10 Spiele, die den Thalassophobie -Modus verwenden könnten

In seinem neuesten PS5 -Patch hat Guerilla Games dem Horizon Forbidden West eine revolutionäre Zugänglichkeitseinstellung hinzugefügt – Sie können das Spiel jetzt im Thalassophobia -Modus spielen, nur rechtzeitig, um es in der brennenden U Shores DLC auszuprobieren. Dank Aloys Fähigkeit, ihren Atem auf unbestimmte Zeit anzuhalten, und einem bewegenden rosa Schatten, der den Meeresboden für Sie während Tauchabschnitte ausmarkiert, werden Menschen, die das tiefe Wasser befürchten, hoffentlich in der Lage, das Spiel bequemer zu spielen.

Halten Sie den Atem an, erkunden Sie Wassertiefen und ertrinken möglicherweise dabei-diese immersiven Kennzeichen finden sich heute in vielen Action-Abenteuer-Spielen. Die Existenz eines Thalassophobie -Modus in einem der besten PS5 -Spiele ist jedoch ein wichtiger Schritt bei der Entwicklung der Zugänglichkeit des Videospiels. Ich dachte auch, ich überlegte, wie nützlich ein ähnlicher Modus in einer Reihe von Spielen sein könnte, in denen Sie in der Tiefe ertrinken oder Gefahren erleben können. Nicht jeder liebt es, neben der Küste zu sein. Hier sind 10 Spiele mit Unterwasserabschnitten, zu denen auch Thalassophobic Player von Open World Wonders bis hin zu Überlebensschrecken aus der ersten Person sind.

10. The Witcher 3: Wild Jagd

"Der

(Bildnachweis: CD Projekt rot)

Entwickler: CD Projekt rot
Plattformen: PC, PS5, PS4, Xbox One, Xbox -Serie X, Nintendo Switch

Der Witcher 3 gilt aus vielen Gründen als eines der besten RPGs, aber der Kampf des Tiefsee-Kampfes ist nicht einer von ihnen. Der Kontinent bietet viel-ein-Körper Wasser für Geralt von Rivia, um zwischen Kampfmonstern und der Damen zu fangen, und da Sie mit Ihrer Armbrust ein Schuss erträgt, können Sie mit wenig Tauchgang mit wenig Tauchen Sie unter Wasser frei, um mit wenig zu tauchen Auf dem Weg der Unterbrechung. Aber selbst Hexen können nicht für immer den Atem anhalten. Behalten Sie also Geralts Atemstange im Auge, da sie anfängt, je länger er unter Wasser bleibt. Wie die meisten Behinderungen können Sie dies mit einem Trank beheben. Geralt kann einen kurzen Schluck Killerwal nehmen, bevor er einspringt, wodurch seine Atemversorgung und seine Sichtbarkeit um 50%erhöht werden. Es ist eine Art gekürztes Thalassophobie -Modus für sich.

9. Assassin’s Creed: Odyssey

"Assassin's

(Bildnachweis: Ubisoft)

Entwickler: Ubisoft
Plattformen: PC, PS4, PS5, Xbox -Serie X, Xbox One, Nintendo Switch

Es ist nicht der neueste Titel unter den besten Assassin’s Creed -Spielen, aber Assassins Creed: Odyssey markierte die Fortsetzung der Serie zu Open World RPGs. Es ist ein riesiges Spiel, und ob Sie sich dafür entscheiden, als Kassandra oder Alexios zu spielen (Hinweis: Kassandra ist die richtige Option), es stellt sich heraus bald. Eine frühe Seitequest führt uns in die Schwimmmechanik von Odyssey ein und testet Ihre Höhenangst sowie das tiefe Wasser, während Sie Hunderte von Fuß in einen See am Boden einer Kraterkave tauchen. Die Klaustrophobie des Schwimmens durch einen Tunnel ist unangenehm genug, ohne sich Sorgen um Ihre Luftversorgung zu machen, und es hilft nicht, dass Sie einfach immer wieder tief tauchen müssen, bis Sie direkt auf einem Gegenstand schweben, bevor es sich als interaktiv regiert. Ich konnte definitiv sehen, dass der Thalassophobia -Modus bei den kommenden Assassin -Creed -Spielen nützlich ist, indem sie sich entweder Noten aus Guerillas Herangehensweise in Horizont oder deutlich erhöhte Helligkeit und Sichtbarkeit unter Wasser machten.

