In einem neuen Star Wars: Squadrons-Kurzfilm mit dem Titel „Hunted“ dreht sich alles um Varko Gray, einen TIE Squadron Leader, der eine wichtige Rolle in der Kampagne spielen wird. Schau es dir oben an. 

Der CG-Kurzfilm sieht absolut umwerfend aus und klingt unglaublich – die Weltraumschlachten sehen besonders gut (und teuer) aus und sind einigen Filmschlachten fast ebenbürtig, und die Sounds versetzen Sie effektiv in das Herz der Schlacht. ‚Hunted‘ wurde in Zusammenarbeit mit Motive Studios, Lucasfilm und Industrial Light and Magic entwickelt – alles Studios, die sich unglaublich gut mit expansiven Star Wars-Versatzstücken auskennen.

‚Hunted‘ spielt vor den Ereignissen von Star Wars: Squadrons und kurz nach der Schlacht von Endor nach der Rückkehr der Jedi. Die imperialen Streitkräfte ziehen sich zurück, nachdem die Neue Republik sie mit einem Angriff auf ihre Werft in Var-Shaa überrascht hat und der Anführer der Titan-Staffel, Varko Gray, gestrandet ist, nachdem der imperiale Zerstörer, zu dem er zurückkehren soll, zu Sprüngen auf Lichtgeschwindigkeit zurückkehren soll, gerade als er vorfährt. Er wird von einem schurkischen New Republic X-Wing-Piloten an die Oberfläche des Planeten gejagt, der ihm über die Kommunikation sagt, dass „der Krieg vorbei ist“. Gray schüttelt schließlich den X-Wing und wäscht sich an den Ufern von Var-Shaa ab. Der Kurzfilm endet mit „Es ist noch nicht vorbei“.

Laut der Pressemitteilung wird Gray ein Charakter sein, mit dem Sie in der Kampagne kämpfen. Erwarten Sie also, sein Gesicht wieder zu sehen, wenn Star Wars: Squadrons am 2. Oktober für PS4, Xbox One und PC ausfällt. 

Star Wars: Squadrons wird die Joystick-Kompatibilität auf dem PC „vollständig unterstützen“.  

Weiterlesen  Holen Sie sich jetzt ein günstiges Angebot für Gaming-Headsets bei Best Buy