Ist Foamstars Crossplay mit plattformübergreifender Unterstützung?

Foamstars Crossplay bedeutet, dass Sie sich mit anderen Spielern verbinden und gemeinsam feiern können, unabhängig davon, auf welchem Format sie spielen – aber das setzt voraus, dass das Spiel Crossplay bietet. Obwohl das Spiel bisher nur für PS5 und PS4 erschienen ist, ist es dennoch wichtig zu wissen, ob Sie Ihre Freunde auf beiden Systemen erreichen können, zumal es viele Spieler gibt, die noch nicht auf die neueste PlayStation-Konsole umgestiegen sind und nicht auf dem Trockenen sitzen wollen. Um zu erfahren, mit wem Sie sich zusammenschließen können, erfahren Sie hier alles, was Sie über Crossplay in Foamstars wissen müssen.

Ist Foamstars crossplayfähig?

Verbindung mit Freunden über Foamstars Crossplay

(Bildnachweis: Square Enix)

Ja, Foamstars bietet Crossplay zwischen PS5 und PS4, so dass Spieler auf einer der beiden Sony-Konsolen problemlos eine Verbindung herstellen und zusammen spielen können. Beachten Sie, dass dies die einzigen Formate sind, für die Foamstars veröffentlicht wurde. Sie können es also nicht auf der Xbox Series X, der Xbox One oder dem PC spielen, und daher gibt es keine Crossplay-Optionen außerhalb dieser PlayStation-Plattformen. Um Foamstars mit Freunden auf der PlayStation zu spielen, müssen Sie nur als PSN-Freund verbunden sein, dann den Sozialbildschirm besuchen und sie auswählen, um eine Einladung zu Ihrer Party zu senden.

Mit Foamstars Crossplay können Sie sich mit Freunden auf PS5 und PS4 verbinden und dann im selben Team in Versus-Matches einsteigen oder die kooperativen Squad-Missionen gemeinsam bewältigen. In beiden Fällen erhalten Sie Erfahrungspunkte, mit denen Sie Ihr Konto aufwerten können, um The Baristador in Foamstars freizuschalten.

© GamesRadar+. Darf nicht ohne Erlaubnis vervielfältigt werden.

Weiterlesen  Wo Sie Marvel's Spider-Man 2 Marko's Erinnerungen finden