Weiterlesen  Sollten Sie den Bolzengeschmack in Resident Evil 4 Remake kaufen?

8. Subnautica

"Subnautica

(Bildnachweis: Unbekannte Welten)

Entwickler: Unbekannte Welten
Plattformen: PC, Mac, PS5, PS4, Xbox One, Xbox -Serie X, Nintendo Switch

Subnautica ist als Action-Abenteuer-Spiel aufgeführt, aber es findet fast ausschließlich unter Wasser statt. Es gibt viele, die es als ein Horror klassifizieren könnten. Als alleinige Überlebende eines tödlichen Flugzeugabsturzes (Hallo, Aerophobie -Betroffene) und jetzt auf einem Ozeanplaneten gestrandet sind, müssen Sie Ihren Witz über Sie behalten und sich den Bewohnern der Tiefen gegenübersehen, wenn Sie finden möchten, wenn Sie finden möchten ein Weg nach Hause. Das Gute an Subnautica ist, dass die Tiefen überraschend gut beleuchtet sind, was bedeutet, dass es leicht ist, einfach entlang des Meeresbodens zu fahren. Es ist jedoch ein Überlebensspiel. Sie müssen Ihren Hunger, Ihren Durst und Ihren Sauerstoffgehalt im Auge behalten, es sei denn, Sie möchten mit den Fischen schlafen. Es wird mit vier Gameplay -Modi zur Auswahl geliefert, jeweils mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgründen. Warum also nicht ein Fünftel? Ein Tiefse-Spiel für Thalassophobie-Sufferer; Das nenne ich beeindruckend.

7. Sterbende Licht 2

"Sterbende

(Bildnachweis: Techland)

Entwickler: Techland
Plattformen: PC, PS5, PS4, Xbox One, Xbox -Serie X

Ich bin mir bewusst, dass von den besten Horrorspielen ein gewisses Maß an Angst und Stress erwartet wird, und sterbendes Licht 2 ist keine Ausnahme. In der Spielserie geht es darum, Zombies mit provisorischen Waffen zu zerschlagen, riesige Stadtlandschaften zu parken und in Müllhaufen zu springen, um Ihren 300-Fuß-Sturz zu brechen. Realistisch, richtig? Nun, der gruseligste (und realistischste) Teil des gesamten Spiels ist die Tatsache, dass Sie immer noch ertrinken können, wenn Sie zu lange den Atem anhalten. Schwimmen ist kein großer Teil des sterbenden Lichts oder seiner Fortsetzung, aber Sie müssen auf jeden Fall irgendwann ins Wasser gehen, wenn Sie die saftigsten Luftdropfen sammeln oder bestimmte Seitenmissionen abschließen möchten. Zum Glück können diejenigen, die sich in der Tiefe nervös fühlen, ihren Survivor -Sinn nutzen, um in der Nähe von Interessenspunkten zu suchen, aber dies macht nicht ganz aus, wie schlecht die Sichtbarkeit dort unten ist. Es reicht aus, um sich zu wünschen, dass er sich wünscht, er hätte einen Thalassophobie -Modus. Dies ist ein Spiel über Zombies. Warum also den Ozean so beängstigender machen?

6. Die sinkende Stadt

"Die

(Bildnachweis: Froschwares)

Entwickler: Froschwares
Plattformen: PC, PS5, PS4, Xbox One, Xbox -Serie X, Nintendo Switch

