Mondritter – Die rätselhafte Marvel -Geschichte von Khonshu, dem sich ständig verändernden ägyptischen Mondgott

"Khonshu Khonshu in Marvels Mondritter (Bildnachweis: Marvel Studios)

Nachdem Moon Knight Episode 3 seine Stimme gehört und in früheren Folgen einige Einblicke in die Show gewonnen hat, bringt er Khonshu als eine Art unorthodoxer unterstützender Charakter, der auch eine der vielen Stimmen in Marc Spectors Kopf darstellt, vollständig in die Show.

Die Zuschauer verbrachten Zeit in Episode 1 Treffen Steven Grant- In dieser Adaption ein sanftmütiger Museumsgeschenk-Arbeiter, der seltsame (und sehr realistische) Träume hat- und in Episode 2, sein hartes Mercenary Alter- Ego Marc Spector (beide von Oscar Isaac gespielt) kam zum Spielen heraus.

Jetzt, in Episode 3, hat der Hauptschurke der Show, Arthur Harrow, gespielt von Ethan Hawke, eine überraschende Verbindung zu Khonshu enthüllt – und Khonshu selbst hat eine direkte Rolle in Moon Knights Mission übernommen.

"Khonshu

(Bildnachweis: Marvel Comics) (öffnet sich in neuer Registerkarte)

Von F. Murray Abraham in einer unerwarteten Dynamik geäußert, die von Sonys Eddie Brock-Venom-Big-Screen-Vibes inspiriert ist, spielt Khonshu eine aktivere Rolle in den täglichen Abenteuern von Moon Knights als im Ausgangsmaterial Das hat ihn inspiriert.

MCU -Fans haben immer noch viele Fragen zu Khonshu und den anderen Göttern des Enneads, die in den nächsten Folgen von Moon Knight beantwortet werden sollen. Aber es gibt jahrzehntelange Marvel -Comic -Überlieferungen unter dem Gürtel von Moon Knights, die direkt darüber informieren könnten, wie Khonshu und die Ennead in die größere Geschichte der Streaming -Serie passen.

Wer ist Khonshu? Was ist seine Verbindung zu Moon Knight und welche Rolle spielt er im Marvel -Universum?

Wir können die meisten dieser Fragen beantworten, während wir warten, um zu sehen, wie sich seine Rolle im Marvel Cinematic -Universum abspielt.

Wer ist Khonshu?

"Khonshu

(Image Credit: Marvel Comics)

Ähnlich wie Thor basiert auf dem gleichnamigen Charakter aus der nordischen Mythologie, Khonshu ist die Marvel -Comic -Adaption des alten ägyptischen Gottes ‚Khonsu‘, der den Mond und seine sich ständig veränderten Phasen darstellte – ein Thema, das zum Durchdringen des Mondes gekommen ist Knights Mythos, wie die Zuschauer in der Premiere seiner Show sahen.

In Marvel -Comic -Begriffen ist Khonshu einer der Heliopoliten, Götter, die in einem Reich wohnen, der als Heliopolis bekannt ist, genauso wie Thor und seine Mitgardier aus Asgard stammen.

Im Gegensatz zu Thor und den Asgardianern sind die Heliopoliten im Allgemeinen nicht in der Lage, in das sterbliche Reich einzutreten, und es müssen sie erforderlich machen, sterbliche Avatare zu wählen, um die Ereignisse auf der Erde direkt zu beeinflussen – wo der Mondritter hereinkommt.

Weiterlesen  Jojos bizarres Abenteuerstein Ozean Return Datum: Wann können wir Episode 13 auf Netflix erwarten?

"Khonshu

(Bildnachweis: Marvel Comics) (öffnet sich in neuer Registerkarte)

Seltsamerweise war der ursprüngliche Mondritter der prähistorischen 1.000.000 v. Chr. Era tatsächlich ein Bösewicht für die Avengers dieser Zeit, zu der Thors Vater Odin gehört, sowie die ursprünglichen Inkarnationen mehrerer Marvel -Comics -Legacy -Helden wie Ghost Rider, The Sorcerer Supreme, The the Phoenix und mehr.

Khonshu beleidigt, dass er nicht in die Heldengruppe eingeladen wurde, die als 1.000.000 v.

