Carnage kehrt in der „gruseligen, schattenhaften“ Serie von „Epic Cosmic Horror Adventure“ zurück

"Gemetzel Gemetzel #1 Kunst (Bildnachweis: Marvel Comics)

Das Killer -Symbiote -Carnage ist einer der tödlichsten Feinde von Spider -Man, und jetzt wird am 16. März einen neuen Solo -Titel gestartet – und er könnte sogar einen neuen Gastgeber im Schlepptau haben.

"Gemetzel

Carnage #1 Seite (Bildnachweis: Marvel Comics) (öffnet sich in der neuen Registerkarte)

Ebenfalls für die Fahrt ist der Hauptautor der Hauptserie Ram V, der Co-Autor David Michelinie, der Backup-Geschichten bereitstellt, und die Hauptserie-Künstlerin Francesco Manna.

Bevor die Horror -Hits in Newsarama einen frühen Blick auf die Innenseiten von Carnage Nr. 1 (eröffnet in New Tab), zusammen mit einem Gespräch mit V darüber, was für das Carnage auf dem Hecht kommt – und sogar ein paar Hinweise auf einen möglichen kommenden Crossover mit V und Co-Writer Al Ewings Gifttitel.

Newsarama: Ram, in den letzten Jahren ist mit dem Gemetzel zwischen dem Venom -Film, der Venom -Comic -Serie und dem Extreme Carnage -Event viel passiert. Wie ich es verstehe, ist Cletus Kasady in die eine Richtung gegangen und das Gemetzel -Symbiote einen anderen. Was ist gerade in deinen Augen los?

RAM V: Sie haben so ziemlich das Kern davon. Cletus und Gemetzel sind getrennt und ich kann mir vorstellen, dass dies ein existenzieller Scheideweg für das Gemetzel ist. Der Symbiote ist so lange bei Cletus und es gibt die Kenntnis der Symbiotengötter und des Giftes und des Königs in Schwarz. Es machte dann Sinn, dies als eine Art Ausgangspunkt zu verwenden.

"Gemetzel

Carnage #1 Seite (Bildnachweis: Marvel Comics) (öffnet sich in der neuen Registerkarte)

Wenn Sie wissen, dass es so viel mehr zu dem gibt, was Sie wissen und darüber hinaus, können Sie wirklich zu einem Status Quo zurückkehren? Nein, ich kann mir vorstellen, dass das Zapf herausfinden möchte, was all dies dafür bedeutet – den Symbioten. Schließlich sind große Rivalitäten Dinge, die Sie vorwärts schieben.

nrama: Also, was für eine Geschichte, welche Art von Geschichte du hier aufstehe – und wer betritt die Bühne als Gastgeber des Gemetzels Symbiote?

v: Welche Art von Geschichte? Eine gruselige, schattenhafte, blutkurrige. Eines der frühesten Dinge, über die meine Redakteure und ich unterhielten, war der Wunsch, etwas zu tun, das ein bisschen noir-abgestimmt war. Und so können Sie das erwarten. Aber ich habe schon einmal Noir -Geschichten gemacht und wollte mich herausfordern, größer zu denken.

Weiterlesen  Die Batman -Familie spielt ihre eigene dickensian Christmas Carol in Urban Legends #10 aus

Wie ist das für einen Dreh – es ist ein geerdetes, charakterorientiertes Noir -Drama mit dem Umfang und Skala eines epischen kosmischen Horrorabenteuers.

nrama: Es scheint, als würde Carnage nach einem neuen Gastgeber suchen. Wenn dies eine Auflistung wäre, wie würde es dann lesen? Was sucht das Gemetzel?

v: sucht das Gemetzel nach einem neuen Host?

"Gemetzel

Carnage #1 Seite (Bildnachweis: Marvel Comics) (öffnet sich in der neuen Registerkarte)

nrama: Selbst wenn die Cletus Kasady/Carnage -Paarung nicht mehr ist, können wir Kasady in der Carnage -Serie auf andere Weise auf der Straße sehen?

v: Ja, ich stelle mir vor, die beiden hatten einen so sinnvollen Einfluss auf die Charakterentwicklung des anderen, dass es unmöglich ist, die beiden auf dieser Ebene zu trennen. Obwohl die beiden getrennt sind, sind ihre Entscheidungen ihre Gedanken alle unauslöschlich voneinander beeinflusst. Vielleicht mehr so ​​die Symbiote als Cletus.

