George R.R. Martin verrät, dass er am Elden Ring „nur ein bisschen Welten aufgebaut“ hat

"Elden (Bildnachweis: Bandai Namco)

George R.R. Martin, der legendäre Autor von Game of Thrones, hat seine Website besucht, um den Umfang seiner Arbeit an Elden Ring zu enthüllen.

Das Action-Rollenspiel, das von Dark Souls, Sekiro und Bloodborne-Entwickler FromSoftware entwickelt wird, kommt im nächsten Februar auf Konsolen und Fans haben sich lange gefragt, wie umfangreich Martins Arbeit an dem Spiel ist. In seinem Not A Blog, ähem, Blog, sagte der Game of Thrones-Autor, dass das Team von From Software an ihn herangetreten sei, um „nur ein bisschen beim Worldbuilding zu helfen: eine tiefe, dunkle, resonante Welt, die als Grundlage für das von ihnen geplante Spiel dienen soll“. erschaffen.“

Zu Martins Anerkennung gibt er freimütig zu, dass er kein Gamer ist – obwohl er Master of Orion, Romance of the Three Kingdoms und Railroad Tycoon als einige Old-School-Favoriten hervorhebt, die er früher gespielt hat – aber dass die Möglichkeit besteht, damit zu arbeiten das Team von FromSoftware sei „zu aufregend, um es abzulehnen“.

In einem kleinen, aber aufschlussreichen Detail sagt Martin, er habe seine Arbeit beendet, sie abgeschickt und dann „Jahre vergangen“. Was auch immer er an dem Spiel geleistet hat, ist seit langem auf den Punkt gebracht, sodass er die Freiheit hat, mit dem Schreiben von The Winds of Winter fortzufahren, einem Buch, das mit ziemlicher Sicherheit irgendwann in diesem Jahrhundert das Licht der Welt erblicken wird.

Dies sind nur die neuesten Informationen über Elden Ring in den letzten Wochen, nachdem ein kürzlich durchgeführter Netzwerktest es den Spielern ermöglichte, die Lands Between, die mythische Kulisse des Rollenspiels, zu erleben.

Mit einem weltweiten exklusiven Interview des Edge Magazine mit Game Director Hidetaka Miyazaki erwarten Sie in den kommenden Tagen jedoch viele weitere Neuigkeiten zu einem der aufregendsten Titel des nächsten Jahres.

Weitere Informationen zu dem, was wir nächste Woche kaum erwarten können, finden Sie in unserem Neuen Spiele-Leitfaden.

Weiterlesen  Welche Gaming-PC-Marke sollte ich im Jahr 2022 kaufen?