Im Laufe der Jahrhunderte hatte Khonshu fast immer einen Mondritter als seinen Agenten auf Erden, einschließlich einer Inkarnation von Kang, dem Geliebten des Eroberers, der in der alten ägyptischen Ära, in der Kang unter seiner varianten Identität von Rama-Tut regierte, und Rama-Tut, und Rama-Tut und zahlreiche andere.

Neben Khonshus Mondritter haben die anderen Mitglieder des Enneads (der kollektive Name, der oft von Sterblichen verwendet wird, um die Heliopolitan -Götter zu beschreiben, wie in Moon Knight Episode 1 verwiesen) oft ihre eigenen Avatare eingesetzt. Das bemerkenswerteste von diesen ist der Sonnenkönig, der Avatar von Ra, der Sonnengott, und einer der Feinde des Mondritters im Laufe der Jahrhunderte. Der modernste Sonnenkönig aus Comics hat vielleicht sogar eine Verbindung zur MCU -Adaption des Bösewichts der Moon Knight Show, Arthur Harrow.

Khonshu im Marvel -Universum

"Khonshu

(Image Credit: Marvel Comics)

Obwohl Khonshu normalerweise als gewidmet ist, die schändlichen Kräfte seiner rivalisierenden Götter zurückzuschlagen, wie bei vielen kosmischen Wesen, die das Konzept der Gottheiten im Marvel -Universum verkörpern oder sogar ein voller Bösewicht.

Erinnern Sie sich, wir sagten, der Kampf des ersten Mondritters gegen die 1.000.000 v. Chr. Avengers würde wieder auftauchen? Diese Rivalität kam in einer der größten jüngsten Geschichten von Moon Knight, Avengers: Age of Khonshu (öffnet in New Tab) wieder auf.

In dieser Geschichte setzt Khonshu eine Horde von Schergen aus, die von einem neu angetriebenen Marc Spector/Moon Ritter angeführt wurden, um die Erde zu erobern, nachdem er durch Visionen des Dämon-Mephistos verrückt gemacht wurde, der eine schreckliche Katastrophe verursacht.

Moon Knight schafft es, die Avengers zum Stillstand zu bekämpfen und Khonshu zu kanalisieren, um die Fähigkeiten von Doctor Strange, Eisenfaust, Thor und Ghost Rider vorübergehend zu stehlen, und ermöglicht Khonshu, New York City zu erobern, um es „New Thebes City“ nach dem Ancient -Ägyptiker zu umbenennen Königreich, das war sein Hauptanbetungszentrum.

Weiterlesen  Henry Cavill vereint sich mit seinem Pferd Co-Star, während er sich auf die Witcher Staffel 3 vorbereitet

"Khonshu

(Bildnachweis: Marvel Comics) (öffnet sich in neuer Registerkarte)

Schließlich endet das sogenannte „Alter von Khonshu“ zu Ende, als die Phoenix-Kraft auf der Erde ankommt und Marc Spector besitzt. Nachdem Spector dank des Mondgottes Amoklauf an Khonshu verloren hat, wendet er die Kraft des Phoenix gegen seinen einmaligen Schutzpatron, um ihn zu besiegen und seine Eroberung von New York rückgängig zu machen.

Nachdem die Phoenix Force den Mondritter hinter sich lassen und die Kräfte der Avengers zurückkehren konnten, nimmt Thor Khonshu gefangen in die Dungeons von Asgard. Obwohl die Avengers in ihrem Team die Mitgliedschaft der Moon Knight anbieten, weigert er sich und reist stattdessen nach New York zurück, um seine sogenannte „Mitternacht Mission“ einzurichten.

Bei der Mitternachtsmission hat Moon Knight die Anbetung von Khonshu vollständig abgelehnt und verwendet stattdessen seine neue Operationsbasis, um das, was er für die wahre Mission zu halten, die Khonshu ist, die ihn einmal beauftragt hat, die Unschuldigen zu schützen und den Bedürftigen zu helfen.

Dies hat zu tieferen Konflikten zwischen Moon Knight und seiner früheren Schutzgottheit geführt, wobei Khonshu für Marc Spector in der aktuellen Comic -Kontinuität eine zunehmend bösartige Rolle spielte.

