Vollständige Skull and Bones-Karte mit allen Orten

Auf der Karte von Skull and Bones erkunden Sie einen fiktiven Indischen Ozean und plündern die Küsten und Inseln von Afrika und Ostindien. Da Sie die meiste Zeit damit verbringen, Ihr Schiff zu steuern, ist die Karte natürlich ziemlich groß und bietet Ihnen viel Platz für all Ihre Skull and Bones-Piratenaktivitäten, aber um alles zu erkunden, werden Sie eine Weile brauchen. Hier kommt unsere Skull and Bones-Karte ins Spiel, denn wir haben die gesamte Region kartografiert, damit Sie einen Kurs festlegen und die Segel setzen können, auch wenn Ihre eigene Karte nicht vollständig ist.

Karte von Skull and Bones

Vollständige Karte von Skull and Bones im Spiel

(Bildnachweis: Ubisoft)Skull and Bones Leitfäden

Skull and Bones Crossplay
Skull and Bones Todeszeichen
Skull and Bones Erscheinungsbild ändern
Skull and Bones Brecheisen
Skull and Bones Monstrous Tooth (Schädel und Knochen)

Die gesamte Karte von Skull and Bones erstreckt sich von der Küste Afrikas im Südwesten bis hin zu den Inselgruppen Südostasiens im Nordosten. Es handelt sich zwar nicht um eine reale Darstellung des Indischen Ozeans, aber sie nutzt dieselbe historische Kolonialkulisse, um die Außenposten, den Handel und die Schiffe der Region zum Leben zu erwecken.

Im westlichen Teil Afrikas gibt es viele Flusspfade, die ins Landesinnere zu Orten wie Ziwa Kubwa und der Insel Sultani führen. Hier finden Sie auch einige wichtige Außenposten wie die Skull and Bones Kaa Mangrove und die Versunkene Goldmine. Es ist auch einer der wichtigsten Orte, an denen Sie in Skull and Bones Akazien finden und ernten können, die für das Herstellen bestimmter Gegenstände unerlässlich sind.

Im südlichen Teil der Karte finden Sie die Region Rote Insel, die als Startgebiet des Spiels dient und in der sich das Piratenparadies Sainte-Anne befindet. Es gibt auch viele Quests, Verträge und Karten, die auf und um die Insel herum stattfinden, wie z.B. die Skull and Bones Red Isle Schatzkarte für Caradec’s Bounty und den Relics of the Past Vertrag, um das Relikt der Seevölker zu finden.

Ganz im Nordosten, über eine riesige Fläche des offenen Ozeans, finden Sie die Ostindischen Inseln – eine große Ansammlung von Inseln unterschiedlicher Größe. Die Reise über den Ozean kann gefährlich sein, daher dient diese Region als höheres Gebiet, das Sie erkunden können, wenn Sie bereits ein anständiges Schiff besitzen und es erheblich aufgerüstet haben. Wenn Sie es bis zum Piratenhafen Telok Penjara schaffen, können Sie auch das Schiff Skull and Bones Bombardier Padewakang bekommen, ein mittelgroßes Schiff, das sich perfekt dafür eignet, Festungen und Flotten gleichermaßen zu bekämpfen.

Weiterlesen  Sonic Superstars Preview: fängt die Magie der Retro Sonic Games ein

© GamesRadar+. Darf nicht ohne Erlaubnis vervielfältigt werden.