Der Regisseur von Godzilla x Kong: The New Empire spricht über die Einflüsse der Showa-Ära und der Spielzeuge aus den 80er Jahren für die neue Fortsetzung

Adam Wingard ist in heller Aufregung. Der Regisseur zoomt gerade aus SÃo Paulo, Brasilien, wo er an der Comic Con teilnimmt – oder CCXP, wenn Sie das bevorzugen. Vor wenigen Stunden wurde der erste Trailer zu Godzilla x Kong: The New Empire veröffentlicht, und nach monatelanger GeheimniskÃ?mmerei gibt es nun einige EnthÃ?llungen von supercoolen Sachen, um den Fachbegriff zu verwenden. Mini-Kong! Der knallharte rote Affentitan Skar King! Brandneue Bilder von Hollow Earth! Godzilla mit einem neuen Farbschema! Kong mit einem verrückten bionischen Arm! Und im Höhepunkt des Trailers rennen Kong und Godzilla Seite an Seite in die Schlacht, wie ein überdimensionaler Batman und Robin mit Haaren und Schuppen.

ABONNIEREN!

Das Godzilla x Kong-Abonnenten-Cover von Total Film

(Bildnachweis: Warner Bros/Legendary/Total Film)

Dieser Artikel erschien ursprünglich in der Total Film-Ausgabe 346. Abonnieren Sie hier und verpassen Sie kein Magazin mehr.

Ja!“, grinst Wingard, der Kong mit seinem explosiven, widerspenstigen Haar und dem buschigen, graumelierten Bart, der ihm über die Brust fällt, in Sachen Haare herausfordert. Für mich war der Ausgangspunkt für diesen Film die Szene, in der sie zusammen in die Schlacht rennen. Das war das allererste Bild, das ich von diesem Film im Kopf hatte. Das ist der Punkt, an dem man landen will. Ich dachte mir: „Wenn wir etwas machen können, das diesen Moment rechtfertigt, dann wissen wir, dass wir es richtig gemacht haben.“

Nach dem ersten Trailer und den Gesprächen von Total Film mit Wingard und seinen Mitwirkenden zu urteilen, wird Godzilla x Kong: Das neue Imperium seinen Superhelden-Monster-Auftritt ganz sicher rechtfertigen. Die Geschichte setzt genau dort an, wo Godzilla vs. Kong von 2021 endete. Falls du daran erinnert werden möchtest: Dieser gigantische Film, bei dem Wingard ebenfalls Regie führte, endete damit, dass sich die beiden Lieblings-Kaiju auf einen unruhigen Waffenstillstand einigten. Sicher, sie haben den größten Teil der Geschichte damit verbracht, sich gegenseitig zu verprügeln, aber dann haben sie sich zusammengetan, um Apex‘ monströse Tech-Kreation, Mechagodzilla, zu besiegen. Mit dem hart errungenen Sieg kamen ein zähneknirschender Respekt und ein Einvernehmen: Kong würde sich auf den Weg machen, um über die unterirdische Hohle Erde zu herrschen, während Godzilla zurück in den Ozean gleiten würde, weil er wusste, dass die Welt an der Oberfläche sein Herrschaftsgebiet war. Godzilla sagt zu ihm: „In Ordnung, diesmal lasse ich dich gehen. Aber ich will dich in dieser Gegend nicht mehr sehen, und wenn doch, gibt es Ärger“, sagt Wingard und zupft an seinem mächtigen Bart.

Adam Wingard ist in heller Aufregung. Der Regisseur zoomt gerade aus SÃo Paulo, Brasilien, wo er an der Comic Con teilnimmt – oder CCXP, wenn Sie das bevorzugen. Vor wenigen Stunden wurde der erste Trailer zu Godzilla x Kong: The New Empire veröffentlicht, und nach monatelanger GeheimniskÃ?mmerei gibt es nun einige EnthÃ?llungen von supercoolen Sachen, um den Fachbegriff zu verwenden. Mini-Kong! Der knallharte rote Affentitan Skar King! Brandneue Bilder von Hollow Earth! Godzilla mit einem neuen Farbschema! Kong mit einem verrückten bionischen Arm! Und im Höhepunkt des Trailers rennen Kong und Godzilla Seite an Seite in die Schlacht, wie ein überdimensionaler Batman und Robin mit Haaren und Schuppen.