Khonshu in der MCU

"Khonshu"

(Bildnachweis: Marvel Studios)

Jetzt, da die dritte Folge von Moon Knight auf Disney Plus streamiert, haben die Zuschauer ihren besten Blick auf die MCU -Version von Khonshu, der zuvor in der Premiere einen kleinen Vorgeschmack auf seine Persönlichkeit, wie Abraham geäußert wurde, in der Premiere genommen.

Bisher ist die MCU -Version von Khonshu weitaus weniger grandioös als sein Comic -Äquivalent, obwohl er die gleiche komplizierte und anspruchsvolle Beziehung zu Moon Knight und seinen vielfältigen menschlichen Persönlichkeiten wie in Comics zu haben scheint.

Trotz seiner jüngsten Comic-Absatzwendung als vollwertiger Antagonist für seinen einmaligen Enforcer Moon Knight war die MCU Khonshu bisher weitaus mehr mit einem einfachen Ansatz für seine Mission zu sein, die finsteren Maschinationen von von unheimlichen Maschinationen zu bekämpfen seine rivalisierenden Gottheiten als jede Art von Eroberung.

Trotzdem könnte Khonshu wie die Phasen des Mondes und die verschiedenen ‚Alters‘ von Marc Spector die Absicht und die Loyalitäten verlagern, wenn die Flut Recht hat, und es scheint, dass Khonshu in der MCU seinen Anteil an Konflikten mit den anderen Mitgliedern der Äta. Denn obwohl er nicht wie sein Rivale AMMIT weggesperrt wurde, hat Khonshu nicht genau das Vertrauen der anderen Gottheiten, eine Dynamik, die auf ihre Avatare und ihren meist kalten Empfang an Marc Spector überträgt.

Weiterlesen  Neues Netflix -Drama von unorthodoxem Showrunner Casts Gillian Jacobs, Corey Stoll und More

In Anbetracht all dessen und angesichts der jüngsten Comic -Geschichte von Khonshu als Bösewicht für mehrere Epochen der Avengers könnte er als eine Art größerer Bedrohung für das Marvel Cinematic -Universum enden.

"Khonshu

(Bildnachweis: Marvel Comics) (öffnet sich in neuer Registerkarte)

In diesem Sinne ist es auch interessant, Khonshus jüngste Rivalität mit Mephisto zu betrachten, die die Geschichte von „Age of Khonshu“ ausgelöst hat. Mephisto ist seit Jahren eine beliebte Wahl für die Aufnahme in die MCU unter den Fans. Mit der Veröffentlichung der ersten Disney Plus MCU -Show, Wandavision, holte sich der Hype um besonders fieberhaft.

Selbst wenn er Khonshu nicht verrückt macht, könnte Mephisto der größere Bösewicht für die übernatürliche Ecke der MCU sein, die mit Moon Knight, Blade und mehr baut? Wenn es eine Rolle gibt, die einem großen Bösewicht wie Mephisto würdig ist, dann ist es so etwas. Und wenn er es schafft, beispielsweise Khonshu zu übernehmen, um seine Wiederholung als Bedrohung in der MCU zu machen, könnte dies noch weiter in die jüngsten Comic -Entwicklungen verbunden werden.

Das ist natürlich eine Menge ‚Ifs‘, also zählen Sie also nicht ägyptische Gottheiten, bevor sie schlüpfen – aber es gibt viele Comic -Beweise, die zu dieser Gedankenlinie beitragen.

Wir werden herausfinden, wie Moon Knight jeden Mittwoch auf Disney Plus fortgesetzt wird.

Moon Knight und Khonshu sind nicht die einzigen neuen Helden, die zur MCU kommen. Lesen Sie die Comic -Geschichten anderer neuer Helden, wie ms, nach. Marvel , She-Hulk , Dane Whitman-Black Knight , Jane Foster Thor , America chavez , Blade und < /em> EROS/STARFOX .

"George George Marston

  • (öffnet sich in neuer Registerkarte)

Ich bin seit 2011 Newvel Comics Experte und General Comic-Historiker von Newsarama. Außerhalb des Comic -Journalismus bin ich der Künstler vieler seltsamer Bilder und der Gitarrist vieler schwerer Riffs. (Sie ihnen)