Schließlich war Cletus Carnages interner Kompass. Ohne zu viel wegzugeben, denke ich an Cletus als eine beängstigende Wolke, die über die ganze Erzählung hängt, und mit ziemlicher Sicherheit in der Zukunft wird er eine Rolle spielen … im Fleisch.

nrama: Wir als Leser kennen nur das Gemetzel durch die Augen von Cletus kasady – wie werden Sie die Symbiote außerhalb dieser Version von ihm besser definieren?

v: Ich meine, darum geht es in der Geschichte auf einer bestimmten Ebene, also werde ich meine Zunge festhalten und hier nicht die Dinge verderben. Ich werde das sagen- dort liegt all das neue Zeug. Was ist ein Symbiote ohne Host? Ist es weniger? Ist es mehr?

"Gemetzel

Carnage #1 Seite (Bildnachweis: Marvel Comics) (öffnet sich in der neuen Registerkarte)

nrama: Wenn man sich die jüngste Kunst von Francesco Manna ansieht, sieht es so aus, als hätten Sie nur den Partner, der einige großartige Horrorgeschichten erzählt. Was möchten Sie in Francescos Tricks -Tasche nutzen, um das Gemetzel von allem anderen im März abzuheben?

v: Die Arbeit von Francesco hat so viel Energie. Er und ich hatten schon früh ein Gespräch, bevor das Drehbuch für #1 fertig war, und wir stellten fest, dass es eine Herausforderung vor sich gab. Um die geerdete Realität und die ruhige/grimmige Natur einer Noir-Geschichte mit der übertriebenen Action, dem Horror und dem Wahnsinn einer Gemetzelgeschichte auszugleichen.

Weiterlesen  Die Avengers waren nicht immer ein Franchise - dann veränderten neue Avengers alles

Ich habe erst kürzlich die fertigen Seiten für #1 gesehen und ich freue mich zu berichten, er hat es absolut genagelt! Ich werde eine tolle Zeit mit ihm, Dijjo Lime und dem gesamten Kreativteam haben.

nrama: Ram, wenn Sie sehen, wie Sie dies schreiben und gleichzeitig ein Co-Autor des Gifttitels sind, fühlt sich nicht wie ein Zufall an. Wie hilft es sich gegenseitig, mit jedem zusammenzuarbeiten, und gibt es größere Pläne für ein paar Crossover in der Straße?

v: Es kann unmöglich ein Zufall sein, oder?

Bleiben Sie mit allem, was in Spider-Man’s Corner of the Marvel Universe steht, mit unserer Auflistung aller neuen Spider-Man-Comics , die für die Veröffentlichung 2022 und darüber hinaus geplant sind.

"Chris Chris Arrant

  • (öffnet sich in neuer Registerkarte)
  • (öffnet sich in neuer Registerkarte)
  • (öffnet sich in neuer Registerkarte)
  • (öffnet sich in neuer Registerkarte)

Chris Arrant Covered Comic News für Newsarama von 2003 bis 2022 (und als Redakteur/Senior -Redakteur von 2015 bis 2022) und hat auch für USA Today, Life, Entertainment Weekly, Publisher’s Weekly, Marvel Entertainment, Tokyopop, Adhouse Books, Cartoon Brews geschrieben , Bleeding Cool, Comic Shop News und CBR. Er ist Autor des Buches Modern: Masters Cliff Chiang, Co-Autor der Kunst des Spider-Man Classic, und trug zu Dark Horse/Bettside Press ‚Anthology Profis und (Comic) Cons bei. Er hat als Richter für die Willner Comic Industry Awards, die Harvey Awards und die Stan Lee Awards fungiert. Chris ist Mitglied des Graphic Novels & Comics Round Table der American Library Association. (Er ihm)

mit Beiträgen von

  • George Marston