Netflix veröffentlicht Trailer zum neuen Film Bruised mit Halle Berry in der Hauptrolle und unter der Regie

Netflix hat den ersten Trailer zu Bruised veröffentlicht, dem Regiedebüt von Halle Berry, in dem sie auch mitspielt.

Berry spielt Jackie Justice, eine in Ungnade gefallene Mixed-Martial-Arts-Kämpferin, die den Sport aufgegeben hat und jetzt als Reinigungskraft arbeitet. Das Leben wird jedoch etwas komplizierter, als ihr Sohn, den sie als Säugling aufgegeben hat, vor ihrer Tür steht. Aber als Jackie die Aufmerksamkeit eines Kampfliga-Promoters (Shamier Anderson) auf sich zieht, während sie an einem Underground-Match teilnimmt, könnte sich ihr Glück dann ändern? Der neue Trailer macht deutlich, dass dies ihre letzte Chance ist, ihr altes Leben zurückzubekommen und sich als Mutter zu beweisen – also kein Druck.

Der von Michelle Rosenfarb geschriebene Film spielt auch Adriane Lenox (The United States vs. Billie Holiday), Sheila Atim (The Underground Railroad), die professionelle MMA-Kämpferin Valentina Shevchenko, Stephen McKinley Henderson (Dune) und Danny Boyd Jr. (Watchmen) . Bruised wurde von Basil Iwanyk produziert, der auch Produzent von Sicario und allen John Wick-Filmen war.

Am besten bekannt für ihre Auftritte als Bond-Girl Jinx in Stirb an einem anderen Tag, die Titelrolle in Catwoman von 2004 und Storm in den X-Men-Filmen, Berrys letzte Rolle auf der großen Leinwand war 2019 John Wick: Kapitel 3 – Parabellum. Zu ihren weiteren bevorstehenden Projekten gehören der Katastrophenfilm Moonfall und der Science-Fiction-Film The Mothership.

Bruised kommt am 17. November in die Kinos, bevor es am 24. November auf dem Streamer veröffentlicht wird. Während wir warten, sieh dir unsere Liste der besten Netflix-Filme an, die du kannst gleich anschauen.

Weiterlesen  Das neue Spider-Man: No Way Home-Poster zeigt einen anderen Green Goblin-Look