Wie man in Dragon’s Dogma 2 nach Battahl kommt

Für die Battahl-Region in Dragon’s Dogma 2 benötigt man eine spezielle Beastren Border Entry Permit, einen besonderen Pass, mit dem man den Checkpoint passieren kann – oder man findet den geheimen Hintereingang, mit dem man den ganzen Abschnitt umgehen kann, obwohl es jede Menge Gefahren gibt, mit denen man sich auseinandersetzen muss, wenn man nicht durch die offiziellen Kanäle gehen will. Welcher Weg auch immer Ihnen mehr zusagt – einfache Bürokratie oder überlebenswichtige Monsterjagd – ich habe beide Wege im Folgenden beschrieben. So kommst du in Dragon’s Dogma 2 in die Region Battahl.

Die Einreisegenehmigung für Battahl in Dragon’s Dogma 2

Dragon's Dogma 2 Battahl

(Bildnachweis: Capcom)

Wenn ihr die einfachere Methode wählen wollt, um in Dragon’s Dogma 2 nach Battahl zu gelangen, geht ihr folgendermaßen vor:

  1. Verfolgen Sie die Hauptgeschichte mit Kapitän Brant, bis Sie die Quest Fest der Täuschung abgeschlossen haben, und sprechen Sie dann erneut mit ihm in der Vernworth-Taverne bei Nacht.
  2. Er wird Ihnen die Grenzeinreisegenehmigung für Beastren geben.
  3. Nehmt den Ochsenkarren auf der nordwestlichen Seite von Vernworth zum Kontrollpunkt Raststadt.
  4. Wenn du als Beastren spielst, gehe einfach die ansteigende Steinstraße hinauf, die sich in einer Schleife um die Stadt windet, bis du das große Tor erreichst, spreche mit dem Wächter und überreiche ihm die Erlaubnis.
  5. Wenn ihr als Mensch spielt, müsst ihr euch zunächst eine Art Verkleidung zulegen. Begeben Sie sich zu Ibrahims Schrottladen im Norden der Checkpoint-Raststadt. Er verkauft eine Bestienmaske – kaufen Sie sie, rüsten Sie sie aus und zeigen Sie der Wache Ihre Erlaubnis, um weiterzukommen.

Dragon's Dogma 2 Battahl

(Bildnachweis: Capcom)

Denkt daran, dass ihr, wenn ihr wieder durch das Tor gehen wollt, die Bestienmaske erneut ausrüsten müsst (vorausgesetzt, ihr seid ein menschlicher Charakter). Wenn ihr nicht für die Maske bezahlen wollt, nur einen Überlebenskünstler spielt oder einfach mehr Abenteuer erleben wollt, gibt es natürlich noch eine andere Möglichkeit, das Tor zu passieren.

Wie man ohne die Erlaubnis nach Battahl kommt

Dragon's Dogma 2 Battahl

(Bildnachweis: Capcom)

Wenn du eine alternative Route nach Battahl in Dragon’s Dogma 2 finden möchtest, gibt es einen geheimen Pfad – aber sei gewarnt, er ist ziemlich rau und du solltest darauf vorbereitet sein, mit mehreren mächtigen Monstern fertig zu werden.

Weitere Dragon’s Dogma 2-Guides

Weiterlesen  So lösen Sie das Rätsel Starfield Skorpionstich

Lügen oder die Wahrheit sagen für das Dragon’s Dogma 2-Urgestein
Dragon’s Dogma 2 Jagd nach der Jaditkugel
Dragon’s Dogma 2 Namenloses Dorf
Dragon’s Dogma 2 Verzierte Kiste

Für die Battahl-Region in Dragon’s Dogma 2 benötigt man eine spezielle Beastren Border Entry Permit, einen besonderen Pass, mit dem man den Checkpoint passieren kann – oder man findet den geheimen Hintereingang, mit dem man den ganzen Abschnitt umgehen kann, obwohl es jede Menge Gefahren gibt, mit denen man sich auseinandersetzen muss, wenn man nicht durch die offiziellen Kanäle gehen will. Welcher Weg auch immer Ihnen mehr zusagt – einfache Bürokratie oder überlebenswichtige Monsterjagd – ich habe beide Wege im Folgenden beschrieben. So kommst du in Dragon’s Dogma 2 in die Region Battahl.

Die Einreisegenehmigung für Battahl in Dragon’s Dogma 2

(Bildnachweis: Capcom)

Wenn ihr die einfachere Methode wählen wollt, um in Dragon’s Dogma 2 nach Battahl zu gelangen, geht ihr folgendermaßen vor: