Veröffentlichungsdatum von World War Z Switch für November bestätigt

Mehr als ein Jahr nach seiner Enthüllung hat der World War Z Switch-Port endlich ein Veröffentlichungsdatum und es sind nur noch wenige Wochen entfernt.

Sabre Interactive hat heute bestätigt, dass World War Z am 2. November auf der Switch erscheint und die Vorbestellungen bei großen Einzelhändlern live gehen. Digitale Kopien können für 39,99 US-Dollar vorbestellt werden, während die Deluxe Edition eine Reihe von Bonuswaffen und Skins für zusätzliche 10 US-Dollar enthält.

Die Switch-Version von World War Z wurde erstmals im April 2020 zusammen mit der Game of the Year Edition angekündigt. Damals sagte Matt Karch, CEO von Sabre Interactive, gegenüber IGN, dass die Portierung von World War Z auf Switch „das Schwierigste war, was wir tun mussten“, was erklären könnte, warum es so lange gedauert hat, ein Veröffentlichungsdatum zu bestätigen.

World War Z wurde erstmals im April 2019 veröffentlicht und ist für PC, PS4, PS5, Xbox One, Xbox Series X und Xbox Series S verfügbar. Die erste Erweiterung des Spiels mit dem Titel World War Z: Aftermath soll am 19. September erscheinen für 39,99 USD oder 19,99 USD, wenn Sie das Basisspiel bereits besitzen. Der DLC fügt neue Karten, Waffen, Monster, einen First-Person-Modus und ein brandneues Nahkampfsystem hinzu. Besser noch, die New-Gen-Versionen von World War Z: Aftermath unterstützen 4K und 60FPS und bieten eine Premium-Alternative zum Komfort des mobilen Switch-Ports.

Während Crossplay auf anderen Plattformen unterstützt wird, bestätigte ein Sprecher von Sabre Interactive gegenüber GamesRadar+, dass World War Z auf Switch Crossplay nicht unterstützt.

Auf der Suche nach etwas Neuem, um mit Freunden zu spielen? Wir haben viele tolle Optionen auf unserer Liste der besten Koop-Spiele für 2021.

Weiterlesen  Die Super Nintendo World von Universal Orlando wurde Berichten zufolge bis 2025 verschoben
Weiterlesen  PS5 DualSense kann mit Hilfe des 8BitDo-Adapters am Switch arbeiten

Das Multiplayer-Gameplay von Forza Horizon 5 enthüllt neue Modi