Dies ist eine kleine Option von Schurken, aber hören Sie mich aus. Die sinkende Stadt ist das Zeug von Lovecraftian -Albträumen, einem aquatischen Horror -Noir, der Sie verstehen könnte, warum die Thalassophobie einiger Leute so verkrüppelt. Sie wagen Sie sich nicht nur in den dunklen Ozean, um die Tochter von Cthulhu zu treffen, sondern auch die überflutete Stadt Oakmont zu durchqueren bedeutet, durch giftige Wasserbecken zu schwimmen, die Ihre Gesundheit langsam abtauchen, wenn Sie zu lange bleiben. Jeder, der Angst vor Schwimmen, Ozeanen oder tiefem Wasser hat, würde die sinkende Stadt betrachten und sofort ausgehen, aber ein Spielmodus, um das Wasser weniger zu bestrafen, kann die Angelegenheit helfen. Die Steigerung des investigativen Gameplays über Horror -Themen würde das Vertrauen in den Spieler fördern und sie darauf konzentrieren, Rätsel zu lösen, anstatt Angst davor zu haben, was darunter liegt. Bei den Betroffenen kann man sich mit ihren Ängsten konfrontieren und gleichzeitig die Angst minimieren, wenn Sie mich fragen. Daher denke ich definitiv, dass die sinkende Stadt vom Thalassophobie -Modus profitieren könnte.

Weiterlesen  Wie Sie das Beste aus Ihrer Gaming-Laptop-CPU herausholen

5. tief gestrandet

"Tief

(Bildnachweis: Beam -Team)

Entwickler: Strahlteamspiele
Plattformen: PC, PS4, Xbox One, Nintendo Switch

Durch die Perspektive aus der ersten Person fühlt sich alles persönlicher an, und dies gilt insbesondere in gestrandeten Tiefen. Das Spiel tut genau das, was es auf der Dose sagt: Schicken Sie Sie zu einer abgelegenen, trostlosen Insel, um um das Überleben gegen unüberwindliche Gewinnchancen zu kämpfen. Mit natürlichen Ressourcen, die immer schwinden, ist es ein sinkendes Gefühl, über das riesige Nichts des Ozeans zu starren. Das Schwimmen im Meer ist eigentlich weniger entmutigend als es von der Oberfläche zu betrachten, da die bunten Fische, Korallenriffe und türkisfarbenes Wasser ziemlich beruhigend sind. Aber halten Sie dort unten den Atem an und Sie werden etwas Seltsames sehen. Stranded Deep geht einen Schritt weiter als viele andere Spiele auf dieser Liste, da Sie zu ertrinken beginnen, Ihre Vision am Rande schwärben und verschwinden (in neuem Tab), wenn Sie allmählich bewusstlos werden. Dies gepaart mit den störenden Geräuschen Ihres Charakters, der gegen ihre eigenen Lungen kämpft und gegen den Drang kämpfte, einen Schluck Meerwasser zu nehmen, sorgt für eine einzigartig furchterregende Erfahrung, die sehr ähnlich ist, wie das Ertrinken im wirklichen Leben funktioniert. Ich glaube nicht, dass das Entwickler Beam Team das Ertrinken ganz loswerden sollte – dies ist schließlich ein Überlebensspiel, und das Risiko des Todes ist zu erwarten -, aber ein Weg, das realistische Ertrinken abzuschalten, wäre für die Zugänglichkeit schön. Ich bin mir ziemlich sicher, dass ich lieber von einem Hai gefressen würde.

4. Die Elder Scrolls V: Skyrim

"Skyrim"

(Bildnachweis: Bethesda)

Entwickler: Bethesda
Plattformen: PC, PS4, PS5, Xbox One, Xbox -Serie X, PS3, Xbox 360, Nintendo Switch

Es ist 12 Jahre her, seit Skyrim herauskam, und es geht immer noch über unsere Liste der besten Elder Scrolls -Spiele. Dieses Spiel schrieb das Buch über Fantasy -RPGs und es wird im Jahr 2023 immer noch genossen, dank der besten Skyrim -Mods, die es für neue oder zurückkehrende Spieler gleichermaßen frisch halten. Da die Elder Scrolls 6 derzeit in Produktion ist, wird es unwahrscheinlich, dass Bethesda bald neue Skyrim -Inhalte fallen lassen wird. Von all den Tausenden von verfügbaren Mods befassen sich jedoch einige der notwendigsten, wie komisch es ist, in Skyrim zu ertrinken (öffnet sich in neuer Registerkarte). Dies ist der polare Gegenteil aus gestrandetem Tief; Sie müssten wirklich Angst vor tiefem Wasser haben, um alles andere als zu lachen, wenn Ihr Charakter ein erschrockenes Grunzen macht, rückwärts fällt und nach nur 40 Sekunden, in denen er den Atem angehalten hatte, hinweg humpelt. Ich möchte hier fast das Gegenteil eines Thalassophobie -Modus (realistisches Schwimmen und Ertrinken Mod (öffnet sich in neuer Tab), irgendjemand?), Aber das graue Wasser ist immer noch dunkel und gruselig für diejenigen, die unbekannte Tiefen fürchten. Wie alle Dinge, die Skyrim jedoch, wird es dafür einen Mod geben.