ABONNIEREN!

(Bildnachweis: Warner Bros/Legendary/Total Film)

Dieser Artikel erschien ursprünglich in der Total Film-Ausgabe 346. Abonnieren Sie hier und verpassen Sie kein Magazin mehr.

Ja!“, grinst Wingard, der Kong mit seinem explosiven, widerspenstigen Haar und dem buschigen, graumelierten Bart, der ihm über die Brust fällt, in Sachen Haare herausfordert. Für mich war der Ausgangspunkt für diesen Film die Szene, in der sie zusammen in die Schlacht rennen. Das war das allererste Bild, das ich von diesem Film im Kopf hatte. Das ist der Punkt, an dem man landen will. Ich dachte mir: „Wenn wir etwas machen können, das diesen Moment rechtfertigt, dann wissen wir, dass wir es richtig gemacht haben.“

Nach dem ersten Trailer und den Gesprächen von Total Film mit Wingard und seinen Mitwirkenden zu urteilen, wird Godzilla x Kong: Das neue Imperium seinen Superhelden-Monster-Auftritt ganz sicher rechtfertigen. Die Geschichte setzt genau dort an, wo Godzilla vs. Kong von 2021 endete. Falls du daran erinnert werden möchtest: Dieser gigantische Film, bei dem Wingard ebenfalls Regie führte, endete damit, dass sich die beiden Lieblings-Kaiju auf einen unruhigen Waffenstillstand einigten. Sicher, sie haben den größten Teil der Geschichte damit verbracht, sich gegenseitig zu verprügeln, aber dann haben sie sich zusammengetan, um Apex‘ monströse Tech-Kreation, Mechagodzilla, zu besiegen. Mit dem hart errungenen Sieg kamen ein zähneknirschender Respekt und ein Einvernehmen: Kong würde sich auf den Weg machen, um über die unterirdische Hohle Erde zu herrschen, während Godzilla zurück in den Ozean gleiten würde, weil er wusste, dass die Welt an der Oberfläche sein Herrschaftsgebiet war. Godzilla sagt zu ihm: „In Ordnung, diesmal lasse ich dich gehen. Aber ich will dich in dieser Gegend nicht mehr sehen, und wenn doch, gibt es Ärger“, sagt Wingard und zupft an seinem mächtigen Bart.

Weiterlesen  Godzilla x Kong besiegeln den Deal: Ich möchte einfach, dass die Kaiju Freunde werden

Was also stört dieses Mal den Frieden? Nun, Wingard und Co. halten sich mit Details zur Handlung zurück, aber wir wissen, dass Kong bei der Erkundung der Hohlen Erde entdeckt, dass er doch nicht der König ist. An einer Stelle des Trailers sitzt Skar King buchstäblich auf einem Thron. Er ist größer als Kong, schlanker und beweglicher, sein rotes Fell hat die Farbe von Blut und Wut. Und er scheint eine Armee titanischer Primaten zu haben, die ihm zu Gebote stehen. Seine Herrschaft beruht eindeutig auf Furcht – sieh dir nur die vielen Schädel an, die in der Bude verstreut sind – und er wird nicht zulassen, dass Kong auf die Hohle Erde kommt.

Was wissen wir also noch? Nun, wir werden die Rückkehr der Wissenschaftlerin und Linguistin Dr. Ilene Andrews (Rebecca Hall), ihrer Adoptivtochter Jia (Kaylee Hottle) und des Verschwörungstheoretikers Bernie Hayes (Brian Tyree Henry) erleben, und sie werden ihre gesamte Zeit gemeinsam verbringen, nachdem sie im letzten Film in Camp Kong und Camp Godzilla aufgeteilt wurden. Es gibt neue Charaktere, die von Fala Chen, Alex Ferns und Rachel House gespielt werden, und Dan Stevens ist in einer Co-Hauptrolle als Trapper mit von der Partie.

Im Grunde ist er ein Veteran“, sagt Stevens, der schon seit dem gemeinsamen Film The Guest mit Wingard zusammenarbeiten wollte. Kein Militär-Veteran – ein Tierarzt. Er ist ein Spezialist für diese Kreaturen. Ihr Innenleben. Wenn du einen kranken Titanen hast, ist Trap dein Mann. Er wird zu Beginn des Films hinzugezogen, um unserem Mann Kong ein wenig unter die Arme zu greifen, und dann findet er sich selbst auf der Reise wieder. Er ist die Art von Mann, die man bei einer solchen Mission haben will. Er lässt sich durch nichts aus der Ruhe bringen. Manches hat er schon gesehen, manches hat keiner von uns je gesehen. Er hat diesen wunderbaren Sinn für Ehrfurcht. Er ist ein Mann der Natur. Er fühlt sich wirklich eins mit dem Kosmos, sei es über der Erde oder in der Hohlen Erde.

