Ich bin so interessiert für Dragon Age Dreadwolf wie die nächste Person, aber was ist ein weiteres Jahr?

Es ist wild zu glauben, dass das nächste Jahr seit der Veröffentlichung von Dragon Age: Inquisition 10 Jahre markiert. Die Fantasy -Serie von BioWare bedeutet mir viel, daher ist es nur natürlich, dass ich unter den vielen Fans da draußen bin, die seit dem Start des letzten DLC, Trespasser, mit Spannung erwartet haben. Die herausragende Expansion ließ mich mit vielen unbeantworteten Fragen, die ich in der nächsten Rate beantwortet habe, aufgeregt.

Jetzt, fast neun Jahre später, hängen diese Fragen immer noch in der Luft, und da EA indirekt bestätigt, dass Dragon Age: Dreadwolfs Veröffentlichung mindestens ein Jahr entfernt ist, wird das Warten voraussichtlich mindestens bis 2024 ausdehnen. Ich verstehe die Enttäuschung in der Community voll und ganz und ich bin genauso verzweifelt, nach der nächsten Person nach Thedas zurückzukehren, aber ich freue mich auch weiter, weiter zu warten, bis es fertig ist. Seien wir ehrlich, wenn ich bereit bin, so lange für irgendetwas auszuhalten, ist es Dragon Alter 4.

Die Nachricht hat aber auch Bedenken hinsichtlich der Entwicklung von Dragon Age: Dreadwolf zurück an die Oberfläche gebracht, und viele forderten mehr Kommunikation aus dem Studio. Solche Bedenken sind nicht völlig unbegründet – ein Teil von mir fragt sich, ob wir ein Update über das Spiel sehen werden, wenn wir uns der Summer Showcase -Saison nähern – aber ich habe immer noch viel Hoffnung, dass es sich lohnt, darauf zu warten.

Der Dreadwolf steigt

"Drachen

(Bildnachweis: BioWare) Lesen Sie mehr

"Drachen

(Bildnachweis: EA)

Ich kann nicht aufhören darüber nachzudenken, wer wir im Drachenalter sein könnten: Dreadwolf

Ich bin sicherlich nicht allein in diesem Gefühl, dass ich in dieser Phase gerne weiter wartet, bis Dragon Age 4 die Zeit hat, die es braucht. In Wahrheit wissen wir angesichts der Tatsache, dass wir immer noch nicht wirklich so viel über Dragon Age: Dreadwolf wissen – über den Titel, die Rückkehr von Solas und einige Blog -Posts, die uns einige Designfunktionen angesehen haben – ich habe nicht erwartet Es landet dieses Jahr. Während wir noch kein konkretes Erscheinungsdatum erhalten haben, ist es verständlich, dass diese aktualisierte Pipeline einige Frustrationen gibt.

Frühere Behauptungen wiesen auf einen möglichen Start im Jahr 2023 hin, wobei BioWare dann enthüllte, dass Dreadwolf die Alpha -Stufe erreicht hatte. Dies, zusammen mit der Veröffentlichung der Animationsserie Dragon Age: Absolution und dem Prequel Comic The Missing hatte es sich wirklich so an, als würde sich alles darauf vorbereiten, uns dem Start von Dreadwolf näher als je zuvor zu bringen. Aber natürlich wurden die aufgeworfenen Hoffnungen mit dem neuesten EA -Finanzbericht anscheinend gestürzt.

Weiterlesen  Die komplette GTA-Zeitleiste: Jedes bisherige Grand Theft Auto-Spiel in chronologischer Reihenfolge

Wenn man sich das Gesamtbild ansieht, ist dies auch nach einem langen Nachrichtenzyklus um die Entwicklung des Spiels, das viele Veränderungen, Teamabfahrten und sehr wenig in den Wege zu großen konkreten Details verzeichnete, da es zum ersten Mal offiziell mit einem Teaser enthüllt wurde Bereits im Jahr 2018. Von Berichten zufolge wurden Live -Service -Elemente nach der Hymne bis zum Kreativdirektor – unter anderem – bei dem Projekt getrennt, einige anfängliche Befürchtungen bestanden, dass das Projekt auf einem unsicheren Entwicklungsweg war.

Dann kam ein vermeintliches Gameplay -Leck, das die Fans aufgeteilt hatte, aber da wir noch offizielles Filmmaterial über einige Screenshots und sehr kurze Einblicke hinaus gesehen haben, gibt es keine Möglichkeit, das Leck legitim zu bestätigen. Natürlich können wir uns auch nicht sicher sein, ob die gesamte Geschichte dessen, was hinter den Kulissen passiert ist Zeit.

"Drachen

(Bildnachweis: EA)

Trotz einiger Abfahrten zeigten die jüngsten Nachrichten, dass einige Mitglieder des Mass Effect 5 -Teams und der ehemaligen Serien -Lead Mark Darrah an Bord gebracht wurden, um Dreadwolf in die Ziellinie zu bringen. Es gibt ein großartiges Team, das hart an dem Projekt arbeitet, und mit dem Fokus auf Single-Player, die Rückkehr von Solas als Antagonist und die Nachricht, dass es einen nichtlinearen Fähigkeitsbaum gibt, die kleinen Brotkrumen von Informationen sind bereits ausreichend, um zu bekommen, um sie zu bekommen Ich begeisterte mich, was vor uns liegt, und es bringt mich Hoffnung, dass das lange Warten am Ende wert sein wird.

Eine große Lücke zwischen Veröffentlichungen ist sicherlich nicht nur für die Dragon Age -Serie. Ich meine, schau dir nur an, wie GTA 6 und Elder Scrolls 6, wobei letztere immer noch sehr weit von der nähernden Veröffentlichung von Starfield entfernt sind. In den kommenden Monaten würde ich sicherlich gerne eine Art Update über das Spiel bekommen, wenn ich den Fans eine Vorstellung davon gibt, wie es sich in Bezug auf seine Fortschritte gestaltet. Aber ich kann mir nicht einmal vorstellen, wie viel Druck es ausgeben muss, um die nächste Ausgabe einer geliebten Serie zum Leben zu erwecken, insbesondere bei all den Überlegungen, die ins Spiel kommen müssen, wenn seit Inquisition eine so große Lücke in der Zeit gibt.

Weiterlesen  Cyberpunk 2077: Phantom Liberty ist keine Erweiterung, es ist eine Wiedergeburt

Vielleicht werden wir dieses Jahr nicht das Alter von Dragon Age: Dreadwolf sehen, und meine Fragen werden nicht bald beantwortet, aber ich bin bereit, weiter zu warten, wenn es bedeutet, dass ich eines Tages in eine Welt zurückkehren kann, die ich liebe.

freuen Sie uns auf die nächste GTA? Nun, unser eigener Joe Donnelly stellte einen psychischen führenden Fragen zum GTA 6 -Veröffentlichungsdatum, und es war wunderbar seltsam.