Wie man den Lethal Company Teleporter benutzt

Der Teleporter in Lethal Company ist nichts für schwache Nerven. Die umgekehrte Option ist eine großartige Abkürzung zu den gefährlichen Einrichtungen des Horrorspiels. Wenn Sie weniger rennen und mehr Risiken eingehen möchten, ist dieses optionale Teleportationsgerät genau das Richtige für Sie. Wenn Sicherheit jedoch ganz oben auf der Prioritätenliste steht, sollten Sie sich stattdessen lieber einen normalen Lethal Company Teleporter besorgen.

Wenn Sie mehr über die Teleporter der Lethal Company wissen möchten, einschließlich des Unterschieds zwischen dem normalen und dem inversen Teleporter, dann erklärt Ihnen dieser Leitfaden, wie er funktioniert. Und wenn Sie Lethal Company Geschütztürme suchen, können wir Ihnen auch hier helfen.

Lethal Company Teleporter vs. inverser Teleporter erklärt

Lethal Company Teleporter vs. inverser Teleporter

(Bildnachweis: Zeekerss)

In dem Horrorspiel Lethal Company müssen Sie mit Ihrem Raumschiff auf geheimnisvollen Planeten landen und die dortigen monsterverseuchten Einrichtungen erkunden. Während neue Spieler immer zu Fuß vom Raumschiff zu den Einrichtungen und wieder zurück gehen müssen, können Sie irgendwann ein Teleportsystem benutzen.

Beachten Sie, dass es in Lethal Company zwei Arten von Teleportern gibt: den „normalen“ Teleporter und den inversen Teleporter. Es gibt einen wichtigen Unterschied zwischen den beiden, denn der normale Teleporter transportiert den Spieler zurück zum Raumschiff, während der inverse Teleporter den Spieler sofort in einer Einrichtung absetzt. Der normale Teleporter ist grau, während der umgekehrte Teleporter leuchtend gelb ist – Sie können beide auf dem Bild oben sehen.

Wie man einen Teleporter in Lethal Company bekommt

Lethal Company Teleporter

(Bildnachweis: Zeekerss)

Die einzige Möglichkeit, in Lethal Company einen Teleporter oder einen inversen Teleporter zu bekommen, ist, sie im Laden zu kaufen. Sie sind ziemlich teuer, so dass Sie wahrscheinlich mehrere Tage lang plündern müssen, bevor Sie einen kaufen können. Sobald Sie über einen großen Stapel Credits verfügen, interagieren Sie mit dem Terminal auf Ihrem Raumschiff und geben Sie das Wort „Store“ ein und drücken Sie die Eingabetaste. Wenn Sie ein wenig nach unten scrollen, sehen Sie unter „Schiffsupgrades“ den Teleporter und den inversen Teleporter, wie auf dem Bild zu sehen. Hier sehen Sie, wie viel sie mit dem Geld der Lethal Company kosten:

  • Teleporter: 375 Credits
  • Inverser Teleporter: 425 Credits

Wenn Sie fortfahren möchten, geben Sie den Namen des gewünschten Gegenstands ein (entweder „Teleporter“ oder „Inverser Teleporter“) und drücken Sie erneut die Eingabetaste. Geben Sie „Bestätigen“ ein, um den Kauf abzuschließen. Sie werden den Teleporter hinter sich sehen, zusammen mit einem Bedienknopf auf dem nahe gelegenen Schreibtisch.

Weiterlesen  FIFA 23 Pre-Season-Guide serviert frische Leckerbissen für FC 24

So benutzen Sie den Teleporter der Lethal Company

Lethal Company Teleporter

(Bildnachweis: Zeekerss)

Der Teleporter der Lethal Company funktioniert folgendermaßen: Wenn ein Spieler den roten Knopf auf dem Schreibtisch drückt, wird ein anderer Spieler zurück zum Schiff teleportiert. Um einen Spieler auszuwählen, vergewissern Sie sich, dass dieser Spieler derjenige ist, der auf dem Bildschirm überwacht wird, indem Sie die weiße Taste drücken (siehe Bild oben). Wenn Sie Lethal Company im Solomodus spielen, können Sie den Teleporter natürlich nicht gut gebrauchen, da niemand den Teleporter bedienen kann, während Sie sich in den Einrichtungen befinden.

Nachdem Sie einen Spieler teleportiert haben, beginnt ein Zehn-Sekunden-Timer herunterzuzählen, nach dem der Teleporter wieder benutzt werden kann. Dies ist zwar eine großartige Möglichkeit, Teamkameraden zu retten, aber bedenken Sie, dass Sie alle Gegenstände verlieren, wenn Sie teleportiert werden, auch gekaufte Ausrüstungsgegenstände, so dass Sie die Teleportation nur als letzten Ausweg nutzen sollten.

So verwenden Sie den inversen Teleporter der Lethal Company

Lethal Company Teleporter

(Bildnachweis: Zeekerss)

Wie bereits erwähnt, bewirkt der umgekehrte Teleporter der Lethal Company das genaue Gegenteil des normalen Teleporters: Anstatt einen Spieler zurück in Sicherheit zu teleportieren, teleportiert er ihn vom Raumschiff direkt in eine Einrichtung. Da der genaue Ort zufällig ist, wissen Sie nie, wo Sie landen werden – es könnte neben einem Bracken, einer riesigen Bunkerspinne oder einem anderen Feind der Lethal Company sein, der darauf wartet, Sie zu töten.

Wenn Sie es mit dem umgekehrten Teleporter versuchen möchten, drücken Sie den gelben Knopf auf dem Schreibtisch und gehen Sie in das gelbe Teleportergerät – das funktioniert nur, wenn Sie auf einem Planeten gelandet sind. Im Gegensatz zum normalen Teleporter brauchen Sie keinen anderen Spieler, um dieses Gerät zu bedienen. Aber Vorsicht: Wenn Sie sich im Solomodus teleportieren, können Sie in einem verschlossenen Raum landen, aus dem Sie nicht entkommen können.

Angesichts des hohen Risikos ist es am besten, den inversen Teleporter zusammen mit dem normalen zu benutzen, damit der Teamkollege, der den inversen Teleporter benutzt, zurückteleportiert werden kann, wenn er in eine missliche Lage gerät. Ein Tipp: Betrachten Sie den inversen Teleporter eher als eine lustige Ergänzung des Spiels denn als nützlich; erwarten Sie nicht, dass Sie sich mit dieser Maschine anlegen und mit mehr Beute davonkommen.

Weiterlesen  Als BioShock-Fan klingt das Versprechen von Judas, Einfluss auf die Geschichte und die Charaktere zu nehmen, fantastisch - aber wie wird das zum Start aussehen?

Wenn Sie Glück haben, genießen Sie Ihre Teleporter in Lethal Company! Und wenn Sie wissen wollen, wie Sie in Lethal Company mehr Spieler dazu bringen, Ihnen beim Überleben zu helfen, finden Sie in diesem Leitfaden alle Details.