OKAY, OKAY. Spulen Sie zurück. Ist „Kong ein bisschen helfen“ eine Anspielung auf den bionischen Arm, der im Trailer zu sehen ist? Wingard zupft an seinem Bart. Es ist schwer, mehr zu sagen, ohne etwas zu verraten, denn er hat eines meiner Lieblingsintros von allen Figuren, die ich je in meinen Filmen gedreht habe. Was ich sagen kann, ist, dass ich mit dieser [Actionfigur] spielen möchte, wenn ich ein Kind wäre! Und obwohl Apex in dieser Geschichte nicht wortwörtlich vorkommt, deuten wir an, dass Monarch nach dem letzten Film viel von der Apex-Technologie übernommen hat. Der Handschuh, den Kong trägt, ist in gewisser Weise eine Anspielung auf die Apex-Technologie.

Abonnieren Sie den GamesRadar+ Newsletter

Godzilla x Kong: Das neue Imperium

Wöchentliche Zusammenfassungen, Geschichten aus den Communities, die du liebst, und mehr

Adam Wingard ist in heller Aufregung. Der Regisseur zoomt gerade aus SÃo Paulo, Brasilien, wo er an der Comic Con teilnimmt – oder CCXP, wenn Sie das bevorzugen. Vor wenigen Stunden wurde der erste Trailer zu Godzilla x Kong: The New Empire veröffentlicht, und nach monatelanger GeheimniskÃ?mmerei gibt es nun einige EnthÃ?llungen von supercoolen Sachen, um den Fachbegriff zu verwenden. Mini-Kong! Der knallharte rote Affentitan Skar King! Brandneue Bilder von Hollow Earth! Godzilla mit einem neuen Farbschema! Kong mit einem verrückten bionischen Arm! Und im Höhepunkt des Trailers rennen Kong und Godzilla Seite an Seite in die Schlacht, wie ein überdimensionaler Batman und Robin mit Haaren und Schuppen.

Weiterlesen  Geht es nur mir so, oder sollten Superhelden weniger bieder sein?

ABONNIEREN!

(Bildnachweis: Warner Bros/Legendary/Total Film)

Dieser Artikel erschien ursprünglich in der Total Film-Ausgabe 346. Abonnieren Sie hier und verpassen Sie kein Magazin mehr.

Ja!“, grinst Wingard, der Kong mit seinem explosiven, widerspenstigen Haar und dem buschigen, graumelierten Bart, der ihm über die Brust fällt, in Sachen Haare herausfordert. Für mich war der Ausgangspunkt für diesen Film die Szene, in der sie zusammen in die Schlacht rennen. Das war das allererste Bild, das ich von diesem Film im Kopf hatte. Das ist der Punkt, an dem man landen will. Ich dachte mir: „Wenn wir etwas machen können, das diesen Moment rechtfertigt, dann wissen wir, dass wir es richtig gemacht haben.“

Nach dem ersten Trailer und den Gesprächen von Total Film mit Wingard und seinen Mitwirkenden zu urteilen, wird Godzilla x Kong: Das neue Imperium seinen Superhelden-Monster-Auftritt ganz sicher rechtfertigen. Die Geschichte setzt genau dort an, wo Godzilla vs. Kong von 2021 endete. Falls du daran erinnert werden möchtest: Dieser gigantische Film, bei dem Wingard ebenfalls Regie führte, endete damit, dass sich die beiden Lieblings-Kaiju auf einen unruhigen Waffenstillstand einigten. Sicher, sie haben den größten Teil der Geschichte damit verbracht, sich gegenseitig zu verprügeln, aber dann haben sie sich zusammengetan, um Apex‘ monströse Tech-Kreation, Mechagodzilla, zu besiegen. Mit dem hart errungenen Sieg kamen ein zähneknirschender Respekt und ein Einvernehmen: Kong würde sich auf den Weg machen, um über die unterirdische Hohle Erde zu herrschen, während Godzilla zurück in den Ozean gleiten würde, weil er wusste, dass die Welt an der Oberfläche sein Herrschaftsgebiet war. Godzilla sagt zu ihm: „In Ordnung, diesmal lasse ich dich gehen. Aber ich will dich in dieser Gegend nicht mehr sehen, und wenn doch, gibt es Ärger“, sagt Wingard und zupft an seinem mächtigen Bart.

