Wann spielt Loki in der Marvel-Timeline?

"Loki-Zeitleiste" (Bildnachweis: Marvel Studios)

Das wird verwirrend. Die Frage, wo Loki in der Marvel-Timeline spielt, ist komplex, vor allem dank der Show, die sich bereits stark auf Zeitreisen und viele neue Expositionen stützt.

Fügen Sie die Time Variance Authority mit ihrer Fähigkeit hinzu, außerhalb der traditionellen Grenzen der linearen Zeit zu existieren, und Lokis Platz in der MCU wird plötzlich in Frage gestellt. Wir wissen nicht nur nicht, wo der Gott des Unfugs ist, sondern es ist auch schwierig zu bestimmen, wann er er ist.

Dennoch gibt es Antworten auf den zeitlichen Teaser. Im Folgenden werden wir die kurze (und lange) Antwort darauf eingehen, wo Loki in die Marvel-Zeitleiste passt.

Wo spielt Loki in der Marvel-Timeline?

"Loki-Zeitleiste"

(Bildnachweis: Marvel Studios)

Der Beginn von Loki findet technisch gesehen während der 2012er The Avengers statt. Glücklicherweise ist das auch das MCU-Jahr 2012 im Universum, 11 Jahre vor den Ereignissen von Avengers: Endgame. Während der ersten Avengers wird Loki vom Superhelden-Titelteam besiegt und wartet darauf, nach Asgard entführt zu werden. Als Warnung, dies ist so einfach wie es nur geht.

Avengers: Endgame wirft jedoch einen ernsthaften Strich durch die Rechnung. Nach dem Tod von Thanos reisen einige Mitglieder der Avengers in die Vergangenheit zu den Ereignissen des ersten Avengers-Films und verursachen 2012 versehentlich eine geteilte Zeitleiste.

Die Versuche von Ant-Man und Iron Man, den Tesseract aus dem Gewahrsam von SHIELD/Hydra zu schnappen, werden von einem tobenden Hulk vereitelt. Inmitten des Chaos entkommt Loki mit dem Tesseract. Hier setzt die Loki-Serie an – und es ist ein ernsthaftes Paradox für diejenigen, die Lokis MCU-Zukunft kennen. Er soll nicht in der Wüste Gobi sein, für den Anfang, während der Avengers von 2012. Also, was ist passiert?

"Loki-Zeitleiste"

(Bildnachweis: Marvel Studios)

Captain America hat die meisten Paradoxe behoben, indem er die Infinity Stones nach der Niederlage von Thanos an ihren rechtmäßigen Platz in der Hauptzeitlinie (jetzt bekannt als „Heilige Zeitlinie“) zurückgebracht hat. Lokis Flucht mit dem Tesseract in einer Version von 2012 verursacht jedoch immer noch eine geteilte Zeitachse, die als „Nexus-Ereignis“ bekannt ist – eine zeitbasierte Anomalie, die von der Heiligen Zeitachse abweicht. Aus diesem Grund möchte die TVA Loki während der Premiere der Disney Plus-Show töten – um sicherzustellen, dass nur „ein“ Loki als Teil der Heiligen Zeitleiste existiert und um zeitraubende Kopfschmerzen zu vermeiden, unter denen Sie derzeit leiden.

Weiterlesen  Neu Was... Wenn? enthält die erste MCU-Erwähnung des ikonischen Spider-Man-Charakters
Weiterlesen  Die klassische Gaming-Show GamesMaster kehrt später in diesem Jahr auf unsere Bildschirme zurück

Der entkommene Loki (den wir 2012-Loki nennen werden, um die Dinge deutlicher zu machen) ist derjenige, den wir in der Fernsehserie verfolgen. Es ist eine frühere Version desselben Charakters, der in zukünftigen Filmen erscheinen würde. Um es klar zu sagen: 2012-Loki ist, soweit wir wissen, ein separater Charakter zu den Loki, die in Avengers: Infinity War umgekommen sind.

