Netflix verbrachte eine Augenhilfe für jede neue Episode der vierten Staffel von Stranger Things.

"Fremde (Bildnachweis: Netflix)

Netflix wirft Geld auf den Kopf. Laut einem neuen Branchenbericht beinhaltet Stranger Things Staffel 4 die Art von Budget, die es zu einer der teuersten Fernsehsendungen machen würde, die jemals gemacht wurden.

Laut dem Wall Street Journal hat Stranger Things Staffel 4 Berichten zufolge „pro Folgenkosten von 30 Millionen US-Dollar“. Die kommende Staffel, die in zwei Bände aufgeteilt wird, wird aus neun Folgen bestehen – was bedeutet, dass das Gesamtbudget nördlich von einer Viertel Milliarde Dollar dauern könnte. Das ist Milliarden . Mit einem B.

Im Vergleich dazu wurde angenommen, dass Marvels jüngste Welle von Disney Plus Shows ein Budget von pro Saison von jeweils rund 100 bis 150 Millionen US-Dollar pro Saisonhilfe haben-was ziemlich kleine Kartoffeln für das ist, mit dem sie sich in Hawkins, Indiana, umgehen,.

Während die Zahlen fast nie veröffentlicht werden, scheint es die einzige Serie, die den Ausgaben der vierten Staffel von Stranger Things sogar nahe kommt, die bevorstehende Lord of the Rings -Serie bei Amazon. Der Hollywood-Reporter sagt, dass die erste Staffel allein der Fernsehreise in die Mittelerde den Streamer satte 465 Millionen Dollar kosten soll. Sogar Smaug hat möglicherweise nicht die lose Änderung, um dafür zu bezahlen.

Die Netflix Sci-Fi-Serie wird jedoch nicht mehr viel länger auf den Markt kommen. Fremde Things wird nach seiner fünften Staffel enden.

Mit dem SFX-Magazin für seine neue Ausgabe sagte Co-Schöpfer Matt Duffer, es könnte sich vielleicht so anfühlen, als hätten sie den Abzug zu früh gezogen, als sie sich von Eleven und Company verabschiedet haben-aber es ist der richtige Schritt.

„Selbst mit fünf wird es sich so anfühlen, als würde es ein wenig früh enden“, sagt Matt. „Wir werden das Gefühl haben, dass wir noch viel mehr Benzin im Tank haben. Aber ich denke, dass es besser ist, dort zu enden, wenn wir mehr wollen. Deshalb fühlte es sich wie der richtige Zug an.“

Weitere Informationen zum Streamer finden Sie in den besten Netflix -Shows, die Sie jetzt ansehen sollten.

"Bradley Bradley Russell

Ich bin der Unterhaltungsautor hier bei GamesRadar+und konzentriere mich auf Nachrichten, Funktionen und Interviews mit einigen der größten Namen in Film und Fernsehen. Vor Ort werden ich mich mit Marvel staunen und die neueste Filme, Star Wars und natürlich Anime analysiert und die Raumtemperatur anbietet. Außerhalb von GR liebe ich es, mich in einem guten 100-Stunden-JRPG, Warzone, zu verirren und mit Fußballmanager auf das (virtuelle) Feld zurückzusetzen. Meine Arbeit wurde auch in OPM, FourFourTwo und Game Revolution vorgestellt.

Weiterlesen  Catherine Tate's New Netflix Comedy gibt in seinem ersten Anhänger das Big 'Office in Gefängnisvibes