Was also stört dieses Mal den Frieden? Nun, Wingard und Co. halten sich mit Details zur Handlung zurück, aber wir wissen, dass Kong bei der Erkundung der Hohlen Erde entdeckt, dass er doch nicht der König ist. An einer Stelle des Trailers sitzt Skar King buchstäblich auf einem Thron. Er ist größer als Kong, schlanker und beweglicher, sein rotes Fell hat die Farbe von Blut und Wut. Und er scheint eine Armee titanischer Primaten zu haben, die ihm zu Gebote stehen. Seine Herrschaft beruht eindeutig auf Furcht – sieh dir nur die vielen Schädel an, die in der Bude verstreut sind – und er wird nicht zulassen, dass Kong auf die Hohle Erde kommt.

Was wissen wir also noch? Nun, wir werden die Rückkehr der Wissenschaftlerin und Linguistin Dr. Ilene Andrews (Rebecca Hall), ihrer Adoptivtochter Jia (Kaylee Hottle) und des Verschwörungstheoretikers Bernie Hayes (Brian Tyree Henry) erleben, und sie werden ihre gesamte Zeit gemeinsam verbringen, nachdem sie im letzten Film in Camp Kong und Camp Godzilla aufgeteilt wurden. Es gibt neue Charaktere, die von Fala Chen, Alex Ferns und Rachel House gespielt werden, und Dan Stevens ist in einer Co-Hauptrolle als Trapper mit von der Partie.

Im Grunde ist er ein Veteran“, sagt Stevens, der schon seit dem gemeinsamen Film The Guest mit Wingard zusammenarbeiten wollte. Kein Militär-Veteran – ein Tierarzt. Er ist ein Spezialist für diese Kreaturen. Ihr Innenleben. Wenn du einen kranken Titanen hast, ist Trap dein Mann. Er wird zu Beginn des Films hinzugezogen, um unserem Mann Kong ein wenig unter die Arme zu greifen, und dann findet er sich selbst auf der Reise wieder. Er ist die Art von Mann, die man bei einer solchen Mission haben will. Er lässt sich durch nichts aus der Ruhe bringen. Manches hat er schon gesehen, manches hat keiner von uns je gesehen. Er hat diesen wunderbaren Sinn für Ehrfurcht. Er ist ein Mann der Natur. Er fühlt sich wirklich eins mit dem Kosmos, sei es über der Erde oder in der Hohlen Erde.

OKAY, OKAY. Spulen Sie zurück. Ist „Kong ein bisschen helfen“ eine Anspielung auf den bionischen Arm, der im Trailer zu sehen ist? Wingard zupft an seinem Bart. Es ist schwer, mehr zu sagen, ohne etwas zu verraten, denn er hat eines meiner Lieblingsintros von allen Figuren, die ich je in meinen Filmen gedreht habe. Was ich sagen kann, ist, dass ich mit dieser [Actionfigur] spielen möchte, wenn ich ein Kind wäre! Und obwohl Apex in dieser Geschichte nicht wortwörtlich vorkommt, deuten wir an, dass Monarch nach dem letzten Film viel von der Apex-Technologie übernommen hat. Der Handschuh, den Kong trägt, ist in gewisser Weise eine Anspielung auf die Apex-Technologie.

Weiterlesen  Der umstrittenste Marvel-Film des Jahres 2023 führte im Stillen die faszinierendste Idee des MCU seit Jahren ein

Abonnieren Sie den GamesRadar+ Newsletter

Wöchentliche Zusammenfassungen, Geschichten aus den Communities, die du liebst, und mehr

Godzilla x Kong: Das neue Imperium

Kontaktieren Sie mich mit Neuigkeiten und Angeboten von anderen Future-MarkenErhalten Sie E-Mails von uns im Namen unserer vertrauenswürdigen Partner oder SponsorenDurch die Übermittlung Ihrer Daten erklären Sie sich mit den Allgemeinen Geschäftsbedingungen und der Datenschutzrichtlinie einverstanden und sind mindestens 16 Jahre alt.

