, jagt ihn unter der Erde und verschlingt ihn von unten, wenn er nicht schnell genug ist. Die einzige Möglichkeit, dem Earth Leviathan zu entkommen, besteht darin, das Schiff zu betreten oder in eine Einrichtung zu gehen.

Und das ist jedes Monster der Lethal Company, dem Sie begegnen können. Hoffen wir, dass die nächste Einrichtung nicht von einem Ghost Girl heimgesucht wird…