Weiterlesen  Redfall bringt Arkane Storytelling und Design in Far Cry's Open World

3. GTA 5

"Grand

(Bildnachweis: Rockstar)

Entwickler: Rockstar -Spiele
Plattformen: PC, PS5, PS4, Xbox One, Xbox -Serie X

Das krönende Juwel in Rockstars berühmtem Repertoire, GTA 5, sieht, dass Sie die Straßen von Los Santos als Michael, Franklin und Trevor regieren. Es ist ein riesiges Epos der offenen Welt, das wirklich glänzt, wenn Sie nur auf der Suche nach Mayhem herumfahren, und ein Schwimmen entlang der glitzernden Küste zu gehen, ist eine Möglichkeit, Zeit zu töten. Es ist immer noch sehr möglich, dort unten zu sterben, indem es zu lange bleibt und mit all dem leeren Ozean, der sich vor Ihnen erstreckt, für manche zweifellos gruselig ist. Sie möchten einige der besten GTA 5-Mods als provisorische Thalassophobie-Modus ansehen, wenn Sie diese Unterwasserabschnitte nerven, die nervenaufreibend sind. Hoffentlich wird GTA 6 alles, was wir an seinem Vorgänger geliebt haben, mit einigen zusätzlichen Schritten in Bezug auf die Zugänglichkeit geliebt.

2. Der letzte von uns

"Der

(Bildnachweis: Sony)

Entwickler: frecher Hund
Plattformen: PC, PS4, PS5

Das herzlichste Stück Zombie -Medien seit dem Zug nach Busan, sowohl der letzte von uns Teil 1 als auch der letzte von uns Teil 2 haben die Kraft, Sie mit tiefem Wasser und Klickern zu erschrecken. Wenn Sie diese überflutete U -Bahn vermitteln, ist es kein Witz. Verwenden Sie nur Torchlight, um Sie zu führen, während Sie sich in Angst anspannen, dass alles bereit ist, Sie von unten zu packen. Da ich eines der neueren Spiele auf dieser Liste bin, kann ich realistisch gesehen sehen, dass das letzte von uns gut mit etwas dem Thalassophobia-Modus oder einem No-Torch-Modus geht, der dunkle Umgebungen automatisch heller macht, um eine bessere Sichtbarkeit zu erzielen. Im Moment können Sie die Helligkeit und den Kontrast immer manuell an den Abschnitten wie die überflutete U -Bahn nach oben zerlegen.

1. Die Legende von Zelda: Atem der Wildnis

"Die

(Bildnachweis: Nintendo)

Entwickler: Nintendo
Plattformen: Nintendo Switch, Wii U.

Für ein Spiel mit dem Wort „Atem“ im Titel hat Link in der Legende von Zelda: Atem of the Wild einen überraschenden Mangel daran. Unser kleiner Held ist seit den späten 1980er Jahren gelaufen, gesprungen und gleitet, aber nach all der Zeit ist er immer noch nicht gut im Schwimmen. Guthaben, wo es fällig ist, verdient Nintendo Requisiten für die Entwicklung von Links ertrinkenden Animationen (eröffnet in New Tab) in den Zelda -Spielen. Aber sobald er ein paar Runden nimmt und die Ausdauer mehr hat, sinkt er immer noch wie ein Stein. Dies ist kein Spiel, von dem ich glaube, dass es unbedingt Thalassophobie auslösen könnte – die Meerestiere sind ein glattes, solides Blau -, aber ich bin sicher, dass Links Tendenz, leicht zu ertrinken, für viele belastend ist. Hoffen wir, dass unser Held in der Legende von Zelda: Tränen des Königreichs aus stärkeren Sachen besteht.

Ich freue mich auf Links nächstes Abenteuer? Schauen Sie sich unsere Legend of Zelda Celebration an, während wir auf 37 Jahre Magie zurückblicken.