Wir treffen Trapper, der extrem nah an Kong dran ist“, fügt Stevens hinzu. Für diese Sequenz hatten sie also ein riesiges Stück von Kong…“ Er lacht. Ich wollte eigentlich sagen, ein riesiges Stück von Kongs Anatomie, aber das klingt wirklich falsch. Sie hatten ein echtes Stück von Kong, mit dem ich interagieren musste. Das war ganz schön wild. Der menschliche Handlungsstrang ist diesmal an einem Ort“, sagt Hall. Ich habe es sehr genossen, diesmal mit Brian Tyree Henry zu arbeiten, mit dem ich beim letzten Mal nicht zusammenarbeiten konnte. Andrews rekrutiert [seine Figur], um bei etwas zu helfen. Und die Arbeit mit Dan macht mir viel Spaß, das ist eine meiner Lieblingsbeschäftigungen. Wir waren zusammen auf dem College.‘

Stevens lacht wieder. Wir waren Freunde und dann Zimmergenossen nach der Universität, wir kennen uns also schon lange. Ich hoffe, die Zuschauer spüren das. Es gibt da eine kleine Geschichte zwischen unseren Figuren. Hall nickt. Es ist eine alte Freundschaft, auch wenn angedeutet wird, dass da irgendwann mal etwas anderes war. Aber jetzt haben sie die Gelegenheit, zusammenzuarbeiten.‘ Was genau machen sie? Total Film ist dafür, die wichtigsten Punkte der Handlung zu schützen, damit die Zuschauer die spektakulären Überraschungen selbst entdecken können, aber wir brauchen etwas. Irgendetwas.

Es ist ein einziges großes Abenteuer. Ihr müsst einfach abwarten“, zuckt Stevens mit den Schultern. Ich kann Ihnen nicht viel mehr sagen“, entschuldigt sich Hall. Wingard bietet zumindest ein paar Krümel an. Das ist eine Hollow Earth-Erfahrung wie aus dem Kochtopf“, sagt er. Wir bringen Sie überall hin. Man sieht alle möglichen Arten von Umgebungen und viele neue Kreaturen – und einige bekannte. Gleichzeitig schaffen wir es aber auch, uns auf der Oberfläche zu bewegen. Wir haben Szenen in Rio und Rom. Der Film hat immer noch dieses große, internationale Gefühl. Wir decken eine Menge Boden ab.

Monster Squad

(Bildnachweis: Legendary Pictures/Warner Bros.)

Adam Wingard ist in heller Aufregung. Der Regisseur zoomt gerade aus SÃo Paulo, Brasilien, wo er an der Comic Con teilnimmt – oder CCXP, wenn Sie das bevorzugen. Vor wenigen Stunden wurde der erste Trailer zu Godzilla x Kong: The New Empire veröffentlicht, und nach monatelanger GeheimniskÃ?mmerei gibt es nun einige EnthÃ?llungen von supercoolen Sachen, um den Fachbegriff zu verwenden. Mini-Kong! Der knallharte rote Affentitan Skar King! Brandneue Bilder von Hollow Earth! Godzilla mit einem neuen Farbschema! Kong mit einem verrückten bionischen Arm! Und im Höhepunkt des Trailers rennen Kong und Godzilla Seite an Seite in die Schlacht, wie ein überdimensionaler Batman und Robin mit Haaren und Schuppen.

ABONNIEREN!

(Bildnachweis: Warner Bros/Legendary/Total Film)

Dieser Artikel erschien ursprünglich in der Total Film-Ausgabe 346. Abonnieren Sie hier und verpassen Sie kein Magazin mehr.

Ja!“, grinst Wingard, der Kong mit seinem explosiven, widerspenstigen Haar und dem buschigen, graumelierten Bart, der ihm über die Brust fällt, in Sachen Haare herausfordert. Für mich war der Ausgangspunkt für diesen Film die Szene, in der sie zusammen in die Schlacht rennen. Das war das allererste Bild, das ich von diesem Film im Kopf hatte. Das ist der Punkt, an dem man landen will. Ich dachte mir: „Wenn wir etwas machen können, das diesen Moment rechtfertigt, dann wissen wir, dass wir es richtig gemacht haben.“