(Bildnachweis: Sony)

Der Death Stranding-Erfinder Hideo Kojima sagt, er sei stolz auf „viele“ Aspekte des Spiels, aber das Einzige, auf das er am meisten stolz ist, ist die Art und Weise, in der die Spieler ein positives Online-Multiplayer-Erlebnis erleben können.

In einem Interview mit PlayStation Access sprach der erfahrene Spieleentwickler über das gerade erschienene Death Stranding und dachte über eine Reihe von Themen rund um seine Entwicklung nach. Auf die Frage, worauf er am stolzesten war, nahm sich Kojima einen Moment Zeit, um einige der besten Features seines neuesten Projekts intern zu sichten, bevor er auf Death Strandings vergleichsweise positiven Ansatz für eine gemeinsame Online-Welt stieß.

„Wenn Sie sich die Welt jetzt ansehen, sind wir 24 Stunden am Tag mit dem Internet verbunden. Und diese Technologie sollte da sein, um uns glücklich zu machen. Was Sie jedoch heute sehen, sind Menschen, die anonym gegeneinander kämpfen oder sich gegenseitig diskriminieren.“ Andere: Manche Menschen haben es satt, soziale Medien oder das Internet als Ganzes zu nutzen. Wenn Sie jedoch Death Stranding spielen, ist Ihre Verbindung zu anderen Menschen absolut positiv. „

„Weil es nichts Negatives gibt“, fährt er fort. „Es basiert alles auf positiver Absicht und positivem Feedback. Man fängt an, sich umeinander zu kümmern. Wenn es irgendwann einen Punkt gibt, an dem ich mir Sorgen um das Spiel mache, ist es wichtig, ob diese Positivität funktioniert oder nicht. Aber wenn man sich die Feedback-Leute ansieht sagen Dinge wie: „Oh, ich bin jetzt ein bisschen netter!“ Als ich das sah, war ich wirklich glücklich. Darauf bin ich stolz. „

Death Stranding hat das Internet polarisiert, seit Bewertungen mit Punktzahlen über das gesamte Spektrum strömen. Leon Hurley fand Death Strandings Kern-Gameplay-Loop spannungslos, fand aber in seiner Atmosphäre, der Grafik und der Mechanik der geteilten Welt viel zu lieben. Sam Loveridge schreibt auch darüber, wie das asynchrone Multiplayer-Design des Spiels das Engagement der Community fördert und positive menschliche Verbindungen aufbaut.

Das gesamte Interview mit Kojima teilt viele Einblicke in Death Stranding und Kojimas Denkweise, um Spiele zu machen, und es ist mehr als wert, den Fans zuzuhören.

Wie auch immer Sie an Death Stranding denken, es ist schwer zu leugnen, dass es verdammt gut aussieht, besser noch auf einem 4k-Fernseher. Rüsten Sie Ihr Setup auf und sichern Sie sich ein Bundle, indem Sie unseren Leitfaden zu den Besten befolgen Black Friday TV-Angebote.

Weiterlesen  Away ist ein direktes Sugar Glider-Abenteuerspiel, das mein Herz höher schlagen lässt