(Bildnachweis: Paramount Pictures)

GameMe + hatte kürzlich die Gelegenheit, sich mit Jeff Fowler, dem Filmregisseur von Sonic the Hedgehog, über das bevorstehende Großbildabenteuer der blauen Unschärfe zu unterhalten. Natürlich musste der Elefant im Raum angesprochen werden. Sie kennen den einen: blau, groß, viele Zähne. Das Elefant. Laut Fowler war es „ziemlich klar“, dass eine Neugestaltung buchstäblich am Tag der Veröffentlichung des ersten Trailers im April erforderlich sein würde.

„An dem Tag, an dem der Trailer veröffentlicht wurde, war ziemlich klar, dass die Fans nicht zufrieden genug mit dem Ort waren, an dem wir uns befanden“, sagt Fowler über die Reaktion auf das ursprüngliche Design.

Andere haben sich möglicherweise für eine Weile aus den sozialen Medien zurückgezogen, um den Sturm der sozialen Medien nachlassen zu lassen. Nicht Fowler.

Er twitterte nicht nur: „Sie sind mit dem Design nicht zufrieden und möchten Änderungen. Es wird passieren “Kurz nach der Kontroverse enthüllt er, dass es intern eine stählerne Einstellung gab, die Dinge auf Anhieb richtig zu machen:„ Die Botschaft war sehr klar “, überlegt Fowler. „In einer solchen Situation war es sehr wenig Diskussion – wir wussten nur, dass diese Arbeit erledigt werden musste. Wir haben nur die Ärmel hochgekrempelt und sind eingetaucht. “

Obwohl der Regisseur seinen Lieblingsaspekt des neu gestalteten Sonic nicht teilte, sagte er, dass „das Endergebnis und es einfach fantastisch war, die Fans die Arbeit so zu sehen, wie sie es mit dem zweiten Trailer getan haben“.

Der neue und verbesserte Take Two von Sonic ist da und bereit, diesen Freitag in die Kinos zu rennen.

Finden Sie mit unserem heraus, was für den Rest des Jahres 2020 auf Sie zukommt Veröffentlichungsdaten des Films Kalender.

Weiterlesen  Spider-Man: In den Spider-Vers-Szenen erhalten Sie eine Live-Action-Behandlung von TikTok