New Beat ‚em Up Comic Arcade Kings lässt dich schlagen und taumeln

Der neueste Comic des Künstlers/Schriftstellers Dylan Burnett ist ein Liebesbrief an Arcade Games und Anime. Arcade Kings spielt in der weitläufigen, neon beleuchteten Metropole von Infinity City und ist eine Miniserie von Fünf-Stifts von Skybound/Image Comics. Es folgt Joe, einem mysteriösen jungen Mann mit einem Kopf, der wie eine Drachenfrucht geformt ist, die auch bei Videospielen ein Ass und auch ein ziemlich gemeiner Straßenkämpfer ist. Er versucht, niedrig zu liegen, aber es dauert nicht lange, bis seine dunkle Vergangenheit beginnt, ihn zu treffen …

Arcade Kings ist eine super lustige Lektüre, lebendig von Walter Biamonte und Sara Antonellini. Es ist nostalgisch für die Ära erstaunlicher Schläger wie Street Fighter und Soul Calibur und fühlen sich gleichzeitig frisch und neu. Wenn Sie ein Fan dieser Spiele, Anime oder Bücher wie Bryan Lee O’Malleys Scott Pilgrim -Serie sind, dann ist dieser absolut für Sie.

Wir setzten uns mit Dylan zusammen, um mehr über seinen aufregenden neuen Comic zu erfahren, aber zuerst schauen Sie sich eine Galerie der Cover für #1 unten an.

Bild 1 von 3 "Abdeckungen (Bildnachweis: Skybound / Image Comics) "Abdeckungen (Bildnachweis: Skybound / Image Comics) "Abdeckungen (Bildnachweis: Skybound / Image Comics)

Newsarama: Herzlichen Glückwunsch zur Veröffentlichung von Arcade Kings! Wie würden Sie den Comic den Lesern beschreiben?

Dylan Burnett: Zwei entfremdete Brüder versuchen, ihren bösen Adoptivvater und ihren Kampfkunstmeister hinter sich zu lassen, indem sie Videospiele spielen und Bösewichte verprügeln, die versuchen, ihre Freunde zu verletzen.

Was hat diese Idee anfänglich ausgelöst?

Ich wollte seit Jahren wirklich einen Arcade/Fighting-Comic machen. Etwas, das für alle ’90er Jahre eine große feierliche Umarmung ist, die ich als liebevoll aufgewachsen bin – Street Fighter, The Arcade Teenage Mutant Ninja Turtles, Power Stone, Soul Calibur, Snk gegen Capcom und viele andere. Sie alle haben ihre eigene Fackel und Anziehungskraft, also habe ich versucht, meine eigene Version davon in den Bildern und Kämpfen festzuhalten.

Ich denke, die Art von Spaß, die Sie in einem Kampfspiel haben, unterscheidet sich ziemlich von dem Typ, den Sie haben, ein RPG oder ein anderes Genre. Das Gefühl, besser zu werden, und die Befriedigung, endlich coole Combos zu landen, ist eine ganz besondere Art von Belohnung. Die Idee von jemandem, der versucht, sich in einer wirklich lustigen und farbenfrohen Umgebung mit Kampfsportaktionen zu verbessern.

Weiterlesen  Die blutgetränkte Comic-Geschichte von Muse, dem potenziellen Schurken von Daredevil: Born Again

Die Serie ist auch von Shonen Anime inspiriert. Könnten Sie uns vielleicht eine Liste von Titeln geben, die sich auf diese Geschichte auswirken?

Hajime Nein Ippo, Yuyu Hakusho, Dragon Ball, Medabots, Tekkonkinkreet, Shaman King, Akira und Cross Game, um nur einige zu nennen! Die starke emotionale Katharsis, die jeder dieser Titel zu den schwereren oder fantastischen Elementen bringt, ist etwas, das ich definitiv versuche, in Arcade -Königen zu kanalisieren. Ich hoffe, ich kann mindestens ein kleines Stück so erfolgreich sein wie jede der erwähnten Geschichten.

Wie gut funktionieren Videospiele und Comics Ihrer Meinung nach als Medien? Was sind die Gemeinsamkeiten?