Dieser Loki würde in der Heiligen Zeitlinie leben und eine ernsthafte Charakterentwicklung durch die bereits aufgezeichneten Ereignisse von Thor: The Dark World und Thor: Ragnarok durchlaufen, bevor er durch Thanos‘ Hand starb. 2012-Loki, hilfreicherweise, findet dank einer Filmrolle von Mobius M. Mobius vom TVA alles darüber heraus.

In Bezug auf eine datierte Zeitleiste existiert die TVA außerhalb der Zeit – daher können wir Lokis TV-Show kein aktuelles Jahr angeben, obwohl sie definitiv chronologisch nach 2012 stattfindet und das Ganze weil von die Ereignisse von Endgame, bei denen die mächtigsten Helden der Erde in die Vergangenheit gereist sind. Hauptzeitlinie Loki wird weiterhin inhaftiert und durchlebt alles, was wir bisher in der MCU gesehen haben. Die Geschichte von 2012-Loki muss jedoch noch geschrieben werden.

Die Loki-Timeline erklärt

"Loki-Zeitleiste"

(Bildnachweis: Marvel Studios)

TL;DR?

Lokis Zeitleiste bis zu The Avengers ist in Bezug auf MCU-Auftritte schön und einfach: Thor (Spielt 2011) dann The Avengers im Jahr 2012.

Dann teilt sich die Timeline im Jahr 2012 dank der Ereignisse von Avengers: Endgame. Wir bekommen zwei Lokis daraus: Hauptlinie Loki, der nach seiner Niederlage nach Asgard zurückgebracht wird, und 2012-Loki, der den Tesserakt stiehlt.

Die Hauptlinie Loki erscheint dann in Thor: The Dark World, Thor: Ragnarok und Avengers: Infinity War. Dies ist nicht der gleiche Loki, der in der Loki-Serie vorkommt.

2012-Loki geht von The Avengers in eine geteilte Zeitleiste über, die durch Zeitreisen in Avengers: Endgame verursacht wurde. 2012 flieht er mit dem Tesseract in die Wüste Gobi, bevor er von der TVA aufgenommen wird. 2012-Lokis Geschichte dauert noch an, wir wissen also nicht, wo (oder wann) er als nächstes landen wird.

In Listenform sieht es so aus – beginnend mit der Mainline-Loki-Timeline:

  • Thor (2011)
  • Die Rächer (2012)
  • Thor: Die dunkle Welt (2013)
  • Thor: Ragnarök (2017)
  • Avengers: Infinity War (2017) – Mainline Loki stirbt

2012-Loki ist der gleiche Charakter wie Loki bis zur Zeitreiseszene in Avengers: Endgame – die 2012 in einer Split-Timeline-Version von The Avengers stattfindet. Die 2012-Loki-Zeitachse sieht wie folgt aus:

  • Thor (2011)
  • Die Rächer (2012)
  • Avengers: Endgames Zeitreiseszenen in der Schlacht von New York (2012)
  • Loki (Datum unbekannt)
Weiterlesen  Warum wir Antihelden lieben, erklärt von einem Experten
Weiterlesen  So schauen Sie sich The Handmaid's Tale Staffel 4 kostenlos online an: Streamen Sie jetzt die ersten drei Folgen

Ist Loki noch tot?

"ist

(Bildnachweis: Marvel Studios)

Eine Version von Loki ist. In ähnlicher Weise „sah“ Thanos den Tod seines zukünftigen Ichs in Avengers: Endgame. Dieser Loki ist tot; 2012-Loki ist sehr lebendig – und kann überall hingehen und alles tun, jetzt steht er unter den wachsamen Augen der TVA. Wir schaudern, wenn wir daran denken, wie er die Zeitleiste weiter durcheinander bringen könnte, wenn alles gesagt und getan ist.

Bleiben wir von nun an bei der linearen Zeit, oder? Viel direkter. Finden Sie mit unserem Loki-Veröffentlichungsplan heraus, wann die nächste Episode erscheint.