Sie sind beide so viel Spaß! Videospiele sind interaktiv und Comics sind es normalerweise nicht, es sei denn, es handelt sich um eine Auswahl-Your-Adventure- oder Game-Book-Style-Sache, aber mit Arcade-Königen habe ich versucht, die Geschichte jedes Charakters durch ihren Kampfstil so gut wie möglich zu kommunizieren Auf jeden Fall ist etwas, das Kampfspiele wirklich hervorragend sind.

Wie haben Sie den einzigartigen „Dragon Fruit“ -Look Ihres Protagonisten Joe entwickelt?

Ich wollte, dass er so aussieht, als würde er direkt in die Besetzung eines dunklen Schlägers der frühen 90er Jahre passen, abgesehen von vielleicht seinem Kopf. Sein Look war ursprünglich viel mehr ein klassischer Super Sentai/Kamen Rider-Stil mit dem Helm und dem sichtbaren Mundstück, aber es funktionierte nicht, weil es zu steif aussah. Also gab ich ihm die rosa und grüne Drachenfruchtstimmung und ließ die Helmidee ab. Das ist also sein eigentlicher Kopf, den du dir ansiehst.

"Joe

(Bildnachweis: Skybound / Image Comics)

Welche Eigenschaften bringen Ihre Farbkoloristen Walter Baiiamonte und Sara Antonellini zum Buch?

Sie sind großartig! Die Energie und Emotion, die jeder dazu bringt, vervollständigt wirklich diesen Aussehen von Anime/Arcade -Spiel. Sie können die weicheren, emotionaleren Szenen mit diesen super bombastischen und stilvollen Paletten so gut ausgleichen. Ich wollte dieses sehr einladende, helle Anime -Gefühl der 90er Jahre festhalten, und ich denke, sie tun das und viel mehr. Ich bin so glücklich, sie zu haben. Bitte schauen Sie sich auch ihre eigenen Arbeiten an!

Wie eng arbeitest du mit ihnen? Was ist der Prozess dort?

Ich werde ein farbenorientiertes Skript schreiben, das alle spezifischen Details feststellt, die ich im Sinn hatte, und sie werden das nehmen und damit rennen, während sie ihre eigenen Ideen hinzufügen. Ich mache mir manchmal Sorgen, dass ich ein bisschen zu spezifisch sein kann, was ich vorhabe, aber beide in der Lage, ihren eigenen Stil so gut in sie zu implementieren. Ich erinnere mich, dass ich ursprünglich dachte, ich würde versuchen, die Cover selbst zu färben, aber sobald ihre Farben hereinkamen, wusste ich, dass sie etwas so viel Interessanteres ausführen würden, als ich es jemals konnte.

Weiterlesen  Superman, Wonder Woman, Batman und alle Comics von DC aus dem Oktober 2023

Was ist dein langfristiger Plan für Arcade-Könige?

Ich habe einige lustige Ideen, aber im Moment konzentriere ich mich nur auf diese 5 Themen, die die beste und kohärenteste Sache sind, die sie sein können. Ich freue mich darauf, dass die Leute sehen, wo es endet.

Schließlich, was sind einige Ihrer Lieblings -Arcade -Spiele?

Marvel vs. Capcom, Teenage Mutant Ninja Turtles und Bail -Shooter -Spiele wie Time Crisis machten als Kind immer so viel Spaß. Ich habe auch dieses Super Dope Mecha-Piloting-Spiel in Japan namens Starwing Paradox gespielt und es ist verrückt. Sie steuern einen fliegenden Mech mit zwei Stöcken und zwei Fußpedalen, die jeweils einen anderen Teil steuern. Sie sitzen hoch in diesem Cockpit und Sie haben eine Reihe von Bildschirmen und Geräten, wie Sie sich vorstellen würden, dass ein echter Mecha -Pilot vorstellen würde. Es ist schwierig, alles zuerst zu koordinieren, aber Sie haben wirklich das Gefühl, in diesem riesigen Roboter herumfliegen. Das ist so cool.

Arcade Kings #1 wird am 17. Mai von Skybound / Image Comics veröffentlicht.

Während Arcade Kings von Videospielen inspiriert ist, basieren auch viele Comics direkt auf ihnen. Hier sind die zehn besten Videospiele Comics aller Zeiten .